Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Goldschmied hat den Ring komplett versaut

Z

Zeitreisende

Gast
Ich habe einen Ring geerbt. 585er Gelbgold, Rubin mit Diamant. Beim Rubin war schon eine Ecke abgeschlagen. Außerdem war mir der Ring zu groß.

Da meine Arbeitszeit sich mit der Öffnungszeit des Goldschmiedes überschlägt konnte ich den Ring leider nicht persönlich abholen.

Als ich den Ring ausgepackt habe war ich fassungslos. Der Ring ist komplett zerstört!

Als erstes kam mir der Rubin entgegen. Total schlecht geklebt. Oben wo der Rubin saß ist der Ring jetzt schwarz. Die Ringschiene ist krumm und schief, ebenfalls schwarz. Der Diamant ist auch viel dunkler geworden.

Was mache ich jetzt? Ich fürchte den Ring kann ich nur noch einschmelzen lassen.

Ich schaffe es wegen meiner Arbeit nicht den Ring vor Dienstag zu reklamieren. Meint ihr das ist zu spät? Wie kann ich beweisen das der Goldschmied mir den Ring kaputt gemacht hat? Ich habe nur das Abholtütchen mit meinen Daten.

Im Moment bin ich wirklich richtig sauer, weil es auch ein Andenken ist.
 

Anzeige(7)

Daoga

Sehr aktives Mitglied
So eine Pfuscharbeit sollte ein erfahrener Goldschmied nicht liefern. Reklamiere sofort telefonisch, und frag welcher Lehrling da an Dein Erbstück herangelassen wurde. Wie kann ein Diamant dunkler werden? Liegt es daran, daß er vielleicht auch (schwarz ... ??) festgeklebt wurde, oder ist er ggf. sogar ausgetauscht worden gegen einen wertlosen Stein? Jemandem der so ein Ergebnis liefert würde ich überhaupt nicht vertrauen.
 
Z

Zeitreisende

Gast
Ich vermute der Ring wurde zu sehr erhitzt. Danach nicht richtig gesäubert. Ich hoffe mal nicht das der Diamant ausgetauscht wurde.
 

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Ich schaffe es wegen meiner Arbeit nicht den Ring vor Dienstag zu reklamieren. Meint ihr das ist zu spät? Wie kann ich beweisen das der Goldschmied mir den Ring kaputt gemacht hat? Ich habe nur das Abholtütchen mit meinen Daten.
Schicke ihm eine Vorabinformation, dass nicht nur die Leistung inakzeptabel war, sondern auch Schaden an dem Ring angerichtet wurde.

Dann persönlichen Termin vereinbaren.

Ruhig und sachlich bleiben. Du hast z.B. die Möglichkeit, zur Konkurenz zu gehen und kannst um Rat fragen. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, das Teil zu retten. Die Kosten dafür sollte natürlich der Verursacher tragen.

Da du kein Vertrauen mehr zu seiner Arbeit hast und hier ein nicht ersetzbares Stück u.U. komplett zerstört wird, musst du ihm auch keine Chance zur Nachbesserung einräumen.

Sollte er sich nicht kooperativ bzgl. Schadenersatz zeigen, dann schaltest du seine Innung ein. Das kannst du ihm schon ankündigen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rikachab hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben