Anzeige(1)

hab da mal ne frage

S

schnitti

Gast
guten morgen leute
ich habe da eine frage

eine frau war schwanger von einen mann der heroin nimmt
kann das folgen für das kind haben ? also
ich denke nur wenn die frau auch heroin nahm dann kann es folgen haben aber nicht vom vater ??:rolleyes: oder??
was sagt ihr dazu?
lg schnitti
 

Anzeige(7)

G

Giesy

Gast
Schnitti es gibt wohl seltene Fälle, wo es zu einer Fehlgeburt kommt.

Die Wahrscheinlichkeit, daß ein herionabhängiger Mann gar nicht zeugungsfähig ist, ist wesentlich höher
 

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Die Frage ist doch ob der Mann schon vor der Zeugung Heroin genommen hat.Denn dann kann ich mir auch nur lebhaft vorstellen dass sich das erblich übertragen kann...wenn er danach angefangen hat sich den weißen Tod durch seine Nase zu ziehen dann kanns der Frau relativ egal sein Schnitti...aber es gibt auch Spätfolgen die nicht sofort sichtbar sein können,sondern erst nach Jahren auftreten...epileptische Anfälle gehören ganz sicher dazu,das weiß ich von ner Bekannten...schlimm genug dass Menschen sich mit SOWAS zumachen müssen...Liebe Grüße!
 
S

schnitti

Gast
Die Frage ist doch ob der Mann schon vor der Zeugung Heroin genommen hat.Denn dann kann ich mir auch nur lebhaft vorstellen dass sich das erblich übertragen kann...wenn er danach angefangen hat sich den weißen Tod durch seine Nase zu ziehen dann kanns der Frau relativ egal sein Schnitti...aber es gibt auch Spätfolgen die nicht sofort sichtbar sein können,sondern erst nach Jahren auftreten...epileptische Anfälle gehören ganz sicher dazu,das weiß ich von ner Bekannten...schlimm genug dass Menschen sich mit SOWAS zumachen müssen...Liebe Grüße!

hallo
danke
ich habe gehört das der mann das seit seiner jugend schon macht erst mit dem joint und dann waren die härteren sachen drann
ja und dann hat er die frau kennen gelernt und ihr verschwiegen das er das nimmt und sie war dann schwanger und erfuhr es erst später über das problem wo sie im 8ten mon. war und wollte ihm helfen klappte aber nicht und sie machte mit ihm schluss ja und seit ein paar tage geht es ihr im kopf rum ob das erbbar sei und fragte mich .
der junge ist 6j und hat einen kleinen sprachfehler
aber sie schickt ihn in den sprachkindergarten
und die lehrer sagten?das es besser wird so schlecht würde er nicht reden
schnitti
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben