Anzeige(1)

Hilfe, die Katze stinkt...

M

Miro

Gast
Hallo ihr Lieben,

da es hier ja so viele Tier- und Katzenfreunde gibt, würde ich mich freuen, wenn mir jemand bei meinem Katzenproblem helfen könnte:

Die Katze meiner Tochter ist etwa zwei Monate alt und ihr wird noch Milch zugefüttert - das hat der Bauer, von dem wir sie haben, so gemeint. Wie lange noch, weiß ich allerdings auch nicht.:confused:

Na ja, das Problem ist nun, dass Mucki, das Kätzchen, einfach höllisch stinkt, bzw. die Ausscheidungen, so dass es selbst mit größter Hygiene leicht bis mittel unerträglich ist. Manchmal hat sie auch Flitzekacke.;)

Meine Frage nun: Kann das an der Milch liegen oder hat die Kleine womöglich einen Virus oder so, dass sie so abartig riecht? Ansonsten ist sie putzmunter und springt fast bis zur Decke hoch.:)

Vielen Dank für die Hilfe

Lg, Miro
 

Anzeige(7)

L

Lena7

Gast
Lies doch mal hier im Katzenforum nach, da steht etwas von Kolibakterien, die die kleinen haben können.Ist es ein Männchen oder ein Weibchen.Männchen fangen ja irgentwann an ihr Revier zu markieren - und das stinkt dann erbärmlich. Nur ab welchem Alter die das machen , weiß ich leider nicht-


Katzenbaby hat Kolikeime - Katzen Forum




LG


Lena
 
M

Miro

Gast
Hallo Lena,

danke für den Link zum Katzenforum, da werde ich mich mal informieren.

Es ist übrigens ein Weibchen, weil wir dachten, die stinken nicht so wie Männchen...:rolleyes:

Lg, Miro
 
N

nolava

Gast
@ Miro

Da ich selbst zwei Katzen - Kater und Kätzin - als Mitbewohner habe, kann ich dazu nur sagen, es ist bei den Katzen wie bei den Menschen auch - Kommt immer darauf an was man vorher gegessen hat. ;)


LG, nolava
 
T

Truth

Gast
Hallo ihr Lieben,

da es hier ja so viele Tier- und Katzenfreunde gibt, würde ich mich freuen, wenn mir jemand bei meinem Katzenproblem helfen könnte:

Die Katze meiner Tochter ist etwa zwei Monate alt und ihr wird noch Milch zugefüttert - das hat der Bauer, von dem wir sie haben, so gemeint. Wie lange noch, weiß ich allerdings auch nicht.:confused:

Na ja, das Problem ist nun, dass Mucki, das Kätzchen, einfach höllisch stinkt, bzw. die Ausscheidungen, so dass es selbst mit größter Hygiene leicht bis mittel unerträglich ist. Manchmal hat sie auch Flitzekacke.;)

Meine Frage nun: Kann das an der Milch liegen oder hat die Kleine womöglich einen Virus oder so, dass sie so abartig riecht? Ansonsten ist sie putzmunter und springt fast bis zur Decke hoch.:)

Vielen Dank für die Hilfe

Lg, Miro
Katzen vertragen absolut keine Laktose. Du muss Laktosefreie Milch kaufen. Sonst hat Kätzchen Durchfall.

LG Truth
 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Ich denke auch, dass die Milch absolut nicht gut ist!

Aber Vermutungen bringen einen nicht weiter. Gehe mit der Kleinen zum Tierarzt und lass Dich gut aufklären, was jetzt alles zu beachten ist!
 
N

nolava

Gast
@ Miro

Die Katze meiner Tochter ist etwa zwei Monate alt und ihr wird noch Milch zugefüttert - das hat der Bauer, von dem wir sie haben, so gemeint. Wie lange noch, weiß ich allerdings auch nicht.:confused:


Ab der 8 Woche braucht man keine Milch zufüttern. Katzenbabys werden ab dieser Zeit von ihrer Mutter entwöhnt, da sie ein vollständiges Milchgebiss entwickelt haben und eigenständig fressen.
Da das Kätzchen von einem Bauern stammt und sicherlich die Mutter nicht entwurmt war, solltet Ihr jetzt mal zum Tierarzt und mit der Entwurmung beginnen. Normalerweise entwurmt man ab der 4. Woche.

@ Chris1970

Katzenkacke stinkt immer höllisch.


Nicht immer :D, es kommt auch auf das Futter an. ;)

LG, nolava
 
D

Deichgräfin

Gast
Vielleicht sollte man mal die Frage stellen, ob Miros Tochter
vorher jemals Katzen gehalten hat und weiß dass dadurch
heftige Gerüche entstehen können , welche die Nase von
Nichttierhaltern vorher niemals wahrgenommen haben.

Ich habe es schon öfter erlebt,dass meine Besucher ganz
erstaunt waren,dass Schafskot kaum riecht und der Kot einer
Glucke so stinken kann, dass man bald ohnmächtig wird.

Krankhafter Durchfall riecht besonders unangenehm,ist
beim Menschen oder beim Hund nicht anders.

Ein Tierarztbesuch sollte auf jeden Fall vorgenommen werden,
um das Kätzchen zu entwurmen und die nötigen Impfungen
gegen Katzenkrankheiten vornehmen zu lassen.

l.g.Karin
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben