Anzeige(1)

HARTZ 4 Arbeitsaufnahme

exileisbär

Neues Mitglied
Hallo...
ich beziehe seid längerer zeit alg2, ich bin laut amt ein sogenannter langzeitarbeitsloser:confused:...
ich habe jetzt endlich die möglichkeit zum 2.5. eine arbeit aufzunehmen...ARBEITSPLATZ BEFINDET SICH in Berlin 350km von meiner jetzigen Wohnung entfernt(doppelte Haushaltsführung???), in dieser kurzen zeit ist es fast unmöglich ne wohnung zu finden...verdienst ca.1100€ netto...
nun meine fragen:
wer zahlt meine noch ungekündigte wohnung?
übernimmt das amt die kosten für die jetzige unterbringung vor ort?
übernimmt das amt die Mietkaution(Darlehen) bei Umzug???

DANKE SCHON MAL IM VORAUS
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Yukmaus

Aktives Mitglied
Mit dem Arbeitsvertrag einen am besten schriftlichen Antrag auf Übernahme der Umzugskosten inklusive Doppelmieten stellen. Die Kaution wird als Darlehen übernommen, der Rest als Zuschuss. Laß dich nicht abwimmeln und immer schön schriftlich alles ;)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben