Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Große Liebe versus Verliebtheit

Y

York

Gast
Ich bin in einer Beziehung, die noch nicht all zu lange dauert, aber wir waren davor schonmal kurz zusammen, aber irgendwie war das wohl eine seltsame Phase in seinem Leben und davor waren wir mehr oder weniger befreundet.
Er spricht auch immer von unserer Zukunft...ich halte mich da immer etwas zurück...man weiß ja nie, oder?

Jetzt hab ich mich aber in einen anderen ...ja, ich sage mal verknallt. Das heißt bei diesem habe ich wieder das Kribbeln, das man am Anfang hat, mein Herz klopft schneller, wenn ich ihn umarme usw..
Bin aber nicht sonderlich gut mit ihm befreundet oder so...weiß auch überhaupt nicht, was der so denkt.

Also...ich weiß einfach nicht...bei meinem Freund ist das Kribbeln längst weg. Aber ich liebe ihn noch.
Vermisse halt nur dieses Herzklopfen...

Ich weiß nicht genau was ich tun soll =(
 

Anzeige(7)

Y

York

Gast
....die gefühle für den anderen sind stärker geworden. momentan würde ich meine zeit lieber mit ihm verbringen als mit meinem freund =(
 

BlackKandoral

Mitglied
....die gefühle für den anderen sind stärker geworden. momentan würde ich meine zeit lieber mit ihm verbringen als mit meinem freund =(
weswegen würdest du gerne mit ihm lieber zusammen sein als mit deinem freund? gibt es irgendetwas, dass dich an deinem Freund gerade stört oder was zieht dich so bei dem anderen an (ausser dem kribbeln)?
 
C

Chris1970

Gast
Das große Kribbeln vergeht mit der Zeit vielleicht, aber dafür gibt es Neues und Besseres.

Liebe, Vertrautheit, das ist eigentlich noch besser.

Und das wird jedesmal so sein.

Das darf man nicht vergessen.

Wer immer auf das große Kribbeln wartet wird Phase 2 nie erleben.

Jemand schlaues hat mal gesagt ,es sei nicht schwierig jeden Tag einen neuen Partner glücklich zu machen. Die ware Kunst sei es den eigenen jeden Tag glücklich zu machen.

Und damit hat er Recht.

Und wenn es langweilig wird oder sonstige Probleme gibt, so muss man halt auch mal durchhalten und daran arbeiten, zusammen ergründen , woran das liegt.

Das ist weitaus schwieriger als dann zum nächsten zu hüpfen und nochmal von vorn anzufangen.

Nur erlebt man so nie eine wahre Geschichte, sondern immer nur den Anfang.

Und das ist jammerschade.

Es wird ja mit der Zeit nicht weniger interessant nur weil das große Kribbeln weg ist. Es wird nur anders. Und im Idealfall auch schöner.

Man entwickelt sich zusammen.

Und genau diese Chance vergibt man, wenn man gleich wegrennt und sich den nächsten sucht, nur damit man wieder "verliebt" ist.

Letztlich ist es spannender auch eine Geschichte fortzusetzen, sich die Mühe zu machen sich auseinanderzusetzen.

Gruß. chris
 
Y

York

Gast
aber ich fühle mich zu dem andern so sehr hingezogen...
und zwei auf einmal geht ja nun leider nicht...
 

springer

Aktives Mitglied
und zwei auf einmal geht ja nun leider nicht...
Heiraten kannst du nur einen. Aber alles andere kannst du durchaus mit zweien (oder mehr) machen. Fragt sich nur, wie die das sehen...

Ich jedenfalls freue mich, wenn meine Frau vom "Sport" total glücklich nach Hause kommt. Ich bín ihre Nummer 1. Das weiß ich. Und das reicht mir.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Die erste große Liebe Liebe 5
M die große Liebe?! Liebe 7
lealein Aus Affäre wird große Liebe und gleichzeitig Hölle Liebe 23

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast marisi hat den Raum betreten.
  • (Gast) marisi:
    Hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben