Anzeige(1)

habe einen Fehler gemacht....

marut

Aktives Mitglied
Ich denke, dass um die 50 % der Menschen nicht treu sein können. Viele sagen, dass sie treu sind, aber ich denke die Dunkelziffer ist enorm hoch. Ich selber würde mich als sehr treu bezeichnen. Wenn ich in einer Beziehung bin gehe ich mit keiner anderen Dame in die Kiste. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass wenn mich eine nette und attraktive Dame ansprechen würde, dass es mir dann echt verdammt schwer fallen würde "nein" zu sagen. Die Versuchung ist enorm groß. Ich kann dich da deshalb absolut verstehen und würde meine Partnerin mal fremdgehen dann würde ich ihr das auch verzeihen. Deshalb bist du liebe TE auch kein "Monster" für mich. Du bist halt nur nicht treu.
der mensch ist eh polygam angelegt.
 

Anzeige(7)

das mit der offenen beziehung geht nicht; wenn mein freund von der sache erfährt, dann wars das. das hat er schon oft klar und deutlich gesagt. er hat mir schon viel verzeihen müssen, aber fremdgehen ist eine sache, die er nie verzeihen würde.

und es war ohnehin komisch, als es angefangen hat mit dem anderen. wir haben uns in der uni kennengelernt und er wollte sich wegen einer vorlesung treffen, die ich schon besucht hatte. irgendwie ist es eskaliert. ich will die schuld nicht auf ihn schieben, da gehören 2 dazu, aber es hat mich wirklich überrumpelt, weil es so unerwartet kam. und meine passivität hatte er als zustimmung verstanden, wie er mir vor ein paar tagen sagte... und so fing ich an, meine beziehung zu zerstören.
 

mikado92

Aktives Mitglied
Wenn du eine offene beziehung hättest, wäre es denn dann noch ein richtiger kick für dich?

Mir scheint fast, das es das verbotene ist, was die sache so spannend macht.

Das soll jetzt nicht heißen daß ich dein Verhalten gut heißen kann. Ich finde es total unfair deinem Freund gegenüber und ich finde wirklich, daß er ein Recht hat, es zu erfahren.
 

Plektrum

Mitglied
mein ziel ist es nicht, mich vor euch zu rechtfertigen oder high fives zu kassieren. ich verstehe nur nicht, was mit mir passiert und wie es nach jahren zu so etwas kommen konnte.
tja, wie du schon geschrieben hast war es wohl der nötige "Kick". Es gibt genug Menschen die nicht nur mit einem Menschen Geschlechtsverkehr haben wollen. Es ist nun mal passiert und das Leben geht weiter.

Meiner Meinung nach geht es dir aber erst besser wenn "dein Geheimnis" kein Geheimnis mehr ist. Das wird dich Wochen nein Jahre lang nur belasten. So lange bis dein Freund davon weiß.
Deshalb nimm dir all deinen Mut zusammen und sag es ihm. Entweder er bleibt bei dir oder ihr geht getrennte Wege.
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich bin meinem freund, mit dem ich einige jahre zusammen bin, fremdgegangen.
ich weiß nichtmal warum. ich dachte ich wäre glücklich.
21
und ja, ich habe durchaus schuldgefühle. aber die werden von dem kick überlagert. und dann versuche ich mich (vor mir selbst) durch meine zahlreichen psychischen krankheiten zu rechtfertigen....
Es gibt sicher ein oder zwei Erklärungen für Dein Tun, aber die Möglichkeit einer Rechtfertigung sehe ich nicht.

das optimum allgemein wäre nicht zu existieren....

in diesem konkreten fall wäre es wohl eine offene beziehung; aber mein freund würde sie nie darauf einlassen, wir sprachen vor einer weile (vor der sache) darüber.
Ich kann mir vorstellen, dass Marut Recht hat mit seiner Annahme, dass Du eine innere Leere füllen willst.
Hierbei würde ich schon Deine Beziehung zu Deinem Freund hinterfragen. Kann es sein, dass er Dich nicht wirklich liebt - oder Du ihn nicht? Oder kann es sein, dass Du gerne z.B. Geborgenheit in einer Ehe erfahren möchtest, Dein Freund Dich aber auf keinen Fall heiraten will?
Dein Sexabenteuer ist ein gefühlsmässiger Kick. Also scheint auf der Gefühlsebene etwas nicht zu stimmen, denke ich.

Wenn ich mit meinen Gedanken richtig liege, wäre die emotionale Schieflage zu "reparieren", das "Loch" zu füllen, jedoch nicht mit Oberflächlichkeiten.

LG; Nordrheiner
 
dass mit mir ganz allgemein was nicht stimmt, ist keine neuigkeit...

ich weiß nicht wieso, aber ich tendiere dazu alles gute in meinem leben zu zerstören. mir wird oft unterstellt, ich würde drama mögen. so ist es nicht, zumindest aus meiner sicht.
meine beziehung zu ihm war das einzig stabile seit jahren, zeitweise das einzige was mich vor dem ende bewahrt hat.

nette worte und aufmunterung erwarte ich nicht; ich habe mehr gehofft, dass ich jemanden finde, der ähnliches getan hat und vielleicht schon mehr über die beweggründe herausgefunden hat.

am meisten macht mir nämlich diese implusivität, die die sache am leben hält, angst.
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
ich denke, es ist das Schlechte in uns, was uns runterzieht. "Es" verwöhnt uns mit gefühlsmässigen Kicks und täuscht uns so über den Trend in unserem Leben hinweg. Wenn wir ein gutes Leben haben wollen, wenn wir überhaupt leben wollen, dann ist es unvermeidlich, sich gegen das Schlechte zu wehren. Die Suche nach Rechtfertigungsgründen ist die falsche Richtung. Das Schlechte wird solange siegen, wie der Mensch bereit ist, das Schlechte zu akzeptieren.
 

mikado92

Aktives Mitglied
Denkst du denn, daß du es ewig vor ihm geheim halten kannst?
Irgendwann kommt sowas doch immer raus, und sei es durch einen dummen Zufall.

Es ist doch schonmal gut, daß du dein Verhalten als fehler erkannt hast. Willst du denn nun wenigstens aus dem fehler lernen? Oder willst du die Affäre weiterführen?
 

marut

Aktives Mitglied
... vllt ist ja auch der teufel im spiel ... unser körper als tier hat auch eine seele, allgemein bekannt ist diese als das unbewusste. unser ICH ist aufgerufen unser tier zu zähmen und zu dressieren, aber nicht zu unterdrücken. sprich das unbewusste zu verstehen, daher wäre hier der begriff partnerschaft ebenfalls angebracht. die impulsivität kommt daher, dass du als ICH deinem tier die zügel locker lässt, und dies weil du nicht weisst, wofür die partnerschaft zwischen dir und deinem inneren tier gut sein soll.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben