Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

HartzIVNeuberechnung: Ist die Berechnungsgrundlage zweckmäßig?

Ist die Herleitung der Berechnung des HartzIV-Regelsatzes zweckmäßig?

  • Ja

    Teilnahmen: 3 25,0%
  • Nein

    Teilnahmen: 9 75,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    12
  • Umfrage geschlossen .
T

Tramnovi

Gast
128 Euro sind für Lebensmittel vorgesehen. Damit würde ich nicht auskommen. Aber bei diesem Betrag ist man natürlich gezwungen ausschließlich beim Discounter zu kaufen. Da ist wohl nichts mit Bäcker oder gar Metzger.
Für Kinder ist es sogar noch weniger, leider.
 

Anzeige(7)

L

LVchen

Gast
128 Euro sind für Lebensmittel vorgesehen. Damit würde ich nicht auskommen. Aber bei diesem Betrag ist man natürlich gezwungen ausschließlich beim Discounter zu kaufen. Da ist wohl nichts mit Bäcker oder gar Metzger.
Wo gehst du denn überwiegend einkaufen, bzw. was kaufst du ein, dass du mit 130 Euro nicht hinkommst? Ich halte 130 Euro als Einzelperson für realistisch. Aldi, Rewe, Penny...
Wesentlich mehr im Monat gebe ich nicht aus.

(ich bin kein Hartzer - Wort kommt von Spamburger)
 

mikenull

Urgestein
Meine Grundnahrungsmittel hole ich bei Aldi und Lidl, das Gemüse und Obst beim französischen Lidl, dazu Bäcker, Metzger ( aber wenig ) und alle zwei Wochen beim Bauern ein großes Huhn. Na ja, einen Teil z.B. Salat und Kartoffeln kriege ich vom Bauern meistens geschenkt bzw. gegen kleine Gegenhilfe.
 

mikenull

Urgestein
Es wird jetzt sowieso interessant. Westerwelle hat die SPD aufgefordert im Bundesrat der Hartz-Anhebung zuzustimmen.
Was werden sie machen?
Auf der einen Seite müßten sie es ablehnen, weil es ihnen viel zu wenig ist - auf der anderen Seite müßten sie zustimmen, weil es wenigstens überhaupt etwas mehr ist.......
 
L

LVchen

Gast
Meine Grundnahrungsmittel hole ich bei Aldi und Lidl, das Gemüse und Obst beim französischen Lidl, dazu Bäcker, Metzger ( aber wenig ) und alle zwei Wochen beim Bauern ein großes Huhn. Na ja, einen Teil z.B. Salat und Kartoffeln kriege ich vom Bauern meistens geschenkt bzw. gegen kleine Gegenhilfe.
Und was gibst du insgesamt aus? 400 Euro? :p
------------------------------------------------------------------

Ich habe letztens irgendwo in einem Internetforum tatsächlich gelesen, dass da eine bei zwei Personen schon 100-150 Euro die Woche benötigt. Das finde ich wirklich dekadent, muss ich sagen. Weil gerade bei zwei Personen wird i.d.R. alles aufgegessen bzw. man muss ja kaum etwas wegwerfen.
Ich als Einzelperson habe viel häufiger das Problem, dass ich die Unmengen an Käsescheiben in manchen Packungen alleine gar nicht so schnell essen kann etc. Dann muss ich sie manchmal wegwerfen, was ich einfach nur abartig finde.
 
L

LVchen

Gast
Die Eltern sollen ja zuzüglich zu den 30 Euro auch noch was bezahlen.
Für Kinder von H4lern gibt es ja auch noch einen zusätzlichen Betrag. Das sind ja mehr als die 184 Euro, die man normalerweise als Kindergeld erhält.

@ Mikenull:

Na ja okay, ich gehe mal davon aus, dass du weder Student noch H4ler bist. :) Also wenn ich mal mein Lehrergehalt habe, werde ich auch mehr ausgeben. Man passt es dem Gehalt bzw. dem Budget an, denke ich. :) Aber mehr als 200 Euro würde ich nicht ausgeben. 14% des Gehalts gelten eigentlich als normal für Lebensmittel.
 
L

LVchen

Gast
Das erklärt den Bauch vieler Vorstände und Politiker. ;)
Na ja, okay, das ist aber auch an einem Gehalt von 2200 Euro ausgerechnet worden. Stand gestern in der Süddeutschen. Wer auf die Internetsite geht, müsste das eigentlich noch finden. (es lief unter dem Thema, wie viel in Deutschland für Miete und sonstiges hingeblättert wird).
 
D

Deichgräfin

Gast
Hallo EuFrank,

auch auf folgender Seite wird beschrieben,nach welcher Personengruppe
die "neuere Berechnung" des AlG II Regelsatzes vorgenommen wurde.
Die untere Personengruppe nach denen die Berechnungen vorgenommen werden sind nach meiner Meinung immer noch Rentner,mit niedriger Rente,welche gerade ausreicht, ohne staatlichen Zuschuss zu überleben.
Das untere Fünftel !

Oder bin ich zu blöd und verstehe den Text nicht,interpretiere falsch ? ?:rolleyes:
Die entsprechende Stelle habe ich farbig hervorgehoben.



...Am 20. Oktober will das Kabinett die Erhöhung endgültig beschließen. Die neuen Regelsätze für Erwachsene und Kinder hat das Bundesarbeitsministerium berechnet. Als Grundlage diente ihr eine Einkommens- und Verbrauchsstichprobe von 2008. Das Statistische Bundesamt ermittelt dabei für rund 60.000 Haushalte die Einnahmen, Ausgaben und Ersparnisse. Sozialhilfe- und Hartz-IV-Empfänger werden rausgerechnet.
Für die Regelsätze wird nur das untere Fünftel dieser Haushalte berücksichtigt.
Zusammensetzung des geplanten Hartz-IV-Regelsatzes | MDR.DE

Auf dieser Seite befinden sich auch genaue Angaben,über die
Höhe der einzelnen Posten,der geplanten "Neuberechnung" :rolleyes:Erhöhung.

Ich habe diese "neue" Auflistung der Zusammensetzung der einzelnen Posten der "alten" noch geltenden Zusammensetzung gegenübergestellt.

Dabei fällt auf,dass man innerhalb der Regelsätze an den einzelnen Posten "herumgewerkelt" hat.

z.B.Regelsatz für erwachsene Einzelperson:

z.B.Im noch geltenden Regelsatz wurde für Bekleidung 34,70 Euro
monatlich berechnet.
In der geplanten "Neuversion" sind es nur noch 30,40.:rolleyes:

z.B.Dafür wurde z.B. der Betrag für Wohnen,Energie,Wohnungsinstandhaltung
von 27,76 auf 30,24 erhöht.:cool:.

Man sollte sich mal darüber Gedanken machen,was der letzte
Posten beinhaltet/beinhalten soll.

Die monatlichen Stromkosten für Haushaltsstrom,inklusive 6 Euro für Warmwasserbereitung.
Dann hat man davon noch einen Betrag zu sparen um fällige/fällig werdende Renovierungen der Wohnung vorzunehmen.

Wie soll man es von diesem Betrag schaffen, seine "tatsächliche Stromrechnung zu zahlen ohne von anderer
Stelle des Regelsatzes den fehlenden Betrag herzunehmen.
Renovierungsrücklagen sind da nicht drin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Was ist Wahrheit Gesellschaft 184
G Heiraten alleine ist doch traurig Gesellschaft 42
Hajooo Ist jetzt jedes Krankheitsanzeichen Corona ? Gesellschaft 13

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben