Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Gewerbe

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
Normalerweise kriegst Du ein unausgefülltes Formular in das Du eintragen mußt, was Du für einen Betrieb eröffnen willst.
Also z.B. ( ich denke das willst Du ) einen einfachen Gewerbebetrieb für eine Person. Das ist in ein paar Minuten ausgefüllt - und kostet - je nachdem - ein paar Euros einstellig.
( nehme ich an, bin schon ein paar Jahre raus )

Obacht ist angebracht, wenn man Dich in diesem Formular nach Deiner erwarteten gewinnabsicht/aussicht fragen sollte. Nach dieser Angabe berechnet das Finanzamt Deine Vorauszahlungen.
Als: Eher mal im eigenen Intersse untertreiben!

Der Gewerbeschein hat gleich ein paar Durchschläge, die für die Behörden bestimmt sind.
 

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Wenn du ein ganz normales Gewerbe anmeldest, bist du ein Einzelunternehmen, musst du in der Gewerbeanmeldung aber ankreuzen was du sein willst, so eine Anmeldung kann man sich auch aus dem Netz runterladen, musst mal googeln. Die Anmeldung hat mich jetzt vor etwas 6 Wochen 26€ gekostet.

Für das Finanzamt bekommst du ein extra Formular, wo dann die zu erwartenden Gewinne eingetragen werden müssen, dazu hast du nochmal 14 Tage Zeit.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Welches Gewerbe ist erlaubnisfrei? Beruf 249

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben