Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Habe manchmal Angst vor Verlobtem

inn3B

Aktives Mitglied
Du weißt doch im Grunde ganz genau was unausweichlich ist, um Dein eigenes Wohl zu wahren.

Dein Verlobter entwickelt sich zu einem gewalttätigen Säufer.
Da heißt es so schnell es geht Sachen packen und weg !
Denn es wird nicht besser, sondern schlimmer. Irgendwann ist es keine Dose mehr und auch nicht mehr "nur" Schnittwunden, sondern die Faust und Dein Nasenbein.

Würde ich meiner Freundin an den Haaren ziehen dann wäre sie weg... völlig angebracht. Wer körperliche Züchtigung, in welchem kleinen Maße auch immer, tätigt, dessen Hemmung zur Gewalt ist überwunden.
Auch in einer Beziehung geht es bei einem Streit manchmal heiß her, man schreit sich an, es geht auch mal ein Teller zu Bruch, alles in Ordnung, solange man den anderen nicht körperlich verletzt.

Deine Angst vor ihm ist völlig gerechtfertigt.
Dein Partner hat schon gezeigt, dass er zu allem fähig ist.
Wer seiner Partnerin eine Dose im Gesicht ausdrückt, der ist auch fähig, Dich ins Krankenhaus zu prügeln ! Oder noch schlimmer.
Du bist in seiner Gegenwart in großer Gefahr. Und es ist nur eine Frage der Zeit bis er Dich zusammenschlägt.
Also, so schnell wie möglich weg.

Und trete ihm keinesfalls allein gegenüber wenn Du ihm die Trennung berichtest !
Was glaubst Du was er dann mit Dir macht, wenn er schon bei Kleinigkeiten ausrastet ?
Tu das nur mit Verstärkung, nimm einen Freund mit etc.
Und dann schau in Zukunft auch, dass Du ihm nicht mehr allein gegenüberstehst.
 

Anzeige(7)

U

Unlimited

Gast
Wie in England üblich trinkt er sehr gerne- manchmal auch etwas mehr Alkohol.
Das wusstest du also von Anfang an.

Weisst du wie ich das handhabe? Wenn ich mir eine falsche Freundin ausgewählt habe (kommt schon vor), dann bin ICH schuld. Denn ich habe eine falsche ausgewählt.

Dein Engländer wird sich nicht ändern. Mach's wie Südamerikanerinnen und Asiatinnen: Sie wollen keine Engländer, sondern suchen gezielt nach deutschen Männern, weil sie (Zitat) familienorientiert und brav sind.
 

inn3B

Aktives Mitglied
Dein Engländer wird sich nicht ändern. Mach's wie Südamerikanerinnen und Asiatinnen: Sie wollen keine Engländer, sondern suchen gezielt nach deutschen Männern, weil sie (Zitat) familienorientiert und brav sind.
Was ist denn das für ein Bullshit ?! :confused:

Ausländerfeindliche Aussagen sind wirklich sowas von unnötig.
Er ist garantiert kein saufender Schläger, weil Engländer im Allgemeinen so sind. Und Deutsche auch garantiert nicht alle brav und familienorientiert.
 
G

Gast

Gast
Hallo inn3B,

komischerweise gibt es halt leider tatsächlich unterschiedliche Trinkgewohnheiten in einzelnen Ländern und komischerweise ist es halt so, dass dort wo viel Alkohol getrunken wird auch öfters mal hingelangt wird (körperlich). Klingt vielleicht komisch, ist aber so. Mit Rassismus hat das nichts zu tun, sondern eher dass man in manchen Regionen der Welt ein bißchen "ausgeschlafener" ist als du es offensichtlich bist.
 
G

Gast

Gast
Das tut mir echt schon beim Lesen total Leid:(
Bitte verlasse diesen Typ, das klingt ja mehr als beängstigend!
Wenn das jetzt schon so ist, wie wird das, wenn ihr mal Kinder habt und verheiratet seit.
Das ist kein normales Verhalten und du solltest schleunigst das Weite suchen.
 

Dredd

Aktives Mitglied
Sei's drum ob er trinkt weil er Brite ist oder sich vermehrt in England einen hinter die Binde gießt weil das Essen derart mies ist - sobald ihm mehrfach (oder auch einmalig) die Hand ausrutscht dann sollt's das doch gewesen sein. Ich versteh nicht warum du bei dem Deppen bleibst...

lg

Dredd

Ich hab das in Russland übrigens genauso gehandhabt (kein Hotel!) - viele Mahlzeiten wurden mit Alkohol substituiert, da das Essen dermaßen ungenießbar war (selbst Kochen war nicht immer möglich). Habe ich deshalb jemals eine Frau geschlagen? Nein.
 
Zuletzt bearbeitet:

inn3B

Aktives Mitglied
Dein Engländer wird sich nicht ändern.
Das war kein Zitat, sondern eine Aussage von Dir.
Du hast sein Verhalten auf sein Sein als Engländer differenziert. Und ihn nicht "Verlobten" oder "Partner" genannt, sondern "Engländer". Und danach verweist Du darauf, dass sie sich lieber einen Deutschen suchen soll, da Deutsche nicht so sind.
Falls Deine Aussage sarkastisch gemeint war, dann solltest Du das verständlicher formulieren. Sarkasmus war hier nicht herauszulesen.

Was die Aussage der TE betrifft, dass Engländer nunmal viel trinken, ist genauso bescheuert.
Eine solche Unterstellung ist alles andere als ohne und sehr beleidigend.
Und umgekehrt soll es dann also gerechtfertigt sein, dass er viel trinkt, weil er ja Engländer ist, und Alkohol nunmal zu seinem natürlichen Habitat gehört und er dafür nichts kann ??
Einerseits denkt sie abfällig über Engländer, andererseits ist sie gleichzeitig mit einem verlobt.
Völlig paradox.

Aber nun wieder zurück zum Thema.
 
P

Phelia

Gast
Prügelnde Besoffkis haben wir in Deutschland auch mehr als reichlich und die Südamerikannerinnen und Asiatinnen, die sich bewußt deutsche Männer ausgesucht haben, die ich kenne haben sich diese ausschließlich aus wirtschaftlichen Gründen oder weil sie die deutsche AE haben wollten gewählt und keineswegs weil die deutschen Männer so "brav" sind (klingt auch eher nach Hunden als nach Männern:rolleyes:)

Die TE ist nicht schuld, dass sie sich den falschen Mann gesucht hat, sondern dass sie bleibt! Das oft vorkommende Phänomen werde ich nie verstehen.
Ich fürchte, dass auch ein "lauf so schnell wie Du kannst" hier verhallt.

Liebe TE: lies Dir das Ganze hier noch mal durch und dann frage Dich ernsthaft, ob Dein Traummann nicht eine Zeitbombe ist und ob Du oder zumindest Dein Hund nicht in Lebensgefahr schweben...
 

_Tsunami_

Urgestein
Sowas macht mich tatsächlich ein bisschen nervös.

Verstehe irgendwie Männer, die ihre Frauen im Suff schlagen und erniedrigen. Schlimm genug,

Ein solcher Mann soll mal in meinen Radius kommen. In aller Realität war das auch mal so. Habe ihm gesagt, dass sein Verhalten scheiße ist und gar nicht cool. Er meinte jedoch, dass es cool ist, Frauen zu schlagen. Habe ihm widersprochen. Also hat er mich geschlagen.

Bitte ein bisschen aufpassen. Sowas braucht niemand.

(Keine Sorge übrigens: Ohne mit der Wimper zu zucken bringe ich ihn beim nächsten Mal um. Mit gewissen Sachen macht man sich einfach keine Freunde.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • P (Gast) panni

    Anzeige (2)

    Oben