Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Habe ich die Magersucht besiegt?

Guten Abend, ich habe ja schon öfter hier im Forum über meine Magersucht und Abführmittelsucht berichtet.
Mein Gewicht ist/war 45-47 Kilo.

Habe über Monate und Wochen 400-700 Kalorien in Form von ungesüßten veganen Joghurt und Gemüse zu mir genommen und Abends 50-100 Dulkolax Dragees geschluckt.

Gesundheitlich habe ich dementsprechend Symptome wie ständiges frieren, Schwindel, kaltschweiß und Sehstörungen.

Gestern habe ich zunächst 630 Kalorien in Form von rohen Champignons mit zuckerfreien Ketchup gegessen. Das war so um 15 Uhr nach 3 Stunden Fahrradfahren.

Später, im Laufe des Abends habe ich mich plötzlich wieder extrem schwindelig gefühlt und bekam wieder Sehstörungen.

Daraufhin habe ich mir bei dem Supermarkt von gegenüber ein paar trockene Brötchen gekauft (Brötchen esse ich sonst nie!!!) und habe ungefähr 6 trockene gegessen. Das war gestern bestimmt alles zusammen 2000 Kalorien wenn nicht sogar mehr... Ich fühlte mich danach Kreislaufmäßig besser aber mein schlechtes Gewissen meldete sich schnell. Habe dann 50 Dulkolax geschluckt....

Diese wirkten dann so um 1 Uhr-4Uhr Nachts und hatte dann extremen Durchfall...wie immer halt.

Als ich heute Morgen aufwachte fühlte ich mich nicht wie gewohnt schwach und frierent und so ging ich 2Std spazieren ohne mich mal schwindelig zu fühlen.
Musste aber zeitweilig nach Hause weil ich noch immer Durchfall hatte und noch habe.

Gegen Mittag ging mein frieren und das Schwindelgefühl wieder los. Habe dann so um 14:15 Uhr so 600-650 Kalorien in Form von ungesüßten Joghurt gegessen. Wollte eigentlich fasten aber habe wegen meines Kreislaufes nicht getan. Das meiste kam wegen dem Durchfall wieder raus schon....
Nun ist es 19 Uhr und ich habe heute nichts weiter gegessen und nochmal 40 Dulcolax geschluckt um mich innerlich zu"reinigen."

Meine Frage ist nun ob ich die Magersucht nun besiegt habe weil ich mich so fühle, als ob ich schon dicker geworden bin. Ich meine gewogen habe ich mich nicht aber meine Beine und Gesicht sehen auf jedenfall dicker aus als vor den Brötchen.

Bin ich nun genesen?

Liebe Grüße :)
 

Anzeige(7)

Skyma

Aktives Mitglied
Definitiv nicht.
Allein deine Formulierung:
400-700 Kalorien
[...]
630 Kalorien in Form von rohen Champignons mit zuckerfreien Ketchup [...] so um 15 Uhr nach 3 Stunden Fahrradfahren
[...]
Ich fühlte mich danach Kreislaufmäßig besser aber mein schlechtes Gewissen meldete sich schnell. Habe dann 50 Dulkolax geschluckt.
[...]
Ich meine gewogen habe ich mich nicht aber meine Beine und Gesicht sehen auf jedenfall dicker aus als vor den Brötchen.
Gesund wäre es, wenn du nicht so genau die Kalorien zählst und dich nicht mit Abführmitteln vollstopfst.
Du wirst auch nicht von 6 Brötchen sofort dicker. Und selbst wenn du zunimmst: Gesund bist du erst, wenn dein Kopf auch mitzieht. Das ist bei dir scheinbar nicht der Fall.
Man nimmt auch keine Abführmittel um sich innerlich zu reinigen. Mach ne Darmspülung, wenn du willst.

Für mich wirkt es so, als würdest du dich selbst nicht leiden können und müsstest dich deswegen davon "reinigen". Ist das möglich?
 
O

Ottomane

Gast
2000 Kalorien wirst du nicht zusammen bekommen haben.
Radfahren,Durchfall ... verhindert das die aufgenommenen Kalorien und das gute aus z.B. dem Joghurt bei dir hängen bleibt.
Du bist am Ende des Tages unterm Strich bei -...Kalorien.
Geh in deine Hausarztpraxis und lass dir eine Überweisung geben für die Psychiatrie.
Du solltest auf eine Station für Essstörungen und später wenn du stabil genug bist dich ambulant weiter begleiten lassen.
 

Mondsonne

Aktives Mitglied
Ich meine gewogen habe ich mich nicht aber meine Beine und Gesicht sehen auf jedenfall dicker aus als vor den Brötchen.
Hallo,
es ist wahnsinnig gefährlich, was du da tust.
Deine Beine können durch gefährliche Wasseransammlungen aufschwemmen, das passiert ganz oft bei Magersucht in Verbindung mit Abführmitteln und Bewegung. Es ist lebensgefährlich, denn diese Wasseransammlungen können auch im Herzbeutel auftreten, es kann dann zu einem Herzbeutelerguss führen, das muss sofort überwacht werden. Du solltest in eine Klinik gehen. Hast du einen Arzt? Der muss feststellen, ob das Wasseransammlungen sind und wenn ja, wird er dich sofort in eine Klinik einweisen.
Zugenommen hast du mit Sicherheit nicht.
Alles Gute.
 
O

Ottomane

Gast
Der Nick sagt es ja schon.
Nur warum dann noch hier nachgefragt wird?
Das ist kein Selbstmord auf Raten sondern ein qualvoller Todeskampf.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
50-100 Dulcolax am Tag - du solltest dich bei deinem Körper entschuldigen.
Was du ihm antust, ist sehr gravierend.
Stelle dich schon mal auf Nierenschäden & Co. ein.
Selbstverständlich hast du deine Essstörung NICHT bewältigt; die Frage ist vor dem geschilderten Hintergrund...absurd.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ich habe Angst Gesundheit 4
marota Habe ich ein Alkoholproblem? Gesundheit 13
L Sobald ich Urlaub habe, werde ich krank. Gesundheit 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben