Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hat Deutschland ein Problem mit Polizeigewalt oder ist alles in Ordnung?

Shorn

Aktives Mitglied
Auch hier vermute ich, dass eine Übersensibilisierung vorliegt. Die heutige Polizei ist sicher um ein Vielfaches harmloser und weniger rassistisch als die Polizei der Weimarer Republik, der 1950er Jahre oder auch noch die Polizei vor einigen Jahrzehnten. Aber Polizisten sehen auch reale Probleme im Berufsalltag, bei denen es überhaupt nichts bringt sie nicht offen anzusprechen. Polizisten sind auch nur Menschen und machen natürlich Fehler.

Geschichte 6 setzen. Wann war die Weimarer Republik = Parlamentarische Demokratie. 1918 - 1933
 

Daoga

Urgestein
Das war eine Auflistung, Shorn. In der Weimarer Republik war allerdings Gewalt zur Durchsetzung politischer Ziele, auch im Alltag, ganz normal, siehe Nationalsozialisten, die im Umgang mit Andersdenkenden von Anfang an keine Samthandschuhe trugen, die Auseinandersetzungen Gewerkschaften/Arbeitgeber mit fleißiger Einmischung der Kommunisten oder Ermordung Rosa Luxemburg und andere Prominente/Politiker.
Daher durfte auch die Polizei nicht zartbesaitet sein, wenn sie für Ruhe und Ordnung sorgen und dabei noch überzeugend bleiben sollte. Unsere heutigen im Vergleich dazu Weichei-Polizisten hätten sich damals nicht durchsetzen können. Die Polizisten damals waren harte Knochen, sowas wie Schimanski.
 

Shorn

Aktives Mitglied
Für Ruhe und Ordnung soll sie heute auch macht sie aber nicht bzw. nur bei bestimmten Gruppen.
Querdenker
(Neo) Nazis
Faschisten
Ausländer dürfen sagen und machen was sie wollen dapassiert so gut wie nichhts.

Umweltaktivisten
Linke dagegen bekommen die volle Breitseite der Polizei zu spüren.

Nein ich bin nicht links oder rechts sehe es aber als bewiesen das die Polizei mit Zweierlei Maß misst.
Im GG steht aber Das alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind.

Entweder ich haue drauf oder ich lasse es sein und ich finde sie sollten generell mehr draufhauen sofern es notwendig wird.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben