Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hab ich zu hohe Ansprüche?

S

Soyo

Gast
In einem Punkt muss ich Dir recht geben, weil ich auch wieder gejammert habe.
Es kommt natürlich auch darauf an, was man selber in die Waagschale legen kann.
Ich habe sicherlich nicht viel zu bieten, da ich von ALG II lebe und auch meine Macken habe.
Nur kann ich schlecht damit umgehen, dass sich wirklich nur Gesocks für mich interessiert.
Typen, die gleich mit Sprüchen unterster Schublade daherkommen oder gleich körperlich werden.
Vielleicht einfach, weil sie meinen, dass eine schüchterne Frau für den schnellen Fi** zu haben ist?
Trotzdem haben die meisten ja doch andere Vorstellungen von einem Partner.
Niveau sollte er zumindest haben, die Kohle ist für mich eher unwichtig, solange er keine Schulden hat.

Ich denke schüchterne Frauen machen Männern weniger "Angst"... zudem kommt hinzu, dass sie eher "ja" sagen (davon gehen bestimmt einige aus), nicht so oft sexuell "benutzt" wurden (nach dem Motto: "die ist bestimmt sauber") oder sie verbinden mit schüchternen Frauen "Stille Wasser sind tief"... whatever, die Liste könnte man erweitern.... Aber mit Sicherheit spielt der "Status" auch eine Rolle, sofern man bei Hartz IV'lern von Status reden mag (keine Sorge, gehöre selbst dazu) - viele Männer geben es nicht zu aber mir ist es aufgefallen, dass sie doch sehr stark darauf achten, ob wir Frauen uns selbst "ernähren" können oder nicht. Ganz schön frustrierend aber ich musste es auch einsehen: HartzIV macht unattraktiv.

lg, Soyo
 

Anzeige(7)

No More Tears

Aktives Mitglied
Wenn ich das mal wüsste, wo ich bei den Männer stehe.
Ich habe schon was mit welchen gehabt die recht gut Aussahen, so das ich mir denke so scheiße kannst du ja nicht Aussehen, aber wenn ich in die Disco gehe und die Hübschen Männer so beobachte guckt mich keiner mit dem A**** an.
 
J

Junesun

Gast
Wenn ich das mal wüsste, wo ich bei den Männer stehe.
Ich habe schon was mit welchen gehabt die recht gut Aussahen, so das ich mir denke so scheiße kannst du ja nicht Aussehen, aber wenn ich in die Disco gehe und die Hübschen Männer so beobachte guckt mich keiner mit dem A**** an.

Wenn Du schon was mit einigen Männern hattest, warum hat sich daraus bisher nie eine Beziehung ergeben?
 

Lorett

Mitglied
erstmal ein großes Lob an Rainer ,

er hat hier die Dynamik erkannt .

Der absolut erste Schritt ist Selbstakzeptanz,
dann klappt es auch mit dem Nachbarn oder so ;-).

Zu mir ,

auf 175 cm wiege ich 124 kg .

aber ich strahle eine innere Zufriedenheit aus ,
mein Gang ist selbstsicher ,
ich lächle gerne ,
und wenn ich angelacht werde ,
kommt aber sowas von 100% ein Lachen zurück.

Ich gebe zu das es nicht immer so gewesen ist ,
in jungen Jahren habe ich meinen Körper durch Schnittwunden entstellt ,Dauergast in der Psyatrie
wurde vergewaltigt , Selbstwertgefühl war unter dem Keller einbetoniert .

Und das mit der Schraube die sich nach oben dreht , sprich die Ansprüche werden immer höher kenne ich auch.
Trotz ALG bewegen sich meine Partnerschaften im gehobenen Bereich .

wo ich mich dann einfach frage hääääää was vollen die von der kleinen Lorett.

Also wirklich als erstes Selbstliebe oder Akzeptanz , dann wird das auch was mit dem Beuteschema .
 
W

winnie

Gast
wenn ich in die Disco gehe und die Hübschen Männer so beobachte guckt mich keiner mit dem A**** an.
Zum Thema "Dick und Dünn":

Ich bin 166 groß oder klein und wiege unter 60 kg. Mir gucken schon Männer hinterher und das merke ich auch - aber ich konnte auch noch nie einen Mann so faszinieren.

Was ich auch beobachte, daß auch oftmals attraktive Männer wirklich unschöne Frauen haben...

...irgendwo muß der Zauber woanders liegen...

Ich habe aber auch mal aus einer Kummerphase 70 Kilo gewogen. Ich habe stetig zugenommen und brauchte sogar andere Klamotten. Da ich so nicht bleiben wollte, kaufte ich mir billige Hosen...irgendwie hatte ich aber trotzdem Beziehungen, fällt mir gerade ein. Ich fühlte mich aber sehr sehr unattraktiv...

Jetzt ist es schon besser, weil ich die überflüssigen Kilos runter habe. Darüber bin ich auch froh.

Aber ich finde, wenn Du Dich mit 70 Kilo unwohl fühlst: Du müßtest nur 7 Kilo abnehmen, was man locker in 2 Monaten schafft, wenn man schnell abnimmt oder eben in 4 Monaten, wenn man langsam und gesund abnehmen möchte...

Ah, ja, ich wolllte zum Dick und Dünn Thema noch sagen, daß ich mal untergewichtig war, also unter 50 Kilo und tatsächlich, die pädophilen, geilen Männer sind mir hinterhergelaufen, aber ich war ned glücklich damit, denn die wollten den schnellen ****, worauf ich mich nicht eingelassen habe und zum Teil haben mich dann Ehefrauen angerufen von denen ich gar nix wußte...:eek: also, die Quantität ist nicht entscheiden...die Kilos sind nicht entscheidend...

Ich denke auch, daß der Zauber im Selbstbewußtsein liegt...

Ein geringes Selbstbewußtsein heißt auch geringe Ansprüche und auch das ist nicht so gut! Von dem will ich auch weg.

Ich bin jetzt 45 und habe mich immer unter Wert verkauft: Ein Drogenabhängiger, der Geld gekostet hat, Hartz 4 Leute, Männer, die mir erzählt haben, wie toll sie sind und wie minderwertig ich bin, obgleich ich einen guten Job mit abgeschl. Studium habe.

Ich schwafel im mom so viel, weil ich mich genau mit diesem Thema auseinandersetze. Ich bin ein Prügelkind, immer gedacht: ich bin nix Wert...solche Mistkerle habe ich auch an mir rangelassen und mit psychologischen Backgroundwissen, die Scheißkerle auch immer für ihr Verhalten entschuldigt.

SCHLUSS damit. Erwachsen sind die und vollverantwortlich wie die mich anpacken. KEINE Psychologie mehr!

Wer hat immer bezahlt? Man kann es sich denken. Ich natürlich. Ich glaube ich wurde zwei Mal in meinem Leben zu Essen eingeladen. Der eine war Arzt - der andere, da war ich arbeitslos...sonst habe ich immer abgewehrt: ich bezahle selbst...Warum bin ich so blöde? andere werden regelmäßig chic ausgeführt....

Im mom - ich kann übrigens einen Literaturkreis gründen - lese ich auch nur noch positive Bücher/Ratgeber über Partnersuche und so einen Kram...früher, was heißt früher, vor kurzen noch, nur Psychobücher...nein, nein, nein, ich entschuldige nie wieder in dem Sinne, daß man mit mir umgehen kann wie Mann will mit der eigenen Begründung: schlechte Kindheit, Beziehungsunfähigkeit...

Möglicherweise schwenke ich gerade von einem zu andere Extrem. Wie gesagt, 45 und ich weiß im Grunde genommen nix! Ich kenne eine Freundin, die nimmt bei jedem Partner Bankschulden auf um als "Retterin" dazustehen. Das habe ich noch nie gemacht, trotzdem kann ich mich irgendwie damit identifizieren...da ich selbst so blöde bin...

Nein, wenn ich so überlege: Ansprüche zu haben sind positiv, ich meine allerdings, daß man auch offen für Menschen sein sollte, die nicht in Deinem Beuteschema passen: große Männer z.b....(ich liebe aber auch große Männer). Durch die Offenheit entdeckt man viell. Eigenschaften, die man vorher nciht erkannt hatte. Du mußt ja ned mit den Kerlen reihenweise in der Kiste landen und heiraten schon gar ned...

Also, Ansprüche habe hat ja auch was mit Selbstwertgefühl zu tun...und warum sollte man nicht sagen:

Ich mag lieber dünne Männer oder sportl. Männer oder Männer mit Erfolg im Beruf, bärtige Männer usw.?

w.
 
S

Soyo

Gast
ich weiss ja nicht, wo du die weisheit mit der selbstliebe her hast, aber die menschen, die sowas immer wieder in den medien verbreiten, wollen nur ihre medialen angebote verkaufen.

LG LieKum2011
Ich weiss auch nicht woher das kommt und finde es total daneben, dass die meisten damit JEDEN Single, der erfolglos einen Mann oder eine Frau sucht, damit nerven!!! Gebe dir da vollkommen Recht, LieKum.

Nur in einem Punkt ist "Selbstliebe" schon wichtig: wenn man sich selbst so gar nicht annehmen kann und sogar hasst, kann man die Liebe von "lieben" Menschen auch nicht annehmen, weil diese dann "nerven". Aber dazu muss man kein Single sein. Es gibt auch Menschen die die Liebe ihrer Partner nicht annehmen können, weil sie sich selbst verachten.

Mit diesem Ratschlag sollte man halt nicht IMMER um sich schlagen :D, denn oft liegt man verkehrt: es gibt nämlich auch Menschen, die irgendwann sich selber nicht mehr annehmen können und sich für liebensunwürdig halten, weil sie zu wenig Liebe, Komplimente, Aufmerksamkeiten bekommen. Diese brauchen eher Zuwendung, statt einen kalten Spruch "lieb dich erst mal selber, bevor du geliebt werden willst!", denn das wird an dieser Stelle nur als eine Zurückweisung empfunden und die Ausweglosigkeit wird dadurch nur verstärkt.
 
F

Fuechsin

Gast
Also ich finde deine Ansprueche bezueglich der Optik schon etwas sehr detaliert.

Ich hatte frueher auch immer solche Ideale im Kopf aber je aelter ich wurde umso mehr habe ich sie aus meinem Kopf gebuegelt.
Ich hab mir immer oefters auch die weniger attraktiven Maenner angeschaut und dabei festgestellt, dass sie oft sogar die bessere Wahl sind.
Einen schoenen Mann hat man selten fuer sich alleine. Ich habe jedenfalls noch keinen grossen, sportlichen, gutaussehenden, gebraeunten Mann getroffen, der auch charakterlich fure mich beziehungstechnisch interessant gewesen waere.
Bei Maennern scheint es mir, wie wenn ein zu gutes Aussehen ihnen noch mehr zu Kopfe steigt als den Frauen. Nee, nee, ich will keinen supergutaussehenden Mann mehr, lieber durchschnitt oder auch drunter. Ich kann mich mitlerweile schon daran gewoehnen, auch wenn er mir anfangs nicht so ins Auge gestochen ist.

Wenn man noch sehr jung ist moechte man ja auch oft einen Partner um etwas zum Vorzeigen zu haben. Dein eigens angeknackstes Selbstbewusstsein moechtest du vielleicht unbewusst mit einem schoenen Partner aufmoebeln.
Irgendwann werden wir alle alt und haesslich sein, und selbst will man ja auch nicht wegen einer schoenen Huelle geliebt werden.
Versuch mal an diesen Anspruechen etwas zu feilen. Ich weiss das ist nicht einfach. Aber es ist wie so eine Mauer, die dir die Sicht auf viele tollen Maenner verbaut, einfach weil du glaubst er muesste genau diesem Ideal entsprechen.

Wenn man erstmal richtig liebt ist der Partner erst recht schoen, aber Liebe kommt eben erst mit der Zeit.

Eine Freundin von mir, die gerade mal 20 ist hat mir erst richtig bewusst gemacht, dass der Charakter das einzig wichtige ist. Sie setzt das konsequent durch und ich bewundere sie dafuer. Man kann wirklich an sich arbeiten und seine Ansprueche veraendern, runterschrauben wuerde ich das nicht nennen, denn wenn es erstmal so weit ist spielt das sowieso keine Rolle mehr.
 
W

winnie

Gast
weil sie zu wenig Liebe, Komplimente, Aufmerksamkeiten bekommen. Diese brauchen eher Zuwendung, statt einen kalten Spruch "lieb dich erst mal selber, bevor du geliebt werden willst!", denn das wird an dieser Stelle nur als eine Zurückweisung empfunden und die Ausweglosigkeit wird dadurch nur verstärkt.
genauso ist das. Was können Menschen grausam sein - viell. in ihrer Unüberlegtheit. Was wurde mir als Kind gesagt, daß ich sooooo niemals einen Freund kriegen würde (abgekaute Fingernägel seit meinem 4 Lebensjahr; bin halt von morgens bis abends von meiner psychisch kranken Mutter geschlagen worden), zu fett (ich habe ja nun mal meine Periode mit 10 Jahren bekommen und demzufolge weibl. Körper), zu doof (klar, wenn man immer verdroschen wird, bringt man keine Leistung in der Schule) und der Rattenschwanz zieht sich ellenlang...bevor ich zu den Erkenntnissen gekommen bin, daß nicht ich verkehrt bin, sondern meine Mutter eine Persönlichkeitsstörung und ich als Kind nix dafür konnte, vergingen Jahrzehnte. Leider ist es ja so, daß man weitere Verletzungen mehr wahrnimmt! Es ist ein Teufelskreis und eigentlich war ich ja diejenige, die so viel brauchte...

Ah, ja..."so viel brauchte": Ist Frau ZU anhänglich, fühlt sich die Männerwelt auch wieder "eingeengt"...auch hier ein Teufelskreis...

So blöde es auch klingt: ich schlafe während meiner Partnersuche mit meinem EX...so bin ich für anderere nicht so anhänglich...früher hätte ich dieses Unmoralische niemals gemacht. Aber die Welt schreit nach Lügen und Betrügen und man kommt einfach weiter damit. Weiß ja niemand. Mein Ex hatte eh nie viel Zeit für mich!

Solche Sätze:
Liebe dich erstmal selbst "ab ins Körbchen" sind wirklich kränkende Ratschläge, von denen ich nur vermuten kann, daß sie von Leute mit wenig differenziertem Denken stammen oder aus schlauen Büchern....

Es ist sicherlich etwas an diesem Satz dran...aber es ist wirklich vorsicht geboten

Wo stand das nochmal? Nicht der gesunde brauchen einen Arzt - sondern die Kranken! Na ihr Christen...wo stand das nochmal :D...na, ja aber Christen sagen da eher - auch schon gehört, daß die Liebe von Jesus kommt, wenn man ihn angenommen hat :cool:. Leider ist noch kein Jesu-Gewandzipfel vom Himmel gekommen :rolleyes:

Ja, es gibt schon Sätze, die Hamma sind...das Üble ist: es steckt Wahrheit dadrinne, aber es steckt auch was Anmaßendes, etwas - ahhhh, ich kann es gar nicht ausdrücken...Mensch wird zuerst geliebt - bevor es Liebe geben kann...

ich hoffe, ich habe ned genervt mit meiner Schwafelei...aber finde gut, wenn das mal geschrieben wird...

w.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wahrheit-Oder-Pflicht

Gast
Hallo No More Tears,

Deine Ansprüche an gebräunte Haut und sportliche Körper bei Männern sind mit Sicherheit erfüllbar.

Frust kommt bei Dir dann ins Spiel, wenn Du am besten nur diese Sorte Männer haben willst; und am besten sofort.

Dann lässt Du z.B. ungebräunte Typen mit sportlichem Körper stehen.

Jeder ist da seines Glückes Schmied; je genauer Deine Ansprüche sind, wie jemand aussehen muss usw., umso spezieller wird Dein Wunsch bei einem Partner. Wobei die äußerlichen Kriterien das Eine sind. Wie der Charakter ist; wenn Du da auch konkrete Vorstellungen hast; wird das wohl auch erfüllbar sein; nur eben wohl nicht sofort; sondern eine zeitlang dauern.

Und so liegt es an Dir, ob Du mit Deinen Ansprüchen komplett einverstanden bist, und viele somit durch das Raster fallen werden; wenn Du damit klarkommst, auf den Richtigen zu warten.

Oder Du senkst Deine Ansprüche von gebräunter Haut z.B. und schaust Dir in der Disko die anderen Typen mal an.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Hab ich was falsches gesagt Liebe 50
J Hab ein Problem Liebe 2
G Hab ichs bei ihm verbockt? Liebe 18

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • M (Gast) michi8976
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast michi8976 hat den Raum betreten.
  • (Gast) michi8976:
    Hi
    Zitat Link
  • (Gast) michi8976:
    Jemand da?
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben