Anzeige(1)

Hilfe !! Keine bank will mir konto eröffnen (

G

Gast

Gast
Hallo Freunde,

habe gerade Probleme. Meine alte Bank "TARGO" hat mein Konto gekündigt weil ich meinen Kreditzahlungen nicht nachkommen konnte.

Ich arbeite zwar aber brauche ein Konto.
Und es soll gesetzlich ja so sein das die Banken mir ein Konto eröffnen müssen. Nun war ich bei ethlichen Banken und habe auch gesagt das ich nicht im Besitz eines Girokontos bin. Habe auch Schufaeintrag.

Aber keine der Banken will mir ein Konto auf Guthabenbasis eröffnen (

Was soll ich jetzt machen? Wo soll mein Gehalt hin ??

bitte zeigt mir einen Weg wie ich aus diesem Schlamassel herauskomme

danke im Voraus
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Eröffne ein Online-Bankkonto die sind viel besser als die "normalen" Geldinstitute. Man kann alles Online erledigen, man spart Kontoführungsgebühren und man bekommt in den meisten Fällen auch mit Schufa Eintrag ein Konto zumindest ein Guthabenkonto ohne Dispositionskredit. Ich empfehle auf jedenfall Online-Bankkonto da gibt es inzwischen sehr viele schau einfach mal online nach Direktbanken.
 
C

chrismas

Gast
Das ist noch nur eine Selbstverpflichtung der Banken und daher nicht gesetzlich. Wenn du Probleme beim eröffnen eines Kontos bekommst, weise einfach auf die Selbstverpflichtung hin

https://de.wikipedia.org/wiki/Jedermann-Konto

Am Rande angemerkt, ab 2016 ist es EU Recht, da muss jede Bank jedem ein Konto zur Verfügung stellen.



http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/neues-gesetz-konto-fuer-alle-schon-ab-anfang-1.2518765

Edit: Da es hier um einen Kredit geht, würde ich dir diesen Link noch empfehlen, denn damit dürfte dein Kredit dann schrumpfen

http://www.vzhh.de/schulden/160657/kreditbearbeitungsentgelt-geld-zurueck.aspx
 
Zuletzt bearbeitet:

fanatics

Mitglied
Auch mir war unbekannt, dass es sich hier um eine Selbstverpflichtung handelte. Ich denke wenn du gut genug argumentierst, dann wirst du irgendwo auch ein Konto bekommen. Schau mal auf Portalen wie Check24 oder www.girokonto.de . Die werden wahrscheinlich nicht explizit Konten für Leute haben, die einen sehr negativen Schufaeintrag haben, aber die Auswahl sollte schon echt gross sein. Explizit für "Ohne Schufa" zu werben, das wollen die Banken nicht. Das lockt dann nur ein bestimmtes Klientel an welches man gar nicht haben möchte.

Online-banken machen ja auch eine Schufa-Abfrage. Darum glaube ich nicht, dass du da unbedingt mehr Erfolg haben wirst. Irgendwann muss es ja rauskommen. Ich weiss nicht ob es gross Möglichkeiten gibt die eigene Schufa wieder gerade zu rücken.

Ein anderer User hat ja darauf hingewiesen, dass man bald ein echtes Anrecht darauf hat. Das ist natürlich top und den Banken gegenüber darauf vorsichtig hinzuweisen wäre ja vielleicht auch eine Maßnahme. Dann machen die das doch bestimmt. Der Nachteil ist, dass die Kunde - Banken - Beziehung dann vielleicht erstmal schlecht startet. Ich werde von der Bank nicht geworben, sondern ich zwinge mich auf. Und evtl. will man mich gar nicht haben. Irgendwie ein merkwürdiges Gefühl.

Ich selbst bin Kunde bei der Schufa und achte auch immer recht penibel drauf, dass mein Rating gut ist. Und wenn es schlechter wird, dann werde ich benachrichtigt und gehe dem auch auf den Grund.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben