Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Haarausfall-Diane 35

blub

Mitglied
Also ich lauf jetzt schon seit monaten von arzt zu arzt wegen meinem Haarausfall. Es hat mic schon sehr belastest, da ic gerade mal 17 bin. Aufjedenfall is nun zum schluss rausgekommen, dass es an meinen hormonen liegt. Mein frauenartz hat mir nur die diane 35 aufgeschrieben. Mur hab ich schon so vieles schlechtes darüber gehört, da diese auch eine sehr strke Pille ist.Jetzt wollte ich fragen, ob vielleicht schon erfahrungen damit gemacht hab: Ob die diane überhaupt dagegen wirk und wie lange es dauert bis man eine veränderung merkt. Außerdem habe ich totale Angst vor einer Gewichtszunahme, da ich damit eh schon immer probleme hatte und ich jetzt endlich geschafft habe ein paar kilos abzunehmen.Jetzt habe aber schon von vielen Frauen gehört, dass sie sehr viel zugenommen haben. Wenn ihr damit Erfahrungen grmacht habt, wäre ich sehr dankbar für eine Antwort!!:)
 

Anzeige(7)

Nohope

Aktives Mitglied
Hallo,

also ich bin kein Mediziner, und ich hab jetzt auch nicht gegoogelt.

Aber von meinem reinen Menschenverstand her, kommt es mir ausgesprochen fragwürdig vor, bei Haarausfall eine Pille verschrieben zu bekommen...

Warst Du denn mit Deinem Haarausfall nicht bei einem ganz normalen Allgemeinmediziner?!?!?!

Ich hab Diane-35 mal zwei Jahre genommen, und im Sommer 1994(!) hatte mein Frauenarzt mir dann zu einer anderen Pille geraten, weil die Diane so negative Folgen hätte... ich bin ehrlichgesagt ziemlich erstaunt, dass die noch existiert, ich hab immer gedacht, die sei damals vom Markt genommen worden...

Ich hab damals übrigens zwei Monate nach Einnahmebeginn ziemlich zugenommen, 10 kg... allerdings spielen da ja immer viele Faktoren eine Rolle, und ich hab es mit viel Disziplin auch während der Pilleneinnahme noch geschafft, das ganze wieder abzunehmen...

Trotzdem, mal ganz abgesehen davon, dass ich heute sowieso sage, nie mehr wieder eine Pille, so doch erst recht nicht so ein Hammerteil wie Diane-35... das würd ich einem 17jährigen Körper wirklich nicht antun.

Es MUSS doch für Haarausfall eine andere Lösung geben?!?!?!
 
C

Chris1970

Gast
Also ich bin nicht sonderlich erstaunt, dass eine Pille gegen Haarausfall helfen kann.

Wenn der Haarausfall durch einen Hormonmangel ausgelöst wird, und das kann schon die Ursache sein, dann muss der Mangel durch Gabe der entsprechenden Hormone behoben werden.

Wenn die Diane in Deinem Fall eben die Hormone enthält, die Dir fehlen , dann ist das vollkommen in Ordnung.

Ich habe sie früher auch mal genomen und kann nichts negatives darüber sagen.

Welcher Arzt hat Dir denn die Pille verschrieben und wurde vorher ein Hormontest z. B. durch einen Bluttest gemacht?
 

Germ

Aktives Mitglied
Die Nebenwirkungen der Pille sind benannt
und im Beipack nachzulesen.

Wer dennoch so etwas nimmt, trägt alleine
die Verantwortung für etwaige Langzeitschäden
und unangenehmer Begleiterscheinungen.

Herzlichst

Germ
 
C

Chris1970

Gast
Jedes Medikament hat Nebenwirkungen.

Und jedes Medikament ist für etwas gut.

Und wenn es einen vorhandenen Hormonmangel ausgleicht und so den Haarausfall stoppt , so nimmt es die Threadstellerin ja nicht zum Spaß, sondern aus medizinischen Gründen.

Und wenn ein Medikament notwendig ist , dann nimmt man es, auch wenn es eventuell Nebenwirkungen hat.

Das gilt nicht nur, wie in diesem Fall , für die Pille.
 

blub

Mitglied
also ich war erst beim Hausarzt, er hat normale blutuntersuchung gemacht, war alles ok.
dann war ich beim hautarzt,der het einen hormontest gemacht. Und mich dann zum Frauenarzt geschickt, da er mir nich weiter helfen konnte. Der Frsuenarzt hat dann noch mal blut abgenommen und mir dann letztendlich die pille verschrieben, da ich zu viel testosteron habe. War alles eine nervenaufreibende prozedur, die mich viele nerven gekostet hat.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
marko Was kann ich tun gegen starkem Haarausfall? Gesundheit 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben