Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Genetisch unterentwickelt

M

Matschgesicht

Gast
Mein Körper ist ein Wrack.
Und das liegt nicht an meiner Lebensweise und langsam weiss ich nicht mehr, wie ich damit leben soll.

Ich bin 22 Jahre jung und war schon immer Körperlich weniger weit entwickelt als mein Umfeld und das in jeder Hinsicht.

Ich bin klein, ich bin dünn, unmuskulös, schmale Schultern, hab ne helle, trockene, fettige, unreine Akne-Haut, habe feines haar ohne jeglichen halt und eine extrem hohe Stirn, Augenringe, Sehschwäche, Rückenschmerzen, Kieferprobleme, neurologische Probleme und sehe mindestens 5 Jahre jünger aus als ich bin. Und das ist noch längst nicht alles.

Ich bin einfach unterentwickelt, ich bin kein richtiger Mann.

Jetzt könnte man sagen "Ja dann ernähr dich vernünftig, trink genügend Wasser, mache Sport, trink keinen Alkohol, schlaf genügend , geh viel an die frische Luft bla bla bla". Mach' ich alles.

Würde ich nicht seitdem ich 16 bin kraftsport machen und jeden Tag wie ein bekloppter essen (nicht nur Junkfood, sondern vernünftiges) würde ich heute bestimmt nur 50 kg wiegen.
Nach all den Jahren vernünftigem, gut durchdachtem und vorallem regelmäßigem Training könnte man meinen, dass ich dadurch zumindest ein wenig kräftig, athletisch oder sportlich aussehen würde. Jeder andere würde das (allein wenn ich mich mit den Leuten vergleiche die seit Jahren mit mir zusammen Sport treiben), ich überhaupt nicht. Jeder von Natur aus normal gebaute Typ sieht sportlicher und kräftiger aus als ich.

Aber hey, damit kann man ja noch leben.
Aber auch so sehe ich einfach nur Krank aus. Sehe ungepflegt aus, mit meinen Haaren kann man nichts anfangen was Frisuren angeht. Von meiner Haut fang ich gar nicht erst an.

Ich sehe aus wie ein 16 jähriger, ungepflegter kranker looser und das macht mich einfach fertig. Ich habe früh erkannt, dass ich körperlich einfach die A****-Karte gezogen habe und dementsprechend früh angefangen dagegen anzukämpfen indem ich Sport treibe, mich gesund ernähre alle möglichen Pflegeprodukte benutze, mich zumindest vernünftig kleide und style, mich informiere über "die optimale Art und Weise" dies zu tun und jenes zu tun und allgemein zu leben und mich dran gehalten.
Und es bringt nichts, überhaupt nichts.

Ich kann so kein normales Leben führen. Ich gehe nicht mehr weg, man kriegt ja eh nur zu hören "Oh man sieht der Scheiße aus" "Du kommst nicht in den Laden hier rein du Junky", "Oh mann guck dir den an voll der Arme". Es vergeht nicht ein einziger Tag (keine Übertreibung) ohne negatives Feedback von völlig Fremden und Freunden, ob verletzend gemeint oder einfach nur so als Bemerkung.

Parties, Dates, Spaß im Leben : Nicht für mich.

Und das hat nichts mit meiner Einstellung zu tun. Ich war früher oft feiern, Freunde zu finden war für mich nie ein Problem. Ich war zwar nie der über-beliebte Typ, aber das hab ich auch nie versucht zu sein. Ich komme generell mit den meisten Leuten gut klar, zumindest sofern die mich erstmal kennenlernen (ganz am Anfang will natürlich niemand was mit "dem ekligen Typen" zu tun haben). Aber mittlerweile will und kann ich nicht mehr und ziehe mich immer weiter zurück, von allen und gehe so selten nach draußen wie möglich.

Das Thema Frauen kann ich sowieso total knicken.

Ich hatte immer die Mentalität "Okay scheiß drauf, dann arbeitest du halt Jahre lang an deinem Körper und machst das bestmögliche aus dir und dann wenn du endlich mal "normal" bist körperlich dann kann das Leben für dich anfangen. Du gehst jedes Problem Schritt für Schritt an und behebst es." Aber es funktioniert einfach nicht, es ändert sich nichts sondern es kommt immer nur noch mehr dazu à la "Ach in dem Bereich ist dein Körper übrigens auch minderwertig".

Ich kann mit meinem Leben nichts anfangen, alles was man erreichen kann bringt einem eh nichts wenn man physisch schwach und mehr als unattraktiv ist. Natürlich könnte es noch (irgendwie) schlimmer sein, falls ich zum Beispiel mehrere schwere Behinderungen hätte. Zu Wissen, dass es immer noch größeres Elend gibt macht einen aber auch nicht glücklich.

Es ist so unendlich deprimierend zu wissen, dass wenn man das Glück hätte mit einem normalen Körper geboren zu sein, sein Leben eigentlich sehr gut wäre und das genau das Problem das ich habe anscheinend nicht zu berichtigen ist.

Ich weiss wirklich nicht mehr weiter :(

mittlerweile bin ich glaube ich schon schwer depressiv
 

Anzeige(7)

Natascha74

Aktives Mitglied
weisst du an wen ich denken musste als ich deine Körperbeschreibung gelesen habe?

An den jungen Bill Gates.

Der war auch optisch auch nie ein Hercules aber wie wir alle wissen ist er heute der reichste Mann der Welt.
Weil seine Vorzüge eben IM Kopf sind.
 
M

Matschgesicht

Gast
"Genetisch unterentwickelt" - ist das von medizinischer Seite abgeklärt?
Inwiefern? Also ich bin andauernd beim Arzt, wegen diverser Sachen. Früher wurde ich wegen "Verdacht auf Minderwuchs" beobachtet, der Verdacht hat sich allerdings nicht bestätigt.

Ich persönlich habe ja lange Zeit gehofft irgendeine chronische Krankheit zu haben, sodass sich zumindest einige meiner Probleme erklären lassen. War deshalb auch schon oft beim Arzt, aber die sagen mir ich sei gesund, bzw hören mir nicht wirklich zu und schicken mich nach Hause. Allerdings muss ich dazu sagen, dass es mir schwer fällt darüber offen zu reden, weil ich mich ja dabei direkt einer Person offenbare in der Art von "Guck mal wie schlecht ich bin. Ist das noch normal?"



weisst du an wen ich denken musste als ich deine Körperbeschreibung gelesen habe?

An den jungen Bill Gates.

Der war auch optisch auch nie ein Hercules aber wie wir alle wissen ist er heute der reichste Mann der Welt.
Weil seine Vorzüge eben IM Kopf sind.
So klug bin ich dann leider doch nicht :D Und so wichtig ist mir Geld nicht. Mein zukünftiger Job wird (natürlich sofern alles gut geht) vernünftig sein, mit potentiell gutem Gehalt.
Für mich zählen andere Dinge viel mehr und die zu erreichen ist eben das Problem, dabei habe ich ja nicht mal so abwegige und unrealistische Ziele im Leben :eek:
 

Peachly

Sehr aktives Mitglied
Inwiefern? Also ich bin andauernd beim Arzt, wegen diverser Sachen. Früher wurde ich wegen "Verdacht auf Minderwuchs" beobachtet, der Verdacht hat sich allerdings nicht bestätigt.
Blutwerte okay? So wie du dich im Eingangsthread beschreibst, hört es sich für mich so an als wenn du irgendwo Mangelerscheinungen hast - und scheinbar gehörst du eher zu denn dünnen/drahtigen Menschen.
 
M

Matschgesicht

Gast
Blutwerte okay? So wie du dich im Eingangsthread beschreibst, hört es sich für mich so an als wenn du irgendwo Mangelerscheinungen hast - und scheinbar gehörst du eher zu denn dünnen/drahtigen Menschen.
Ja Blutwerte tip top, Organe ebenso. An eine Mangelerscheinung hab ich schon gedacht, Schlafstörung, Darmprobleme und so weiter. Einige Sachen hab ich schon überprüfen lassen, manche muss ich noch, aber das ist gar nicht mal so einfach, weil sobald sich rausstellt , dass die Blutwerte in Ordnung sind schieben Ärzte anscheinend sofort alles auf "Stress" egal wie elend es einem geht und schicken einen nach Hause. Selbst im Krankenhaus wird mir gesagt "Ja sofern wir nen freien Platz für sie im Laufe des Tages für die Untersuchung bekommen können wir das ja mal überprüfen".

Müde und schwach fühle ich mich ja auch schon lange. Wie gesagt: Noch arbeite ich daran wirklich jeden Part meines Körpers überprüfen zu lassen, aber mittlerweile hab ich auch da die "Hoffnung" aufgegeben.
 

Peachly

Sehr aktives Mitglied
Ich bin klein, ich bin dünn, unmuskulös, schmale Schultern, hab ne helle, trockene, fettige, unreine Akne-Haut, habe feines haar ohne jeglichen halt und eine extrem hohe Stirn, Augenringe, Sehschwäche, Rückenschmerzen, Kieferprobleme, neurologische Probleme und sehe mindestens 5 Jahre jünger aus als ich bin. Und das ist noch längst nicht alles.
Also die Größe ist nun mal nix was man ändern kann - ist halt nicht jeder gleich groß.

Dünn, unmuskulös und schmale Schultern - ist halt so eine Typ-Sache. Mein Freund ist auch so - nur in groß. Der erziehlt ganz gute Erfolge mit so 'nem Fitnessprogramm wo man ohne Geräte arbeitet (ich müsste googeln, hab' aber keine Lust ;) ).

Hautprobleme lassen sich gut mit Ernährungsumstellung lösen - bestimmt nicht alle, aber da geht einiges.

Augenringe hab' ich auch - meine Augen liegen halt relativ weit im Schädel. Wenn ich müde bin wird's richtig krass, da seh' ich auch aus wie ein Zombie. :D

Die Haarprobleme kenne ich auch gut - da gibt es auch div. Lösungsmöglichkeiten. Ich hab' den einfachsten Weg gewählt und trag 'ne Glatze.

'ne Brille bräuchte ich auch... das ist ja nu auch nicht gerade eine Seltenheit.

Was für Kieferprobleme hast du? Welche neurologischen Probleme?
 
M

Matschgesicht

Gast
Also die Größe ist nun mal nix was man ändern kann - ist halt nicht jeder gleich groß.
Ach das ist im Endeffekt sogar noch die Sache mit der ich am besten klarkomme. Aber besonders gepaart mit den anderen Sachen denkt man(n) dann doch öfter "Also als Typ sollte ich ja doch größer sein"


Dünn, unmuskulös und schmale Schultern - ist halt so eine Typ-Sache. Mein Freund ist auch so - nur in groß. Der erziehlt ganz gute Erfolge mit so 'nem Fitnessprogramm wo man ohne Geräte arbeitet (ich müsste googeln, hab' aber keine Lust ;) ).
Ich kenn mich ziemlich gut aus was Fitness anbelangt. Es ist halt wirklich deprimierend wenn man jahre lang wirklich hart an sich arbeitet und fast jeder andere Mann ohne Sport kräftiger aussieht

Hautprobleme lassen sich gut mit Ernährungsumstellung lösen - bestimmt nicht alle, aber da geht einiges.
Meine nicht. Schon viel probiert

Augenringe hab' ich auch - meine Augen liegen halt relativ weit im Schädel. Wenn ich müde bin wird's richtig krass, da seh' ich auch aus wie ein Zombie. :D

Die Haarprobleme kenne ich auch gut - da gibt es auch div. Lösungsmöglichkeiten. Ich hab' den einfachsten Weg gewählt und trag 'ne Glatze.

'ne Brille bräuchte ich auch... das ist ja nu auch nicht gerade eine Seltenheit.
Es ist halt die Summe der Dinge, auch Sachen die ich hier noch nicht aufgezählt habe. Wenn man hier und da was hat was einen stört ist das ja nicht so schlimm. Wenn aber wirklich alles "irgendwie scheiße" ist an einem, da fragt man sich eben was da schief gelaufen ist.


Was für Kieferprobleme hast du?
Mein Kiefermuskulatur verkrampft andauernd und ganz normal gestellt ist mein Unterkiefer auch nicht würde ich sagen.

Welche neurologischen Probleme?
Da möchte ich hier nicht so gerne drauf eingehen. Da komme ich aber auch noch ganz gut mit klar. Aber eben noch ein weiteres Anzeichen in der Art "Tja dein Gehirn funktioniert auch nicht vernünftig"
 
S

Sir Monday

Gast
wurdest du mal geröntgt? Die Knochen sagen viel über deine eigentliche Körpergröße aus. oder wurde bei dir mal ein Wachstumshormon funktionstest gemacht?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben