Anzeige(1)

Habe ich ein Alkoholproblem?

marota

Aktives Mitglied
Hallo liebe Forumgemeinschaft,

ich weiß, dass eine Person, welche übermäßig Alkohol konsumiert, dies wahrscheinlich ohne Hilfe nie zugeben wird. Auch ich würde an erster Stelle behauten, dass ich kein Problem damit habe.

Was ich allerdings auch zugeben muss, ist folgendes:
Seit mehr als einem Jahr trinke ich regelmäßig, eigentlich täglich, mindestens eine Flasche Bier (als Gennussmittel), ab und zu auch einmal zwei Bier am Tag. Am Wochenende wird das Bier auch durch Wein oder Mixgetränke (z.B. Rum + Cola) ersetzt.

Es ist also zu einer Art Gewohnheit geworden, abends Alkohol zu konsumieren.

Nun wieder zum Thema: Habe ich deshalb schon ein Alkoholproblem? Ich bitte um ernstgemeinte Meinungen.

Viele Grüße
marota
 

Anzeige(7)

Eva

Aktives Mitglied
Ich glaube, da kann man keine allgemein gültige Antwort drauf geben. Aber einen Hang zum Alkoholismus sehe ich schon. Aus 1 Bier werden 2 und in einem Jahr vielleicht 3 oder 4.
 

marota

Aktives Mitglied
Ich glaube, da kann man keine allgemein gültige Antwort drauf geben. Aber einen Hang zum Alkoholismus sehe ich schon. Aus 1 Bier werden 2 und in einem Jahr vielleicht 3 oder 4.
Hallo Eva,

vielen Dank für deine Antwort. Natürlich erwarte ich keine allgemeingültige Antwort. Aber das was du schreibst, sind auch so meine Befürchtungen, dass daraus ganz schnell 2 und noch viel mehr alkoholische Getränke werden können.

Ich würde deshalb gerne schon vorher, bevor es "zu spät" ist, das Problem beheben.
Ist es damit dann aber auch ein kompletter Widerspruch, trotzdem täglich ein Feierabendbier zu trinken?

Viele Grüße
marota
 

Eva

Aktives Mitglied
tonytomate hat es schon gut beschrieben.

Viele trinken ja ein sogenanntes Feierabendbier, und machen sich keinen Kopf darüber. Du schon, und das finde ich super. Ich denke, es wäre das beste, wenn du unregelmäßiger trinkst. Also auch jedes Wochenende ist schon regelmäßig.

Versuche langsam zurück zu fahren.
 

Andreas900

Sehr aktives Mitglied
Persönlich habe ich nie verstanden, dass man Bier als Genuss trinkt.
Es hat mir noch nie geschmeckt und es war immer nur ein sozialer Aspekt bzw. ein "Entspannungsgefühl".
Ähnlich geht es mir mit Kaffee, den ich morgens trinke, weil ich das warme Getränk und die Koffeinwirkung schätze, aber es bleibt eigentlich eine bittere Brühe, wenn man sie nicht reichlich mit Milch und Zucker versetzt.

Ich möchte mich sonst Chichiri anschließen: Wenn du auch mal ne Woche inklusive Wochenende problemlos ohne Alkohol auskommst, ist es ok. Solche Pausen würde ich dir und jedem der regelmäßig trinkt generell raten um nie in die Gewohnheit oder gar Sucht abzudriften.
 

Doratio

Aktives Mitglied
Gewohnheiten haben manchmal so ihre Tücken.
Ich habe in meinem Leben schon mehrere alkoholkranke Menschen getroffen. Keiner von ihnen hätte von sich selber behauptet, dass eine Sucht oder Krankheit vorliegt. Erst als die Probleme schon unübersehbar waren, kam für sie der Schock der Erkenntnis. Die Mitmenschen rundherum hatten das meist schon viel früher erkannt.
Du bist noch in einem sehr frühen Stadium. Hast noch keine körperlichen Probleme, trinkst aus Genuss. Verbunden mit dem angenehmen Gefühl der Entspannung.
Beim Genuss wäre ich aber schon vorsichtig.
Auch Raucher begründen ihre Sucht damit. Obwohl klar sein sollte, dass man Zigaretten auf Lunge wegen der schnelleren Wirkung raucht. Denn die Geschmacksknospen sitzen nicht in der Lunge.
Beim Alkohol ist es ähnlich. Anfangs genießt man das Aroma vom Wein oder Bier.
Irgendwann trinkt man aber um zu entspannen und den Stress hinter sich zu lassen.
Werden die Probleme irgendwann größer, steigt auch die Dosis.
Deshalb sollte man hin und wieder seine Trinkgewohnheiten hinterfragen.
Fange doch einfach mal mit einem alkoholfreien Tag in der Woche an. Beobachte wie dein Körper darauf reagiert. Wirst du unruhig, nervös, fehlt dir etwas?
Solltest du es schaffen, füge weitere alkoholfreie Tage deiner Woche hinzu.
Dein Körper wird es dir danken.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Farbenspiel8181 Ich habe ein sucht proplem Gesundheit 10
L Sobald ich Urlaub habe, werde ich krank. Gesundheit 5
Oh_i_just_cant_wait_to_be_dead Habe ich die Magersucht besiegt? Gesundheit 56

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben