Anzeige(1)

Haarprobleme bei Männern = Nachteile bei Frauen? Ich bescheiße seit Jahren

R

Romani

Gast
Da ich soeben das Thema mit den Haaren gelesen habe will ich mich auch mal outen. Ich bin 30 und bescheiße seit ca. 8 Jahren mit meinen Haaren - unter dennoch großem Leidensdruck.

Anfang 20 bemerkte ich bereits dass ich einen vererbten Haarausfall nach dem Schema habe, dass der gesamte Oberkopf licht wird. Mit 23 wurde ich auf das bisher einzige Mittel aufmerksam dass den Haarstatus eventuell hält oder die Verschlimmerung verlangsamt. Zumindest ist es bis heute nicht zum kompletten Ausfall gekommen. Zusätzlich benutze ich seither eine kosmetische Maßnahme in Form von Mikrohaaren die wie durch einen Salzsträuer an den eigenen Haaren haften und somit eine Dichte vortäuschen. Klingt lustig ist aber effektiv.

Dabei darf es natürlich nie passieren dass jemand durch die Haare fährt, und am Hinterkopf ist es bei heller Bettwäsche auch problematisch da die Kunsthaare am Kissen kleben können. Schwimmbad ist der absolute Horror- ständig panische Angst dass die Haare nass werden und das wahre Ausmaß zum Vorschein kommt. Vielmals wurde mir gesagt rasier sie doch einfach ab und tu dir das nicht fast jeden Tag an. Aber ich kann ohne nicht aus dem Haus gehen, auch wenn es ums kennenlernen geht habe ich einfach Angst dass lichtes oder wenig Haar einfach unattraktiv macht. In Beziehungen habe ich es natürlich nach längerer Zeit irgendwann sagen müssen, da die Prodezur im Bad immer eine Weile dauert, gezeigt hatte ich mich allerdings niemals im tatsächlichen Zustand.

So erwecke ich zwar optisch einen recht vollen Haarstatus, der aber immer mit viel Mühe und Leid fast jeden Tag neu hergestellt werden muss.

Was meint ihr dazu ?
 

Anzeige(7)

Portion Control

Urgestein
Hallo Romani,

also ich bin 38 und habe mittlerweile große "Geheimratsecken". Auch am Hinterkopf bildet sich langsam aber sicher eine kahle Platte. So mit Mitte 20, als es langsam losging hatte ich mir auch ständig Gedanken darüber gemacht. Auch diverse Mittel genommen.
Heute mache ich mich da nicht mehr verrückt und warte nur darauf bis sie so wenig geworden sind, sodass sich eine Glatze lohnt oder eine Millimeter Frisur.

Welcher Typ bist du? Ich bin zb. aufgrund Marokkanischer Vorfahren eher ein Mix, also etwas südländisch veranlagt. Ich habe schon einige mit meinem Teint ohne Haare gesehen und das sah Klasse aus. Bei Schwarzen sieht man dies ja auch häufiger und es stört niemanden.

Und ich hatte noch keine Freundin, welche das gestört hätte. Und es kam mir auch bei anderen Dates nicht so vor, als würde der Funken ihrerseits aufgrund meiner Haare nicht überspringen.

Also diese unmenschliche Prozedur würde ich mir niemals täglich geben.
 
G

Gast

Gast
Glatzen oder sichtbar lichtes Haar wirken nach den meisten Aussagen der Frauen aber doch unattraktiv ..?
Es gibt Frauen, die finden Glatzen klasse, wenn ihnen zumindest der ganze Mann gefällt. ;-)
Und es gibt Frauen, die Finden Glatzen gar nicht gut. Die brauchen Haare zum Angucken und Anfassen. ;-)
Ich spreche einfach nur mal für mich, eine Glatze bei einem Mann ist mir lieber, als wenn er so fusselige Haare hat. Die würde ich auch nicht berühren wollen, wenn wir jetzt von der Kennenlernphase sprechen. Dann lieber absolute Glatze. Habe selber einen Bekannten, der Mitte 40 ist, der macht sich immer ratzekahl da oben, weil er mit seinem Haarkranz, der bei ihm aber sogar klasse aussah, fand, ich, nicht mehr klar kam. Und er hat einen speziellen Charakterschädel, aber die Glatze gehört seit langen zu ihm und er findet sich gut so und hinterfragt nicht, wie andere das finden. ;-)
Die Lösung, die Du für Dich gefunden hast, ist im Grunde Dir was vormachen und Deiner Umwelt, würde ich von Abstand nehmen und doch eine Glatze wagen. Als Mann kann man das ja eher machen, als Frau sieht das schon ganz anders aus. Ich weiß, es gibt Ausnahmen, aber wenn eine Frau gesund ist, sollte sie aus meiner Sicht keine Glatze haben. ;-) Du wirst Dich daran gewöhnen oder wenn nicht, laß sie wieder wachsen, aber dann würde ich auf ziemlich kurz gehen, um die kahlen Stellen anzugleichen.

Grüße Bettina
 

Portion Control

Urgestein
Die würde ich auch nicht berühren wollen, wenn wir jetzt von der Kennenlernphase sprechen.
Das sind ja dann auch solche Dinge. Sie darf ihn ja nichtmal überall anfassen. Ich würde doch keinen Partner wollen, bei welchem ich jedesmal darüber nachdenken müsste, wo und wann ich ihn jetzt anfassen darf. An einigen Dingen des Lebens ( zb. Schwimmen und Tauchen ) kann man gar nicht in der Form mit ihm teilnehmen, wie man dies vielleicht gerne möchte.

Also Romani, ich denke du machst dir da selbst etwas vor. Du hast das grösste Problem damit, alle anderen kämen wahrscheinlich damit klar. Springe langfristig bitte über deinen Schatten. Ich denke, du würdest dadurch auch um einiges mehr Lebensgefühl erhalten und dies ja dann letztendlich auch wieder positiv nach außen tragen. Und sowas wirkt bei Frauen teilweise besser als jedes Aussehen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben