Anzeige(1)

Geschichten, die das Leben schreibt.

Anzeige(4)

Anzeige(7)

Mondsonne

Aktives Mitglied
Hi Tsunami,
wenn man sich schwach fühlt, sind auch Haferflocken gut oder Schmelzflocken, die kannst du auch mit Hafermilch oder auch Multivitaminsaft auflösen. Durch Hafer kommst du schnell wieder zu Kräften.
Oder schau mal hier, eigentlich mag ich keine Fertiggerichte, aber diese sind wirklich gut und du brauchst sie nur in den Ofen stellen oder Pfanne:
Gibt es meist bei einem größeren Edeka.

Curry mag ich auch, aber bei dem, was du dir bestellt hast, ist Koriander und Kreuzkümmel enthalten. Das schmeckt furchtbar, finde ich ;) Aber ich hoffe, es kommt schnell bei dir an. Es gibt ja auch Lieferservice von Restaurants, meist recht preiswerte Gerichte, das geht dann schneller als über Amazon ;)

Wegen den Augen. Ich weiß nicht genau, was du hast, aber du solltest auch nicht zu lange am PC sitzen oder ihn auf Nachtmodus stellen. Dieses helle Licht ist Gift für die Augen oder immer mal Pausen machen. Aber ich denke, das weißt du alles :)

Komm gut durch den Tag und nimm dir nicht zu viel vor, erstmal musst du zu Kräften kommen, das ist das wichtigste.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

_Tsunami_

Urgestein
Wie geht es dir heute, Tsunami?
Nun ja, geht so. Habe genug Kraft getankt, um mich jetzt auf dem Weg zu den Optikern zu befinden. anstatt eben gestern. Essen, Schlaf, geschlossene Augen und abgedunkelte Wohnung haben wohl mal wieder ein bisschen geholfen. Zur Zeit ist die Erschöpfung noch erträglich. Werde aber schon auch ganz froh sein, wenn ich wieder zuhause und hinter zugezogenen Vorhängen bin.
 

_Tsunami_

Urgestein
Das mit der Brille/Glas habe ich geschafft, bzw. die Einarbeitung des neuen Glases veranlasst. Habe mir dann noch eine Pho Bo gegönnt. Leider war die Brühe für meinen Geschmack zu süß, was sich auch durch diverses Nachwürzen nicht beheben ließ.

Mein Massaman-Curry ist schon da. Hatte es ja gestern erst bestellt und auf die entsprechende Nachfrage das Ganze an einen DHL-Partner in meiner Nähe weiterleiten lassen. Und da konnte ich mir das Paket unter Angabe von Name und Straße gerade abholen. Zumindest ging das unkompliziert.
 

_Tsunami_

Urgestein
Habe meine Ernährung weiter optimiert/minimalisiert. Zumindest stelle ich mir das so vor, dass ich mich zukünftig neben einem Smoothie (mit Haferflocken und Samen übrigens) maßgeblich von einem Hühner-Gemüse-Curry und weißem Reis ernähre. Kein Quinoa mehr. Wenn man so will, eine minimalistische Version davon, nur eben mit Hühnchen.

Und jetzt erst mal die Augen schließen. War doch alles sehr anstrengend für mich.
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Gute Besserung weiterhin, Tsunami. Gerade wenn du dich etwas angeschlagen fühlst solltest du deine Ernährung nicht in Richtung "weniger" gestalten. Warte damit doch noch etwas bis du wieder fit bist.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
    Chat Bot: Lustikuss01 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben