Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Großes Familienproblem!

marchr

Mitglied
Hallo, ich weiß nicht, ob es hier richtig ist!

Hab ein Problem! Ich bin mit ein Freund gut befreundet, bzw. war es und jetzt ist das verhältnis was kalt! Aber es hat nicht hauptsächlich zu tun!

Die Familie von ihn, denen geht es nicht so gut! Seine Großeltern, die sind schwer krank! Ihn nimmt es sehr zu schaffen, weil er bei denen groß geworden ist!
Dann hat seine Mutter auch Probleme, Gesundheitlich! Und das Verhältnis zwischen denen ist auch scheiße!

Weil er genau weiß, dass seine Mutter und ich, immer zu ihn stehen. Und geht leider z.Zt. scheiße um. Obwohl er ein sehr lieber Kerl ist aber er nimmt die Probleme sehr zu Herzen.

Heute hat seine Mutter erzählt, dass sie nervlich am Ende ist. Sie kann es nicht haben, wie er mit ihr umgeht, oder den Streß zwischen mir und ihn. Oder dass ihre Eltern nicht so gut geht und ihre Gesundheit!

Ich möchte gerne der Familie helfen, weil sie mir auch viel geholen haben! Aber ich weiß nicht, wie... Ich hab mir evtl. überlegt, ich lade sie alle zum Essen ein. Damit sie einen schönen Tag haben!

Weil mein Kumpel geht mit mir normal um, wenn wir alleine sind, aber nicht wenn andere sind und dann spielt er immer den coolen! (Er wird sogar agressiv zu seine Mutter)

Mir tut die Familie leid! Und ich weiß nicht, was ich machen soll. Mein Wunsch ist es, dass wieder ein normales "Verhältnis" entsteht"

Wer hat ne Idee, was man machen kann.
 

Anzeige(7)

M

mia88

Gast
das mit dem gemeinsamen essen ist doch schonmal eine super idee.
das würde denke ich der ganzen familie ganz gut tun

aber das hauptproblem scheint ja zwischen deinem freund, seiner mutter und dir zu liegen, wenn ich das richtig verstanden habe.
vllt wäre es da gut auch mal ein essen zu dritt zu machen und offen zu reden, wem was stört und was gemeinsam verändert werden müsste, um besser miteinander klar zu kommen
wobei das auch im rahmen der ganzen familie gemacht werden kann.

wenn das nicht möglich ist wäre es sinnvoll eine neutrale person in so ein gespräch mit einzubringen....zb einen weiteren freund oder verwandten.
einer der etwas mehr abstand zu dem ganzen hat.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Familienproblem Familie 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben