Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe ich will einen Neuanfang

A

Accuracy

Gast
Hilfe ! Ich weiß nicht mehr weiter.
Ich habe einen gut bezahlten Job (seit 2 Jahren) schleppe aber Schulden aus einer Scheidung vor mir her und komme nicht mehr mit den Füßen auf den Boden.
Jeder andere hätte die Möglichkeit 15000.- € aufzunehmen um eine Umschuldung durchzuführen. Ich kriege nichts mehr. Hab nicht mal eine einzige Versicherung oder Handyvertrag. Ein Auto besitze ich auch nicht. Ich will raus aus dem Loch … bitte helft mir.
 

Anzeige(7)

V

venia

Gast
Hilfe ! Ich weiß nicht mehr weiter.
Ich habe einen gut bezahlten Job (seit 2 Jahren) schleppe aber Schulden aus einer Scheidung vor mir her und komme nicht mehr mit den Füßen auf den Boden.
Jeder andere hätte die Möglichkeit 15000.- € aufzunehmen um eine Umschuldung durchzuführen. Ich kriege nichts mehr. Hab nicht mal eine einzige Versicherung oder Handyvertrag. Ein Auto besitze ich auch nicht. Ich will raus aus dem Loch … bitte helft mir.

Hallo,
werde ausführlicher!!!
 
Q

*quasi*

Gast
So, wie es für mich durchklingt, solltest du einfach mal zum Diakonischen Werk gehen und um eine Beratung bitten. Ggf. verweisen sie dich dann an ihren Schuldnerberater (kostenlose Beratung) - das wird sich zeigen. Aber du brauchst einfach wohl erst einmal jemanden, der mit dir diesen ganzen Knoten entwirrt und mit dem du reden kannst.
Nur Mut - die Leute kennen sich aus und helfen wirklich weiter.
Gruß quasimodo
 
G

Gast

Gast
Ja, das musste ich vor Jahren auch machen: 50000 DM plus Schulden. War eine Bürgschaft, die hinterlistig, ja schon verbrecherisch von mir erschlichen wurde. Ich kam vor Gericht nicht durch - Vergleich. Jahrelang hab ich monatlich 300 DM gezahlt, bis es nicht mehr ging.

Dann bin ich zur Schuldenberatung und hab einen Antrag auf Insolvenzverfahren gestellt. Ist gar nicht soooo schlimm, wie alle sagen. In 2 Jahren bin ich alles los.

Und es stehen Dir 940€ netto zum Leben zu, mit Kindern noch mehr. Na, wer verdient denn heute noch so viel. Ich hab seitdem keinen Penny mehr bezahlt.

Mach es schnell, lass keine Zeit mehr vergehen. Die helfen Dir wirklich.

Gruß Nef.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Todi Kaufsucht. Hilfe. Finanzen 4
T Hilfe, Freund treibt mich in den finanziellen Ruin Finanzen 16
L Finanzielle Hilfe nach Abbruch des (dualen) Studiums Finanzen 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben