Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Glück leben trotz traumatischer Erlebnisse?

J

Jessica223

Gast
Ich möchte hiermit meinen eigenen Thread eröffnen. Und zwar soll es um das Thema Psychotherapie und eure Erfahrungen gehen hinsichtlich Traumata.

Mein Lebensweg war nicht immer einfach. Ich habe einige traumatische Erlebnisse hinter mir und bin selbst von einer kPTBS betroffen.

Doch auch wenn es nicht immer leicht war, führe ich heute ein glückliches Leben. Ich liebe meine Arbeit als Krankenpflegerin, gehe diversen Hobbies nach wie Bodybuilding, liebe es zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren. Und lebe heute in einer glücklichen Beziehung.
Und ich studiere nebenbei Psychologie.

Beeinflusst dazu hat mich die Krankheit meines Vaters, da er selbst von einer psychischen Erkrankung betroffen ist.

Nun löst Letzteres bei manchen nicht besonders positives Feedback aus. Dennoch würde mich interessieren, was euch bei der Verarbeitung von Traumata geholfen hat. Oder welche Strategien ihr heute verfolgt. Oder aber auch was ihr euch an Verbesserungen für die Zukunft wünschen würdet.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben