Anzeige(1)

Habe eine Bekannte, die permanent lügt

A

annakarina

Gast
Und damit auch noch prahlt und sich als "schlau" bezeichnet. Nachdem ich sie nun direkt drauf angesprochen habe, ist sie total beleidigt und klagt mich an, ich würde ihr etwas unterstellen (es ist hoffentlich verständlich, dass ich Einzelheiten ihrer vielen Aktionen nicht nennen möchte). Doch ihre Angaben waren eindeutig.

Wie reagiere ich jetzt? Sie versteht nicht, dass ihre Lügen nicht nur an Betrug grenzen, sondern schlichtweg Betrug sind.
Aber auch so: Ich selbst bin total verunsichert (es ist die Bekannte, die sich auch permanent Geld leiht), ob das, was sie mir erzählt, überhaupt stimmt..... :eek:

Normalerweise würde ich unter Angabe von Gründen den Kontakt einstellen; das Problem: Wir wohnen in einem Haus.... Und das kann zu einem echten Problem werden, wenn wir das nicht klären können. Ich habs eben versucht, aber ohne Erfolg. Sie sieht nicht ein, dass man son Schei*** nicht bauen darf, wie sie ihn mir berichtete....

Ratlos. Komplett. :eek:
 

Anzeige(7)

C

chrismas

Gast
Ganz ehrlich, breche den Kontakt ab, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das auf kurz oder lang sehr viel Kraft kostet und die kann man anderswo besser einsetzen als für einen Menschen, der sich eh immer im Recht sieht.
 
hallo,

oh ich kenne derlei bekannte. immer wieder bin ich reingefallen. bei einer musste man sogar immer mitspielen,wenn sie ihre stories erzählte. einmal sogar,dass ihr freund bei dem anschlag im world trade center umkam. sie hat sich dermaßen reingesteigert. ich weiß aber ,dass es diesen "freund" niemals gab. noch jahre später hat sie uns vorgeworfen, dass wir damals nicht genug auf sie eingegangen sind! sie konnte 8000 meter tief tauchen, hatte in abendschulen englischdolmetscherin nachgemacht (konnte aber keinen graden satz rausbringen) uns sooo vieles mehr. wenn man dann irgendwann mal drauf angesprochen hatte, wurde sie hysterisch, die fetzen flogen und sie war zur tode beleidigt.

als ich begann ihre stories immer wieder zu hinterfragen, hat sie sich von mir zurückgezogen. das passte nicht zu ihrer traumwelt.

geld hat sie sich nie geliehen, aber nerven hat sie mich gekostet.

heute versuche ich mich weitgehens fernzuhalten von derlein menschen. das rate ich dir auch. das bringt nichts.

lieben gruß und schöne feiertage.
 
A

annakarina

Gast
Hm, danke euch erstmal. Ich ahnte ja schon, dass es auf solchen Rat hinauslaufen würde..... Aber ich fühle mich ja selbst zunehmend unwohl in diesem Kontakt..... :eek:

Nachtrag: Eben kam eine mail, die nichts an Einsicht erkennen ließ, im Gegenteil. Sie wähnte sich im Recht, auch wenn sie Geschäfte und Freunde ohne Ende beschi**** und belogen hat. Und damit noch prahlte und sich als "schlau" bezeichnete... :rolleyes:
Das hat alles keinen Sinn mehr, damit kann ich echt nicht umgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Annakarina,

so auffälliges wiederholtes Lügen kann durchaus ein Hinweis auf eine krankhafte Persönlichkeitsstörung sein. Jedoch können wir nichts für eine solche Person tun, außer ihr raten, sich in ärztliche Behandlung zu begeben. Für uns können wir nur unseren Selbstschutz hochfahren, denn Lügen ziehen den Menschen runter.

Kommt es zu einer zufälligen Begegnung, solltest Du freundlich bleiben, ohne auf diese Person bzw. ihre Lügen näher einzugehen. Ich würde ein- oder zweimal den Tipp "ärztliche Hilfe" geben - und dann aber bei Begegnungen bei meinem freundlichen "hallo" bleiben. Emails würde ich - wenn es sich nicht um Fragen nach z.B. ärztlicher Hilfe handelt - unbeantwortet lassen bzw. ignorieren.

LG, Nordrheiner
 

Leberkaas

Neues Mitglied
Setze Dir auf jeden Fall eine Grenze: Du glaubst Ihre Lügen nicht und bist auch nicht bereit, da mit hineingezogen werden, etwa indem Du ihre Lügen vor anderen bestätigst. Und ihr kein Geld leihen.
Vermutlich besser: den Kontakt ganz abbrechen.
 
G

Gast

Gast
Ist mit Lügen wie bei Diebstahl, da besteht kein Unrechts Bewußtsein.
Das kannst du auch nicht ändern, laß die sausen.
Ist oft Dummheit, dagegen ist man machtlos: Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens !
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
 

Adria78

Aktives Mitglied
Ich kenne so Personen auch. Einige davon waren so schlimm, die glaubten irgendwann ihre eignen Lügen. Und das war wie Nordreihner sagte, wahrscheinlich eine Persönlichkeitsstörung. Bei den anderen war es so, das sich gerne im Mittelpunkt standen, sich wichtig taten. Dabei waren die Lügen total offensichtlich und übertrieben. Wie Du das mit dem World-Trade-Center beschreibst. Die Leute lachten auch diese Lügner hinter ihrem Rücken aus. Sie haben sich eher selbst geschadet.

Ich spreche in der Mehrzahl, weil mir sind insgesamt im Leben zwei sehr extreme Lügner begegnet. Eine war eine Schulfreundin die sogar andauernd in der Kinderpsychiatrie war wegen ihren Lügen. Aber das hat nichts genutzt. Persönlichkeitsstörungen sind auch nicht heilbar. Die anderen zwei Personen waren hart an der Grenze zum Extremen. Beide haben im Bereich Krankheiten gelogen. Noch nicht ganz so schlimm, aber man merkte, das sie Aufmerksamkeit wollten. Eine ist an Krücken gelaufen, die sich extra gekauft hatte. Obwohl sie nicht krank war. Ich war dabei gewesen, als sie das abzog! Alles drauf einreden hatte bei ihr keinen Sinn. Keinerlei Unrechtsbewusstsein, sie wirkte so, als wenn sie gar nicht wisse, was sie da macht. Also das es nicht richtig ist, was sie da macht. Sie war aber auch sehr gut in ihren Lügen. Wer sie noch nicht kannte, kaufte ihr die Krankheiten ab.

Bei den extremen Fällen war es bei beiden nicht zu übersehen, das die lügen. Die Schulfreundin erfand immer, das sie bekannte Stars traf. Und der andere Typ den später kennen lernte, erzählte immer von seinen Bekanntschaften mit berühmten Politikern. Die hätten ihn auch mit dem Privatjet von zuhause abgeholt. Mit diesen Storys haben die beiden sich total zum Narren gemacht. Aber sie konnten nicht aufhören.

Da es eine Nachbarin von Dir ist, würde ich mich an Deiner Stelle rar machen. Ändern kannst Du sie nicht. Warum auch immer sie lügt oder meint, lügen zu müssen. Einfach Ausreden erfinden, warum Du keine Zeit mehr für sie hast. Oder rumjammern, das es dir so schlecht geht und Du keinen Kontakt mehr haben kannst.
Ja, das sind auch Lügen. Aber wenn Du brutal ehrlich bist, kann sich das ganze zu einem Nachbarschaftskrieg entwickeln. Das bringt es einfach nicht. Und Du bist ihr nichts schuldig. Warum also nicht zurück lügen und Ausreden suchen? So kommst Du auf Abstand, ohne Streit anzufangen.
 

Adria78

Aktives Mitglied
Für jeden, den das Thema interessiert:

Hier ist die Geschichte einer Frau, die gelogen hat bis sich die Balken biegen. Sie hat jeden erzählt, das sie im sterben liegt und Krebs hat. Dabei war sie total überzeugend. Hat sogar die Presse genarrt. Warum? Psychische Störung. Wenn solche Leute nicht so blöd sind, wie meine ehemaligen Bekannten, dann fällt jeder darauf rein. Wer denkt sich schon Krebs aus?
Rekonstruktion eines Doppellebens: Wie der Tod die Lüge schützt - Sonntag - Welt - Tagesspiegel
 
A

annakarina

Gast
Neuer Versuch: Meine sog. "Freundin" will im Grunde nur Geld

Es gab schon mal einen thread zu diesem Thema. Vielleicht erinnern sich noch einige hier daran?

Weil ich damals fürchtete, meine Bekannte - so nenne ich sie heute, denn eine Freundin ist das echt nicht und nie gewesen.... - würde sich auch hier anmelden, um Rat zum PC einzuholen, habe ich den thread löschen lassen.
Sie hats nicht getan und mittlerweile wäre es mir auch egal. Sie hat mich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans und die Überreste dann weggeworfen.... Die Überreste meiner Persönlichkeit...

Und es endet immer noch nicht. Denn wenns ums Geld geht, kennt diese Dame null Grenzen.
Ich bin einfach nur fassungslos - das gesamte Jahr hab ich Depp sie und ihren Mann irgendwie mit durchgeschleppt (von einer Rente in Hartz-IV-Höhe), weil sie einfach mit ihrem Geld nicht auskamen.
Heute muss ich sagen: Nicht umgehen konnten. Und wohl auch nicht wollten.:(

Sie könnens immer noch nicht, was sie nicht scheut, immer wieder zusätzliche Forderungen an mich zu richten. Das macht mich nun doch echt fassungslos. :eek:


PS: Hab grad gesehen, dass da schon ein thread existiert unter dem Titel: "Hab eine Bekannte, die permanent lügt". Sorry, dass ich das vergessen hatte....
Vielleicht - dies meine Bitte - können die Mods die threads zusammenfügen? Das wäre lieb. Danke, wenn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Hilfe! Ich habe Suizid Gedanken Freunde 5
M Habe ich den Kerl wirklich richtig behandelt? Freunde 2
D Habe nur 2 Freunde - nicht zu wenig? Freunde 18

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben