Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

..Hasse meine Mutter..

M

Mina2012

Gast
...Ich empfinde nichts mehr für sie...außer Hass und Verachtung...Sie interessiert sich nur für sich selber..Benutzt als Ventil für ihre Probleme das Rauchen...Kommt oft betrunken heim...Baut Autofunfälle...Letztes Jahr hat sie mein Auto zu Schrott gefahren Totalschaden..Letzt Woche Freitag nun wieder...Totalschaden...Sie hat angerufen,meine erste Sorge galt dem Auto..Heut hab ich erfahren,dass das Auto Totalschaden hat...Ich hab einen Schreikrampf gekriegt und bin auf sie losgegangen...Ich wär in dem Moment zu allem fähig gewesen..-_-...Ich hab ihr gesagt sie soll rausgehen...Sie wollte mich nur wieder volljammern...immer sind die anderen schuld...Dann habe ich folgendes gesagt "Ach wärst du doch verreckt"...Ich empfinde keinerlei Schuldgefühle..Ich wünschte ich müsste diese Frau nie wieder sehen,die die letzten Jahre mit mir umgegangen ist als könnte ich nicht empfinden...ICH HASSE SIE!
 

Anzeige(7)

D

DreamIsland

Gast
Ich kann deine Wut und Enttäuschung auf deine Mutter gut verstehen.

War sie denn schon immer so? Was ist passiert das sie so geworden ist?
Meinst du du möchtest ihr helfen?
 

Bambieaugen

Aktives Mitglied
Hallo :)

Ich kann deine Wut sehr gut nachempfinden, denn ich kenne diese Situation sehr gut.

Meine Mutter macht es mir seit Jahren schwer etwas für sie empfinden zu können.
Sie hat mich im Stich gelassen veratten, ignoriert, angebrüllt, vernachlässigt, terrorisiert usw.

Ich mag meine Mutter auch nicht. Aber solche verletzenden Aussagen würde ich nie machen, auch wenn sie es verdient hätte. Das geht definitiv unter die Gürtellinie.

Was immer unsere Mütter verbrochen haben und uns schuldig geblieben sind...Sie sind der Grund warum wir leben. Sie haben uns diese Welt gescheckt und sollten mit Respekt behandelt werden.
 

Bellchen

Mitglied
Hallo Nadja,

das hört sich alles sehr schlimm an und ich würde dir ja gerne etwas hilfreiches schreiben wollen, aber dazu müsste ich das Ganze etwas besser verstehen können. Verstehe mich bitte nicht miss, aber wie kommt es, dass deine Mutter einen Schlüssel zu deinem Auto hatte und wie passt es zusammen, dass du deiner Mutter, die du ja offensichtlich gar nicht magst, aus welchen Gründen auch immer, etwas gibst, das du im Gegensatz dazu besonders magst, nämlich dein Auto?

Schöne Grüße
Bellchen

P.S Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wapiti

Gast
...Ich empfinde nichts mehr für sie...außer Hass und Verachtung...Sie interessiert sich nur für sich selber..Benutzt als Ventil für ihre Probleme das Rauchen...Kommt oft betrunken heim...Baut Autofunfälle...Letztes Jahr hat sie mein Auto zu Schrott gefahren Totalschaden..Letzt Woche Freitag nun wieder...Totalschaden...Sie hat angerufen,meine erste Sorge galt dem Auto..Heut hab ich erfahren,dass das Auto Totalschaden hat...Ich hab einen Schreikrampf gekriegt und bin auf sie losgegangen...Ich wär in dem Moment zu allem fähig gewesen..-_-...Ich hab ihr gesagt sie soll rausgehen...Sie wollte mich nur wieder volljammern...immer sind die anderen schuld...Dann habe ich folgendes gesagt "Ach wärst du doch verreckt"...Ich empfinde keinerlei Schuldgefühle..Ich wünschte ich müsste diese Frau nie wieder sehen,die die letzten Jahre mit mir umgegangen ist als könnte ich nicht empfinden...ICH HASSE SIE!
Was hindert dich daran, auszuziehen ?
 
M

Mina2012

Gast
Hallo Nadja,

das hört sich alles sehr schlimm an und ich würde dir ja gerne etwas hilfreiches schreiben wollen, aber dazu müsste ich das Ganze etwas besser verstehen können. Verstehe mich bitte nicht miss, aber wie kommt es, dass deine Mutter einen Schlüssel zu deinem Auto hatte und wie passt es zusammen, dass du deiner Mutter, die du ja offensichtlich gar nicht magst, aus welchen Gründen auch immer, etwas gibst, das du im Gegensatz dazu besonders magst, nämlich dein Auto?

Schöne Grüße
Bellchen

P.S Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Vielen dank für die blumen..... <3

Ich hatte da noch nicht meinen führerschein...deswegen hat meine mutter mein auto noch benutzt,solang ich mir meinen lappen hole..und auf einer 500 m strecke hat sies geschafft das auto zu schrott zu fahren..mein auto...hm..und sie war schuld am autounfall...meine mutter ist allg eine viel zu sorglose und unvorsichtige autofahrerin..aber sie hat die eigenschaft sehr stur und dickköpfig zu sein...deswegen hört sie auch auf nichts und niemanden...glaub mir ich wollte nicht,dass sie mein auto fährt..aber was zählt meine meinung denn schon...ansonsten kann ich dir nur rückblickend sagen,was den hass auf meine betrifft...ich hatte alles was man sich wünschen konnte..mir hat es nie an was gefehlt..nur musst du dir vorstellen,dass meine mutter (ein eisblock) mir nie gefühle hat zukommen lassen...so gut wie keine umarmungen,zärtlichkeiten..NICHTS..weswegen ich ich jetzt auch ganz scön frostig geworden bin..lalaa
 
M

Mina2012

Gast
ich verstehe deinen hass. sie hat dir nichts gegeben und jetzt nimmt sie dir auch noch etwas weg, nämlich dein auto und das zweimal. wenn du volljährig bist, wieso wohnst du noch bei ihr?

Hm..Mir fehlt jegliche Unterstützung,Hilfe und Beistand :) ..Ich hab keinen Kontakt mehr zu seinem Vater,der bitte nicht gestört werden will in seinem "neuen Leben" (und seiner neuen Familie)..Und meine Mutter würde mir auch nicht helfen..Und ich fühl mich grad so kraft-und antriebslos und nebenbei noch wie ein häufchen elend,dass ich mich allem nicht mehr gewachsen fühle.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Ich hasse meine Mutter, sie hat mein Leben versaut. Familie 25
A Ich hasse meine Familie Familie 20
H Ich hasse mein Leben zu Hause Familie 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ Rocco:
    Dir schon Hilfe gesucht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ärztliche Hilfe?
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Ja
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Aber dann denke ich auch, dass andere das dringender nötig haben
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wieso hilft es dir
    nicht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Wenn Jemand der Meinung ist, man wäre zu dumm und dann noch fragt
    ob man es nicht lieber beenden sollte. Dann ist der Arzt wohl berechtigt
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Jeder kriegt seine Behandlung die er braucht. Selbst wenn du nicht gehst werden auch die Leute behandelt die Probleme haben. Es ist egal ob du behandelt wirst oder nicht. Du nimmst niemanden den Platz weg
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wenn du das Gefühl hast. Das was dir Sorgen macht beeinträchtigt dich im Leben oder gibt dir ein sehr unschönes Lebensgefühl. Dann muss gehandelt werden. Es geht nicht um die Schwere sondern nur ums doofe Lebensgefühl. Es gibt keine "Schwereren" Fälle als ein selber. Es gibt nur Fälle. Und jeder Fall hat das Recht angegangen zu werden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ich hatte mal jemanden geholfen der hatte ANgst vor Flaschen. Ganhz ungeachtet was es für mich bedeutete, nahm ich sein Problem ernst. Weil es nicht um mich geht sondern um die Person. Wenn die Person sagt, es beschäftigt sie dann hat man das ernst zu nehmen und genau darum geht es.
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Du bist 27. Ich rate dir schleunigst dein Problem anzugehen und alle Ärztlichen verfügbaren Mittel zu nutzen die möglich für dich sind
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also ab, wieder zum Arzt!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Gina hat den Raum betreten.
  • (Gast) Gina:
    Hallo bin verzweifelt
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann schreibt mit seiner Klassenksmeradin. Jetzt am Wochenende haben sie sich zur einer Klassengelegenheit ge
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Getroffen. Am selben Abend schrieb er Uhr,dass es sehr schön war sie wieder zu sehen. Und sie antwortete darauf, können wir gerne wiederholen
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann vermutet, dass ich die Nachricht gelesen habe. Bin seit gestern voll distanziert, habe ihm davon nichts gesagt.
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Er hat die Nachricht gelöscht
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Ich weiss nicht was ich machen soll. Wenn ich es zugeben werde, wird es dass Handy total blockieren. Und so bekomme ich nicht mit,ob sie weiter miteinander schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    Im Grunde kannst du davon ausgehen dass sie noch schreiben und auch weiter schreiben werden. Wenn dein Vertrauen dahingehend schon so kaputt ist, ist es Zeit darüber mit ihm zu reden. Wichtig ist immer Ehrlichkeit wenn man über so ein Thema spricht. Wenn dein Mann sagt dass nichts ist, dann kann er euch ja vorstellen und dich in diese Freundschaft integrieren. Spricht ja ansich nichts dagegen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben