Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe, Freund treibt mich in den finanziellen Ruin

T

Tutnichtszursache

Gast
Hallo,

es geht um folgendes, mir bleibt von meinem Gehalt kaum bis gar kein Geld übrig. Mein Freund ist arbeitslos und hat von seinem ehemaligen Arbeitgeber auch weder eine Kündigung noch Gehalt bekommen. Mittlerweile hat er auch ALG1 beantragt, aber bis das kommt dauerts noch (bekommt wahrscheinlich auch eine Sperre) Problem ist eben dass ich momentan seine ganzen Garagen Stellplätze zahle, wo er seine Autos stehen hat, kleine Macke, ich habe nichts unterschrieben, hängen lassen ist doch auch Mist. Ja wie gesagt mir bleibt kaum Geld übrig obwohl ich normal bis gut verdiene (ca. 1800 netto wovon eben an die 800 € Mieten hinzukommen, von der Miete für die Wohnung garnicht zu sprechen.und dann werde ich auch noch blöd von ihm angemacht da er seinen ganzen Frust an mir auslässt, ich kann manchmal einfach nicht mehr so vom finanziellen und psychischen ist das alles ganz schön belastend. Ich wollte schon eine Kur beantragen, aber das Geld hab ich momentan nicht.

Rat erwarte ich auch keinen, da ich auch Mitschuld an der Situation bin ihn so mitzuziehen, aber ist das nicht "Basis" einer Beziehung?

Danke fürs mitlesen, ich wollte nur mal meinen Frust rauslassen
Und ja die Autos sind so alt dass die keiner haben will.
LG
 

Anzeige(7)

F.A.N.T.

Mitglied
Hallo,

es geht um folgendes, mir bleibt von meinem Gehalt kaum bis gar kein Geld übrig. Mein Freund ist arbeitslos und hat von seinem ehemaligen Arbeitgeber auch weder eine Kündigung noch Gehalt bekommen. Mittlerweile hat er auch ALG1 beantragt, aber bis das kommt dauerts noch (bekommt wahrscheinlich auch eine Sperre) Problem ist eben dass ich momentan seine ganzen Garagen Stellplätze zahle, wo er seine Autos stehen hat, kleine Macke, ich habe nichts unterschrieben, hängen lassen ist doch auch Mist. Ja wie gesagt mir bleibt kaum Geld übrig obwohl ich normal bis gut verdiene (ca. 1800 netto wovon eben an die 800 € Mieten hinzukommen, von der Miete für die Wohnung garnicht zu sprechen.und dann werde ich auch noch blöd von ihm angemacht da er seinen ganzen Frust an mir auslässt, ich kann manchmal einfach nicht mehr so vom finanziellen und psychischen ist das alles ganz schön belastend. Ich wollte schon eine Kur beantragen, aber das Geld hab ich momentan nicht.

Rat erwarte ich auch keinen, da ich auch Mitschuld an der Situation bin ihn so mitzuziehen, aber ist das nicht "Basis" einer Beziehung?

Danke fürs mitlesen, ich wollte nur mal meinen Frust rauslassen
Und ja die Autos sind so alt dass die keiner haben will.
LG
Also, da Du keinen Rat willst sondern nur Dampf ablassen (...)

Fühl Dich gedrückt! Ihr beide schafft das!

LG
der F.A.N.T.
 

Styx.85

Aktives Mitglied
Hallo,

es geht um folgendes, mir bleibt von meinem Gehalt kaum bis gar kein Geld übrig. Mein Freund ist arbeitslos und hat von seinem ehemaligen Arbeitgeber auch weder eine Kündigung noch Gehalt bekommen. Mittlerweile hat er auch ALG1 beantragt, aber bis das kommt dauerts noch (bekommt wahrscheinlich auch eine Sperre) Problem ist eben dass ich momentan seine ganzen Garagen Stellplätze zahle, wo er seine Autos stehen hat, kleine Macke, ich habe nichts unterschrieben, hängen lassen ist doch auch Mist. Ja wie gesagt mir bleibt kaum Geld übrig obwohl ich normal bis gut verdiene (ca. 1800 netto wovon eben an die 800 € Mieten hinzukommen, von der Miete für die Wohnung garnicht zu sprechen.und dann werde ich auch noch blöd von ihm angemacht da er seinen ganzen Frust an mir auslässt, ich kann manchmal einfach nicht mehr so vom finanziellen und psychischen ist das alles ganz schön belastend. Ich wollte schon eine Kur beantragen, aber das Geld hab ich momentan nicht.

Rat erwarte ich auch keinen, da ich auch Mitschuld an der Situation bin ihn so mitzuziehen, aber ist das nicht "Basis" einer Beziehung?

Danke fürs mitlesen, ich wollte nur mal meinen Frust rauslassen
Und ja die Autos sind so alt dass die keiner haben will.
LG

Kein Rat, nur eine Warnung:

Dein Typ ist arbeitslos (wohl nicht unverschuldet, da sonst keine Sperre ALG 1) und leistet sich diverse (!) Autos samt überdachtem Stellplatz für eine Miete von 800 Euro, wenn ich das richtig verstanden habe.
Das wären selbst in einer teuren Stadt 6-8 Garagen, ergo 6-8 Fahrzeuge.

Wie unterhält er die denn? Sprit? Versicherung? Reparaturen? Ich nehme an, dass es sich auch nicht gerade um günstige Modelle handelt...

Mädel da ist was faul...

Ich nehme an, "den Druck, den er an dir ablässt", kommt nicht von ungefähr....
 
T

Tutnichtszursache

Gast
Nein so ist die Sache auch nicht, dir Autos sind abgemeldet, alle selber gekauft für einen kleinen Preis, ich war bei den meisten dabei diese zu holen. Die Garagen hat er vorher mit seinem Einkommen bezahlen können, nur jetzt steht er eben ohne da und es hängt alles an mir... Ich hoffe dass es wieder Licht am Ende des Tunnels gibt..
 
L

Lebens-Erfahrene

Gast
Also... ich bin zwar kein Beziehungsexperte und Du suchst ja auch nicht wirklich einen Rat.... aber ... zur Basis einer Beziehung gehört da nicht eigentlich ein Geben und Nehmen? Dein Freund hat echt Glück... dass er nur Nehmen braucht.

Mit Deinen 800 Euro, die er mal eben (wie selbstverständlich) für Schrott-Autos in Anspruch nimmt, die - so wie Du sagst - so alt sind, dass sie keiner mehr haben will ... was will ER denn dann damit? Es ist DEIN Geld und davon könntest Du Dir (die gewünschte) Kur leisten, die Du nur wegen IHM und seiner Unzufriedenheit brauchst!

Und ganz ehrlich... solange Du SEINE Kosten bezahlst, wird er alles beim Alten belassen und zwar auf Deine finanziellen und psychischen Kosten (worunter Du ja - wie Du sagst - bereits leidest). Bald kannst Du dann WIRKLICH nicht mehr! Ist es das wert? Du bist ihm zu nichts verpflichtet (hast ja nichts unterschrieben) und hängenlassen.... WER lässt denn WEN in Eurer Beziehung hängen. Darauf solltest Du wirklich keine Rücksicht nehmen... das macht er ja auch nicht.

Gehe einfach mal tief in Dich und dann entscheide Dich....

Viel Glück
 

schwarz-gelb

Mitglied
Wenn man derart in finanziellen Schwierigkeiten steckt, zudem noch arbeitslos ist, dann wäre das erste, was ich machen würde, mich von allen finanziellen Lastern zu trennen, die nicht existenznotwendig sind.

Er soll sich MORGEN noch von allen Autos und Garagen trennen. Die braucht er nicht zum Lebensunterhalt. Schon gar nicht, wenn hinter den Autos kein Wert steckt. Mach ihm das bitte klar. Mach ihm bitte auch klar, dass er sich den Luxus gerade von deinem Gehalt leistet. Ihm musst du das klar machen, nicht uns im Forum.

Er soll erstmal sein Leben in den griff kriegen, wieder Arbeit bekommen und seinen Teil zur Beziehung beitragen, denn das wäre eine gesunde "Basis" für beide.

Mach ihm das heute noch unmissverständlich klar. "Aber ich liebe ihn doch....", "Er ist immer so nett zu mir....." "Blablabla......" zählt hier alles nicht.

Man, ehrlich, deine Situation regt mich auf, obwohl ich dich nicht kenne. Aber wieder mal lässt sich die/der Partner(in) vom Gegenüber ausnutzen und eigentlich ist die Lösung doch so einfach. Ja, im Forum mal Luft rauslassen, ok, das Recht geb ich dir. Aber jetzt hol dir erstmal dein (geregeltes) Leben zurück. Ich hoffe trotzdem, alles regelt sich für dich zum Positiven.
 
Dass man sich auch in (finanziell) schwierigen Zeiten in einer Beziehung unterstützt steht außer Frage. Dennoch hat dein Freund nunmehr genug Zeit sich seiner / eurer Finanzen anzunehmen, da er nicht mehr berufstätig ist. Auch wenn diese Tatsache an einem nagt, ist es nicht zu viel verlangt, wenn man regelmäßig 3 - 4 Stunden täglich in Arbeitssuche, Bewerbungen und bspw. in eine Finanzaufstellung investiert.
Bedeutet: "Kassenbuch"
- monatliche Einnahmen / Ausgaben pro Zweck / Betrag aufstellen
- obsolete Verträge kündigen; ggf. (doppelte) Dinge (Technik / Autos u.a.) veräußern
- laufende Kosten senken bspw. Strom / Mobilfunk / Lebensmittel
Perspektivisch ist so etwas entspannt in einigen Tagen zu erstellen und innerhalb von 4 Wochen sollte er dir auch eine Einschätzung geben können, wie sich seine berufliche Situation entwickelt.
Sollte er darauf "kein Bock" haben, würde ich mindestens eine finanzielle und zeitnah auch eine räumliche Trennung anstreben, sonst hast du bald Vollstreckungsbescheide und oder Gerichtsvollzieher im Haus.
Wer kein echte Übersicht über seine Finanzen hat, gerät in solchen Situation sehr schnell an seine Grenzen. Jetzt ist er am Zug, zeitnah Lösungen zu suchen.
 
Wenn er gekündigt wurde bekommt er ALG1 muss aber auch über 1 Jahr dort gearbeitet haben ansonsten ALG2, wenn er aber gekündigt hat bekommt er erstmal 3 Monate nichts. So war es damals, keine Ahnung wie es heute ist aber glaube die haben daran nichts geändert.
Falls er gekündigt wurde kann man auch einen Vorschuss holen, das geht in der jetzigen "Corona-Zeit" sehr unkompliziert hat man mir erzählt.

Geh einfach davon aus daß es kein normal Zustand momentan ist. Du musst ihm aber schon klar machen dass er sich schleunigst Arbeit suchen soll, aber auch Geduld haben, jeder von uns kommt früher oder später Mal in so eine Lage.
 

Hamsterrad

Aktives Mitglied
Ich kann verstehen, wenn er alte Autos mag. Ein schönes Projekt, was wieder aufbauen, ist eine Herzenssache. Aber mehrere, das wird nix. Man braucht viel Energie, Geld und Zeit dafür, das sehe ich momentan nicht. Ich würde sagen, er soll sich auf eine, maximal zwei Autos festlegen, mehr geht eben gerade nicht. Oder er soll das selber finanzieren, dann ist es natürlich ok.
Auch wenn es schwierig ist wieder Garagen zu bekommen, finanziere ihm eine, und die anderen Autos kann er woanders unterbringen. Zeit sich darum zu kümmern hat er doch. Sind seine Sachen, er muss sich kümmern.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Finanzielle Hilfe nach Abbruch des (dualen) Studiums Finanzen 3
D Hilfe von der Stadt Finanzen 48
M 700€ Stornokosten! Hilfe! Was kann ich tun ? Finanzen 34

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 162) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben