Anzeige(1)

hab ich überhaupt noch ne chance' ? hilfe...

C

chris2k12

Gast
hallo foren-mitglieder,

ich heiße chris, bin 20 jahre jung und bin im moment echt verzweifelt, wenn nicht sogar schon depressiv.ich wollte einfach mal kurz und knapp fragen, was ihr jetzt an meiner stelle in erwägung ziehen würdet.ich hab nen realschulabschluss (mittlere reife) 2008 erworben, bin danach aufs berufskolleg richtung informations und kommunkationstechnik gegangen und habe die zwölfte wiederholt und beim wiederholen abgebrochen, da ich es einfach nicht mehr gepackt habe mich zu konzentrieren, da mein vater verstorben ist und meine mutter mich alleine gelassen hat und weggezogen ist.dann wurde ich von der agentur für arbeit in eine maßnahme gesteckt, in der ich arbeiten in metall- und holzwerkstätten verrichtet habe.ich bin nur noch am gammeln, zu faul für alles da ich einfach keinen sinn mehr sehe und keinen weg weiss, dem ich folgen soll.keiner kann mir wirklich rat geben und bei gott, ich bin eigentlich nicht auf den kopf gefallen.manchmal schaue ich mir auch die ausbildungsangebote auf der jobbörse an, wenn ich dann aber sehe dass sie anforderungen wie alle hauptfächer 3 haben ( was ich leider nicht nachweisen kann, da ich schon immer nicht der beste in mathe war), könnte ich wörtlich genommen kotzen.ich trau mich einfach nichts mehr und habe mich eigentlich um genau zu sein komplett von der aussenwelt abgeschottet.naja wie auch immer, ich brauch wirklich dringend einen rat! evtl. hat jemand ähnliches durchgemacht? ich weiss einfach nicht mehr weiter.bitte helft mir!
 

Anzeige(7)

S

Schmetterlingsflattern

Gast
wen du plötzlich ganz allein da stehst,kann das ne menge verursachen...

wen das dein hauptproblem ist, was ich vollstens verstehe, würde ich mcih um unterstützung bemühen...damit du damit klar kommen kannst. gespräche mit jemanden zu führen kann oftmals helfen. was meinst du?

du schreibst hier und beginnst damit über dich zu schreiben, das ist ein anfang :)

ansonsten mal bei charitas oder sowas nach gesprächsterminen wegen problemen mit sich nachfragen.
deine situation ist nicht einfach, nicht nur wegen der arbeitslosigkeit,denke ich und da tut sich mal ausreden echt gut.;)
 
C

chris2k12

Gast
hey danke für die antworten! das mit dem sich mal ausreden habe ich eigentlich schon getan.das hatte ich damals beim amt gemacht, als die mich in die maßnahme gesteckt haben.aber nach der ganzen zeit jetzt wächst mir so ein unheimlicher druck in meinem leben nichts ereicht zu haben, wenn ich mir meine damaligen schulfreunde anschaue, haben schon die meisten ihren gesellen in der tasche..und ich nichtmal ne ausbildung! und wenn ich mich wieder beim amt melde, kehrt mir immer so ein pauschales "wir haben den lägneren hebel, du gefällst uns nicht, tschüss" gefühl" ein..ich bin ziemlich verwirrt seit dem mein vater gestorben ist.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben