Anzeige(1)

Hilfe! Brauche Rat..

Bobbele

Mitglied
Bei mir kam die letzten Monate einiges zusammen.
Im letzten Jahr hatte ich ständig Streit mit meinem Vater, (ich bin zwar schon fast 50, aber schafft es immer noch , dass ich mich total minderwertig fühle) dann habe ich mein Sprunggelenk gebrochen (Arbeitsunfall), zeitgleich wurde meiner krebskranken Mutter mitgeteilt, dass ihr nicht mehr geholfen werden kann. Da ich nicht laufen konnte und immer noch ständigen Ärger mit meinem Vater hatte, konnte ich ihr nicht beistehen.
Auch wenn alle sagen, dass ich unter diesen Umständen getan habe was ich konnte, so habe ich doch Schuldgefühle.
Jetzt bin ich immer noch krank, die BG will mich mitte des Monats wieder eingliedern, ich bin Fahrerin und kann immer noch nicht schmerzfrei laufen, Autofahren und schon gar nicht Treppen mit Belastung bewältigen.
Mein Vertrag läuft Ende des Monats aus und wird nicht verlängert, wenn eine weitere OP in nächster Zeit folgt. Ich muß mich aber operieren lassen, da ich jetzt schon seit 3 Wochen Blutungen habe. Ich weiß also nicht wie es weitergehen soll.
Habe ich überhaupt Anspruch auf Arbeitslosengeld, war ja jetzt nur 1 Jahr beschäftig? Vorher habe ich immer auf 400.--€-Basis gearbeitet.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Bobbele,
ich glaube, den Gang zur Arbeitsagentur kann dir die Frage hier nicht ersparen - nur dort hat man deine notwendigen Daten und die Sachkenntnis, dir eine "garantierte" Antwort zu geben. Mach das lieber mal schnell als irgendwann.
Alles Gute insgesamt trotzalldem!
Werner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Wie finde ich Hilfe bei psychischen Problemen? Therapie 5
W Ich brauch leider Hilfe Therapie 3
C Brauche ich eine Therapie? Therapie 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben