Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe --- Bin ich Pädophil ??????

shubidu

Mitglied
Hallo,

Ich überlege schon länger ob es "normal" ist oder es "pädophile Tendenzen" sein können??

Also ich bin recht Sportlich, 28 Jahre alt und hatte bisher 7 Freundinnen in den letzten 8 Jahren...

Die waren schon immer Recht Jung.... 17 bis 24

Jetzt will sich dieses Wochenende ein "Mädchen" Abends vorbeikommen... ich kenne sie schon seit dem sie 15 ist...
Ist es Pädophil, wenn ich mir ihr schlafen würde? bzw. etwas anfangen??? Sollte meine moralische Instanz höher liegen?? Oder ist es noch im "akzeptablen, männlichen Bereich". Ich habe auch schon öfter 16 Jährige gesehen, die ich als sehr attraktiv empfunden habe(habe sie so Anfang 20 getippt). Als ich das Alter gesehen/gehört habe, bin ich dann natürlich "schreiend weggerannt".

Mache mir im Unterbewusstsein dann doch schon Gedanken.... ob es vllt. schon "pervers" von mir ist....

Wollte eigentlich eine Partnerkn über 25 aber das scheint mir so unwirklich
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

L

LaquishaX

Gast
Hallo,


Die waren schon immer Recht Jung.... 17-> 20 -> 21 -> 17 -> 18 -> 24 -> 19


Ist es Pädophil, wenn ich mir ihr schlafen würde? bzw. etwas anfangen??? ...
Sie ist also 18 und du fragst dich ob es pädophil wäre mit ihr zu schlafen obwohl du schon mit zwei die 17 waren geschlafen hast.

Ähmmm..na ich möchte nichts mehr schreiben außer..wowww..du bist so ein geiler Hengst (Achtung Ironie)
 

shubidu

Mitglied
Letzte unter 18 war vor 7 Jahren..... da war ich selbst 21!!

Ich mache mir im Gegensatz zu solchen Verhöhnung wirklich Sorgen.. weil irgendwann muss doch schluss sein... ich meine ab wann wird man *Erwachsen* bzw. "Muss" man erwachsen werden??
 

Burbacher

Aktives Mitglied
Hallo Shubidu,

rechtlich betrachtet, bist Du bei dieser Alterskonstellation natürlich aus dem Schneider, und wenn wir eine solche Beziehung ein paar Jahre fortschreiben, relativiert sich dieser Altersunterschied.
Dennoch sind deine eigenen Empfindungen relevant, und es stellt sich die Frage, was dahinter steckt, dass Du immer wieder in solche Konstellationen verfällst. Was signalisieren dir diese junge Frauen aus deiner Sicht? Was macht es für dich leichter, sich in sie zu verlieben als in eine etwa gleichaltrige Frau?
Ich könnte auch fragen, was das ist, dass dich von Frauen deines Alters abhält. Beantworten kannst Du diese Fragen nur selbst und auch, welches Gefühl dich dabei bestimmt.
Dass Du diese Frage stellst, signalisiert für mich dein Unbehagen und dem solltest Du nachgehen, nicht des moralischen Zeigefingers wegen, sondern in deinem wohlverstandenen eigenen Interesse und für dein eigenes Wohlbefinden.

Gruß

Burbnacher
 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
du bist bestimmt nicht der einzige Mann, dem ein 17 jähriges Mädchen gefällt. Es geht vielen Männern so, das ihnen jüngere Frauen oder Mädchen gefallen. Rede dir nicht ein, das du Pädophil bist, das ist Unsinn. Manche Dinge geschehen weil man sie glaubt...also schlag dir das ganz schnell aus dem Kopf.
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
TE, pädophil wärst du, wenn du auf Kinder stehen würdest - ob das ein Mädchen mit 17 oder 18 noch zum Teil im Kopf ist, darüber kann man sich streiten, aber körperlich handelt es sich nicht mehr um eines.

Und genau das ist oft das Problem, wenn es zum Sex oder Beziehungen mit Jugendlichen, bzw. extrem jungen Erwachsenen kommt.

Ich kenne 18-jährige, die sind sehr reif und zu diesen passt die Bezeichnung "junge Erwachsene". Ich kenne aber auch welche, die sind noch halbe Kinder.

Ich selbst könnte mir mit meinen 28 Jahren niemals vorstellen, eine Beziehung zu jemanden einzugehen, der 18 ist oder Sex mit diesem zu haben. Diese Altersgruppe ist auch gar nicht in meinem "Beuteschema". Da würde für mich eine zu große Unausgeglichenheit herrschen. Aber, das ist nur mein persönliches Empfinden und jeder hat da seine eigenen Vorlieben und Maßstäbe.

Ich denke das größere Problem ist, dass du gerne ein Auge auf Jugendliche oder um einiges jüngere Frauen wirfst und dich das stört - und du die Unausgeglichenheit selbst spürst.

Vielleicht hast du selbst Schwierigkeiten damit, erwachsen zu sein oder dich selbst als Erwachsenen anzuerkennen. Oder du fühlst dich Frauen in deinem Alter nicht gewachsen, die dann mitunter auch mehr Erfahrung und gewisse mögliche Ansprüche mitbringen, als es ein Mädel mit 18 tut.

Und egal wie reif jemand ist oder wie der eigene Entwicklungsstand ist (den man ja auch mit 30, 40 oder 50 usw. immer noch hat): ich glaube, der Großteil wird immer zugeben, dass man vor 10 Jahren noch woanders stand, was Reife und Entwicklung angeht, als man es jetzt tut. Der eine mehr und der andere weniger, aber es passiert in 10 Jahren was. Und diese 10 Jahre Altersunterschied können dann mitunter einiges ausmachen und sich arg auswirken - müssen aber nicht.

Die Liebe fällt oft hin, wo sie hinfällt. Und ab einem gewissen Alter sind größere Altersunterschiede weniger ein Problem. Und es passiert einfach auch immer wieder, dass man jemanden anziehend findet und sich in jemanden verliebt, der wesentlich jünger ist.

Aber ich denke auch, dass das schon seine Gründe hat, warum "Sugar Daddys" mit 50 Freundinnen haben, die locker ihre eigenen Töchter sein könnten und die 20 noch nicht überschritten haben. Das betrifft aber nicht alle.
 
Zuletzt bearbeitet:

shubidu

Mitglied
TE, pädophil wärst du, wenn du auf Kinder stehen würdest - ob das ein Mädchen mit 17 oder 18 noch zum Teil im Kopf ist, darüber kann man sich streiten, aber körperlich handelt es sich nicht mehr um eines.

Und genau das ist oft das Problem, wenn es zum Sex oder Beziehungen mit Jugendlichen, bzw. extrem jungen Erwachsenen kommt.

Ich kenne 18-jährige, die sind sehr reif und zu diesen passt die Bezeichnung "junge Erwachsene". Ich kenne aber auch welche, die sind noch halbe Kinder.

Ich selbst könnte mir mit meinen 28 Jahren niemals vorstellen, eine Beziehung zu jemanden einzugehen, der 18 ist oder Sex mit diesem zu haben. Diese Altersgruppe ist auch gar nicht in meinem "Beuteschema". Da würde für mich eine zu große Unausgeglichenheit herrschen. Aber, das ist nur mein persönliches Empfinden und jeder hat da seine eigenen Vorlieben und Maßstäbe.

Ich denke das größere Problem ist, dass du gerne ein Auge auf Jugendliche oder um einiges jüngere Frauen wirfst und dich das stört - und du die Unausgeglichenheit selbst spürst.

Vielleicht hast du selbst Schwierigkeiten damit, erwachsen zu sein oder dich selbst als Erwachsenen anzuerkennen. Oder du fühlst dich Frauen in deinem Alter nicht gewachsen, die dann mitunter auch mehr Erfahrung und gewisse mögliche Ansprüche mitbringen, als es ein Mädel mit 18 tut.

Die Liebe fällt oft hin, wo sie hinfällt. Und ab einem gewissen Alter sind größere Altersunterschiede weniger ein Problem. Und es passiert einfach auch immer wieder, dass man jemanden anziehend findet und sich in jemanden verliebt, der wesentlich jünger ist.

Aber ich denke auch, dass das schon seine Gründe hat, warum "Sugar Daddys" mit 50 Freundinnen haben, die locker ihre eigenen Töchter sein könnten und die 20 noch nicht überschritten haben. Das betrifft aber nicht alle.
Boa.....

Jetzt ohne Witz. Abgesehen davon dass wir gleich alt sind muss ich sagen, dass ich mir diese Frage selbst schon oft gestellt habe.

Ich selbst empfinde mich nämlich auch noch nicht als erwachsen.
Ich muss sagen ich lebe auch noch wie ein Kind....
-Beruflich noch lange nicht angekommen. Habe mein 1. Staatsexamen absolviert.... daa 2. Kann noch min. 2 Jahre dauern.
-jobbe viele lari fari Nebenjobs (so dass ich gerade mal 1200 Netto habe)
-lebe in einer Wohnung meiner Eltern.
- Mache sehr viele Videospiele
-gucke noch oft Trickfilme..

Und die letzte Freundin war auch erst 19... wo schon viele Bekannte schockiert waren. Körperlich fand ich sie toll... ich fands unbewusst vllt. Auch toll dass ich ihr *über* war..
Allerdings wenn ich oft diese kindischen Probleme gehört habe und gemerkt habe wegen was für einem Kram Theater gemacht wurde hab ich mich moralisch schlecht.... gar pädophil gefühlt, dass ich mit so unausgereiften persönlichkeiten sex habe.


Und ich habe Angst jetzt wieder ins selbe Schema zu fallen. Mein Glück ist ja, dass die meisten mich auf 21-24 schätzen, da ich durch mein stressfreis taugenichtsleben wohl langsamer gealtert bin.....

Ab wann muss man eigentlich erwachsen werden?
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Erwachsenwerden ist ein Prozess. Es macht nicht *puff* und dann bist du es. Ein 50-jähriger wird immer mehr Lebenserfahrung mitbringen und haben, als ein 25-jähriger - beide sind aber erwachsen.

Ich bin 28 und selbständig. Heißt, ich wuppe meine eigene Unternehmung und bin mein eigener Chef - mit allen Höhen und Tiefen. Und dennoch fühle ich mich immer noch einigen Situationen noch nicht so gewachsen. Aber ich weiß, dass ich es wahrscheinlich 10 Jahre später tun werde. Und weitere 10 Jahre später lache ich im Idealfall über die Dinge, über die ich mir aktuell einen Kopf mache und kann sie bestenfalls entspannter nehmen.

Erwachsensein definiert sich auch nicht dadurch, ob man Videospiele mag oder gerne Zeichentrickfilme sieht (tue ich beides sehr gerne). Aber das zeigt mir irgendwo, dass du meiner Meinung nach noch sehr "schubladenorientiert" denkst, was Erwachsensein angeht. Kann es sein, dass du Erwachsensein als etwas sehr negatives und belastendes betrachtest?

Ich finde Erwachsensein meistens klasse. Ich habe meine eigene Wohnung, ich kann einladen wen ich will und wann ich es will und wenn ich Morgens um 2 Uhr noch arbeite oder um 7 Uhr Morgens total betrunken vom Partymachen heimkomme, sehen das nicht mehr die Argusaugen meiner Mutter. Von dem Geld, was ich verdiene, kann ich kaufen, was ich will. Ich bekomme kein Taschengeld mehr und muss mich auch nicht fragen lassen, für welchen Unsinn ich das schon wieder ausgegeben habe.

Ich bin auch gerne albern und mir Kinderfilme und -serien anzusehen ist dann auch oft etwas wertvolles für mich, weil ich mich an meine Kindheit erinnere.

Mit 1200 netto im Monat könntest du locker ausziehen - alleine schon mal in eine nette WG. 1200 Euro netto im Monat sind oft das, was andere durchschnittlich verdienen, die bereits von zuhause ausgezogen sind.

Gibst du etwas zuhause ab? Wenn du einen Großteil deiner 1200 Euro nur für dich im Monat hast, dann hast du auch noch seltsame Ansichten von Lebensstandard und was man verdienen sollte und hast mehr Geld nur für deine Hobbys zur Verfügung, als andere. Da müsstest du dann etwas mehr auf den Boden kommen.

Oder sind diese 1200 netto im Monat vielleicht ein ganz praktischer Vorwand, von zuhause nicht ausziehen zu müssen?

Du schreibst es ja schon selbst, dass du überlegst, ob es bei den Beziehungen mit diesen um einiges jüngeren Frauen vielleicht um ein Überlegensheitsgefühl geht.

Mit 18 findet man es vielleicht selbst nicht so dramatisch, dass du noch zuhause wohnst und du nicht erwachsen werden willst - man erkennt es eventuell in dem Alter noch nicht. Aber mit 28 wahrscheinlich schon und bei einigen von zuhause ausgezogenen Damen, die ihr Leben selbst bestreiten und richtig arbeiten gehen oder Karriere machen wollen, wirkt das dann eher "unterlegen".

Ich habe vor kurzem beim Weggehen ein paar 18-20-jährige kennengelernt. Und die hatten zum Teil eine völlig andere Erlebniswelt, als ich. Und standen erfahrungstechnisch oder was Reife angeht, ganz woanders. Mir wäre das zu langweilig, mit so jemanden eine Beziehung zu führen. Es wäre für mich auch nichts auf Augenhöhe.

Mich würde interessieren, ob du gleichaltrige Freunde hast. Oder ob der Großteil deines sozialen Umfelds durchschnittlich auch so viel jünger ist, als du. Wie sieht es da aus? Nehmen die dich ernst?

Ab wann muss man eigentlich erwachsen werden?
Es ist ein Trugschluss zu glauben, man kann sich frei dazu entscheiden, erwachsen zu sein oder nicht. Alleine biologisch gesehen bist du es bereits körperlich nach der Pubertät.

Du bist schon erwachsen. Du bist im Moment nur ein 28-jähriger Typ, der das nicht anerkennen will und anscheinend davor wegläuft oder den Kopf in den Sand steckt schlimmstenfalls in der Hoffnung, er kann noch ein paar Jahre so weitermachen - obwohl es ihn stört. Und gleichaltrige Frauen können dann einen daran erinnern, dass man sich selbst ausgebremst hat oder ganz woanders steht, obwohl man längst in einer WG wohnen könnte, oder in einer kleinen Wohnung. Und da sind dann natürlich in vielen Fällen 18- oder 19-jährige Mädels bequemer.
 

MissHeisenberg

Mitglied
Nein, du bist nicht pädophil. Pädophil wärst du, wenn du auf KInder stehen würdest, aber du stehst ja auf junge Frauen, also nehme ich mal an, dass dir ihr Busen, ihr Po, ihr gesamter Körper gefallen, vielleicht das niedliche Gesicht, irgendwie sowas eben.Pädophile hingehen lehnen ja alles, was nach "erwachsen" (also zB Brüste) usw aussieht, eher ab. Außerdem kann man jetzt Mädchen mit 17 auch einfach nicht mehr als "Kind" bezeichnen und ich nehme mal an, dass die meisten Männer junge Frauen geil finden ;)

Abgesehen davon bin ich selbst auch erst 21 und stehe nur auf sehr viel ältere Männer und würde diese auch niemals als Pädophil bezeichnen, immer hin bin ich eine klar denkende, erwachsene Frau.
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Ab wann muss man eigentlich erwachsen werden?
Man muss grundsätzlich gar nix.

Ich persönlich zocke immernoch und bin fast 40 ... bin auch sonst noch sehr jung geblieben (im Vergleich zu Anderen im meinem Alter jedenfalls), gehe noch gern feiern und schlage mir die Nächte bei meinen Kumpels mit irgendeinem Blödsinn um die Ohren. Demzufolge lerne ich auch wesentlich jüngere Frauen kennen bzw ist das meine Zielgruppe ... mit einer langweiligen und schon leicht verbitterten "normalen" 40-Jährigen kann ich nun wirklich gar nix anfangen. Also zumindest ist mir noch keine Frau diesen Alters über den Weg gelaufen, die mich faszinieren konnte - kann nicht ausschließen, dass es sie gibt.

Vielleicht ist es ja auch bei Dir so - man sucht sich immer das, was man braucht ... und Du brauchst halt was Junges. Pädophil ist es, wie schon festgestellt wurde, überhaupt nicht. Es sind ja keine Kinder mehr. Mach Dir keine Sorgen, ich finde es sogar gut, wenn die Menschen ein bissl Kind und Jugend in sich bewahren können und das Leben nicht die ganze Zeit so verdammt ernst nehmen ;) Komisch ist das nur für die Anderen, die Dich mit dem Scheuklappenblick betrachten und nicht nachvollziehen können, warum Du mit einer so jungen Frau zusammen bist. Glaub mir, das kann Dir egal sein - lass sie glotzen und die Nase rümpfen, es muss Dich nicht interessieren.

Schönen Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Hilfe, was soll ich tun?! Sexualität 6
G Hilfe zur Masturbation Hilfe Sexualität 5
G Penis wird nicht ganz steif Hilfe Sexualität 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ Aryton:
    sex-show kostet 30 EUR....oder damals. vielleicht heute bisschen teurer
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    in der sex-show siehst mindestens 4 pussys und live-sex
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    gibt mehrere shows
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    und das sind ja alles junge frauen. nicht alte schapracken oder sowas
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    also gut rocco, bin dann mal weg
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    ciao
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast konnte nicht einloggen hat den Raum betreten.
  • (Gast) konnte nicht einloggen:
    Ich sah gar nicht, wann eine Antwort kam, mit dem Thema und der Wellenlänge. Gibt es eine bestimmte Zeit zu der die Nachrichten gelöscht werden?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    oh man chantal... du hast die Einstellungen immer noch nich umgestellt (roll eyes)
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    musste mich heute mal wieder von meinem Nachbahrn beschimpfen lassen :/ 😭😭
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    ich weiss nich was ich dem getan habe... ICH KAPIER ES EINFACH NIIICCHHHTTT!!!!!!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    er ist halt ein kranker alkoholiker... war 10 jahre im
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    knast und ja...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    keine ahnung...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    werde jedenfalls wegen so einem Spaten nicht wegziehen... jedenfalls nicht so schnell!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    in ein bis zwei Jahren will ich hier sowieso weg... es seidenn es passiert noch ein Wunder...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    so das wars wieder mit Radio Paloma... Jetzt gehts wieder weiter mit Musik! :)))))
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    wer ist das denn haha
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :pPP
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    💁💁
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :******
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben