Anzeige(1)

Halluzinieren nach künstlichem Koma, was können Angehörige tun???

Z

Zaunkönigin

Gast
Hallo, mein Lebensgef. lag 4 Wochen im künstl. Koma sehr hoch dosiert, seit 1 Woche wird er geweckt, hat aber schnell reagiert und nach 2 Tagen war er ansprechbar und (für mich) fast der alte.
seit nunmehr 3 Tagen spricht er Dinge die ich nicht nachvollziehen kann. Das schreckliche ist ich weiss nicht wie ich Ihn unterstützen kann, denn manches ist auch aus seiner Vergangenheit was stimmt. Jetzt ist er böse auf mich, weil ich versuche ihn zu beruhigen, ich möchte ihm doch nur klarmachen, das er auf der Intensivstat. liegt und noch nicht n. Hause kann.
Ich würde ihn verarschen, er sei kein Lala, ich würde mir einen schönen Abend machen mit Freundinnen, (er ist in dem Zustand eifersüchtig) ich sitze seit 4 Wochen zu Hause bei meinen Kindern, heule und bete, fluche mir teilweise die Seele aus dem Leib.
Weiß keiner wie ich ihn weiter unterstützen kann?
Vielleicht mal einen Moment ihn nicht besuchen? Die Pfleger/Arzte arbeiten sehr gut mit mir zusammen und mein Partner sagt auch du bist die einzige die mich beruhigen kann. Aber warum ist er jetzt böse mit mir?
Soll ich mich auf seine wirre Phantasie einlassen, soll ich auch die Schiffe am Fenster schwimmen sehen, oder gar die Diddelmaus die an der Decke gemalt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Z

Zaunkönigin

Gast
das kann ein paar Tage dauern und passt zu seiner lebensbedrohlichen Situation die war. Da er ein Lungenversagen zum schluss hatte, würde sich das in den nächsten Tagen legen.
Aber, was kann ich machen das weiss wohl nur mein Bauchgefühl?
 
N

Nuffelchen

Gast
Hi Pepa,
geh deinem Bauchgefühl nach.....wenn es ihm hilft, daß du seine Halluzinationen bestätigst, dann du es.
Ist besser, als wenn er agressiv wird. In ein paar Tagen ist der Spuk vorbei, wenn er alle Medikamente ausgeschwemmt hat und sein Stoffwechsel wieder funktioniert.
Wichtig ist für dich nur, daß du weist, es bleibt so nicht, geht vorbei und Ruhe bewahren.

Probier aus was hilft.Ein Patentrezept gibt es nicht. Einige Patienten spüren instinktiv, daß da keine Elefanten durchs Zimmer traben und werden böse, wenn man bestätigt, da wären welche. Wieder andere Patienten sind froh, wenn ein anderer auch die Elefanten sieht....ist wirklich von Mensch zu Mensch verschieden......Versuch das Thema auf was anderes zu bringen.

Viel Glück euch beiden
LG
 
Z

Zaunkönigin

Gast
danke, aber..........wie gehe ich mit seiner agressiven Art um.
Er wollte mich gestern pitschen und am arm festhalten, aber da er ja garkeine Kraft hat, tat er mir nicht weh. Aber der Gedanke und der Wille war ja da bei ihm.
Gestern hat man ihn fixiert am Bett, er will immer aufstehen und mit mir nach hause fahren.
Nach 2 Stunden mit Thema ablenken, wurde ich etwas bestimmender und seit dem ist er sauer.
Ich bin unten durch usw.
Das ganze habe ich gestern aber abgeworfen und nicht so ernst genommen, heute morgen habe ich mit Ihm telefoniert und er weiss alles noch von gestern. Er ist und bleibt sauer.
Soll ich einfach nicht mehr zündstoff geben und ihn nicht besuchen oder soll ich augen zu und durch.
lg pepa
 
N

Nuffelchen

Gast
Offensichtlich bringt er Vergangenheit und Gegenwart noch nicht in den Einklang, was nicht ungewöhnlich ist.
Ich würde ihn besuchen gehen als Zeichen, daß du zu ihm stehst und bereit bist ihn in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen !! Sollte er dann wieder agressiv werden. versuch es zu übergehen so gut wie du kannst, leg nicht jedes seiner Worte auf die Goldwaage......geht das nicht, verabschiede dich für den heutigen Tag oder geh ne Weile raus, trink einen Kaffee und nimm einen neuen Anlauf......Du mußt ausprobieren womit du mehr Erfolg hast.
Er scheint ja allgemein im Moment sehr verwirrt zu sein, sonst wäre er nicht auch schon fixiert worden.Halt durch.....bald sollte es besser werden!

LG
 

maximilian

Aktives Mitglied
Nimms dir nicht zu Herzen, sobald alle Medis zum Einschläfern (;) ) wieder raus sind, und in ner anderen Umgebung wird das besser.

Überleg mal, auf ITS haste immer wieder Betrieb im Zimmer, öfters musste mitten in der Nacht helles Licht anmachen, du liegst inmitten lauter Kabel und Schläuche die aus dir rausgehen, ständig neue Leute am Bett, du weisst nicht ob Arzt, Pfleger oder sonstwer. Ständig Lärm, mitten in der Nacht alarmiert die Überwachung oder die Medikamentenpumpen mit lautem Weckermäßigen Fiepsen. Und dazu noch die Medikamente, du kannst dich nicht groß bewegen, am Ende sind die Hände noch fixiert und du kannst dich noch nichtmal jucken. Ich würde da als Patient auch kirre werden.
Das ist völlig normal, Durchgangssyndrom nennt sichs, weils üblicherweise wieder vorbeigeht.
 
G

Gast

Gast
Hallo, mach im Moment das selbe mit... Mein Freund war fast 7 Wochen im Tiefschlaf wegen Verbrennungen 3. Grades (65% ist von seinem Körper verbrannt) und ist seit über einer Woche wach.. Er hat aber extreme Ängste und ist sehr schreckhaft. Die Ärzte geben ihm Beruhigungsmitteln dafür.. Ich war gestern 2 1/2 Stunden bei ihm und musste dann gehen weil ich es nicht mehr ausgehalten habe:( ich bin schwanger mit Zwillingen und frag mich im Moment wie das ganze weiter gehen soll...
 
G

Gast

Gast
Sprich mal in der Klinik jemand an, es gibt manchmal auch Betreuung für Angehörige. Da kann man Dir bestimmt etwas sagen, an wen Du Dich wenden kannst. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!
 
G

Gast

Gast
Ich würde mit den Pflegekräften nochmal sprechen ob es ein Angebot für Angehöriger solcher Patienten gibt!
Ich selbst bin Krankenschwester und in unserer Kinik gibt es Angehörigen-Sprechstunden mit Ärzten, Sozialarbeitern oder Psychologen!
Se können wertvolle Tipps im Umgang mit ihrem Mann geben!
Ansonsten kann diese Aggressivität auch von einigen Medikamenten kommen, die auch Halluzinationen hervorrufen können!LG
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ratlos nach erstem Frauenarzttermin Gesundheit 9
T nach abnahme immer noch zu viel körperfett Gesundheit 21
J Süchtig nach Medikinet Gesundheit 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben