Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe- einseitige Gesichtsschwellung - weiß jmd was ??????

Lillilu

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe dass mir jmd von euch helfen kann - bin verzweifelt.

Vor drei Tagen begann alles mit auffallend geschwollenen Augen. Gestern war dann auch meine linke Wange dicker. Heute hab ich total unruhig geschlafen und alls ich aufwachte war mein Gesicht total asymmetrisch.
Durch die Schwellung bekomme ich links auch schlechter Luft. Durch den Druck hab ich auch Augen- und Kopfschmerzen und fühl mich insgesamt ziemlich "eingeschränkt" außerdem siehts einfach auch gruselig aus.

Weil ich Angst bekam bin ich in die Notaufnahme. Die haben mich neurologisch, HNO und Blutwerte durchgecheckt - alles ohne Auffälligkeiten.
Sie meinten, es tue ihnen leid, dass sie mir net helfen könnten und erlaubten mir (gegen Unterschrift) zu gehen.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen was die einseitige mittlerweile Tendenz zu beidseitigen Gesichtsschwellung auslöste ??? Geht das wieder weg ????
Vielen lieben Dank für die Hilfe !!!!
 

Anzeige(7)

Beate

Sehr aktives Mitglied
Nimmst Du Medikamente? Hast Du irgendetwas gegessen wo viel Farbstoff enthalten war - oder etwas mit einem Gewürz welches nicht oft benutzt wird?

Frage das, weil es sich nach einer allergischen Reaktion anhört. Hast Du Fieber?
 

Lillilu

Neues Mitglied
Hallo - danke für die schnelle Reaktion :)
Allergische Reaktion ? Kann ich mir net vorstellen, hab nichts anderes als sonst gegessen nur am Mi Abend (der Abend bevors losging) ne dreiviertel Tasse Glühwein getrunken - aber der ist ja schon längst wieder "verdaut".
Neue Bettwäsches, nö.

Mit dem Kiefer klingt interessant. Weiß jmd was das sein könnte ? - Meine Zähne sind gut, da dürfte nichts fehlen.

Liebe Grüße
Lillilu
 
L

lumiere_de_ciel

Gast
Geh mal zum zahnärztlichen Notdienst, die können den Kiefer röntgen um zu sehen ob sich vielleicht ein Eiterherd im Kiefer befindet.


Ich hatte auch gute Zähne und eines Morgens so eine Schwellung im Gesicht.
Keinerlei Schmerzen nur eben diese Schwellung und bei mir hats an dem gelegen, was ich oben beschrieben habe.


lg Lumi
 

Beate

Sehr aktives Mitglied
Vielleicht gibt es am Kiefer einen Entzündungsherd der sich ausgebreitet hat. Allergische Reaktionen treten manchmal nicht sofort auf. Im Glühwein gibt es Zusätze die allergische Reaktionen auslösen können.

Hier können nur Gedanken ausgetauscht werden, Du solltest weitere Ärzte zu Rate ziehen. Zahnärzte/Allergologen z.B. könnten Dir vielleicht helfen.
 

Leichi

Aktives Mitglied
ja das mit den kiefer ist noch am wahrscheinlichsten. is bestimmt geitert.
würde ich an deiner stelle ma checken lassen weil das ist gefährlich.

andere möglichkeit währe das du was gegessen hast was spitz war und sich unbemerkt in deine backe gebort hat, denn mit eingewachsen und geitert ist. sowas hatte ich schonma am arm als mir nen recht grosser dorn eingewachsen ist. hab ich auch komischerweise nicht gemerkt das der in mir steckte. is ne harte eiterbeule geworden und musst denn rausgeschnitten werden.


oder vielleicht hast diese mums krankheit, da bekommt man doch auch sone dicke backe oder?:p weiss jetzt nicht viel über mums, hab ich nur irgendwie in erinnerung^^ weiss nichtma was das genau ist :p
 
B

Bigi

Gast
Mein Gesicht hat vor 4-tagen angefangen anzuschwellen (besonders die augen sind voller ödeme) und auch unter den augen is mein gesicht gschwollen -...lilliu kannst du mir bitte sagen ob du fieber hattest undwas bei dir rausgekommen ist?????????
 
G

Gast

Gast
Habe vor ca. 2 Jahren ein ähnliches Problem. Immer wieder, alle paar Tage bzw. Wochen kamm zu Schwellungen im Gesicht (Lippen, Wangen, unterm Auge ...). Immer wieder morgens ein schrekliches Bild im Spiegel. Nach dem Ziehen eines wackeligen Zahnes im Oberkiefer hat es aufgehört. 2 Jahre lang habe ich Ruhe gehabt, bis gestern, wo mein Gesicht rechts ein Tag lang an diversen Stellen angeschwollen war. Ich verdächtige wieder einen Zahn im Oberkiefer, der vor kurzem behandelt worden war (Wurzelbehandlung) !!!
 
G

Gast

Gast
Mir geht es ähnlich.

Rechts unter dem Auge bis runter zum Mund ist schon seit einpaar Jahren eine Schwellung erkennbar.
Wenn ich auf die rechte Schläfe drücke spüre ich einen Schmerz.
Auch dieser Bereich ist geschwollen.
Hinter dem dem Ohrläppchen am Hals, da wo der Kieferknochen sitzt spüre ich auch eine Schwellung und einen Schmerz wenn ich drauf drücke.

Zudem merke ich, dass die rechte Gesichtsmusulatur sehr verspannt ist und dadurch schmerzt und sich oft zu einem leichten einseitigen "Lächeln" verzieht.

Ich war schon bei vielen Zahnärzten und habe einige Wurzelbehandlungen sowie 2 Rezessionen hinter mir.
Wirklich besser wurde es dadurch nicht.

Eigentlich habe ich dieses Problem seit 5 Jahren und es sind tägliche Schmerzen, die zwar nicht extrem sind, aber sehr unangenehm.
Hinzu kommt natürlich der optische Aspekt.
Eine einseitige Schwellung sieht doch sehr asymetrisch aus.

Die Ärzte bei denen ich bisher war konnten mir nicht helfen und deshalb habe ich mich mittlerweile damit abgefunden.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben