Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Geld verleihen mit mtl Ratenzahlung: Wie berechne ich die anfallenden Zinsen?

grübelienchen

Aktives Mitglied
wenn ich jemandem 1500 oder 1600 euro leihe mit einem zinssatz von 6% und er dies monatlich mit 100 euro zurückzahlt ( zahlungsbeginn einen monat nach dem ausleihen des geldes) wieviel zinsen bekäme ich denn dann?



ich hab grade mal gegoogelt, aber finde da jetz nicht so wirklich was passendes und selber krieg ichs grade nicht ganz auf die reihe (mathe liegt doch schon ne weile zurück^^). kann mir da mal jemand grade helfen? wie berechne ich das oder wer kann es mir grade mal ausrechnen.
 

Anzeige(7)

T

ThomsenBW

Gast
Prozentrechner zur Prozentrechnung

hilft dir das vllt? War nie der Beste in Formeln^^

Bei 1500euro Grundwert, 6% Prozentsatz wären das pro Monat 90Euro + ?



http://www.zinsen-berechnen.de/tilgungsrechner.php
2ter Versuch mit Tilgungsrechner. 15 Monate Zieldauer

Die regelmäßige Tilgungsrate (ohne Zinsen) beträgt: 100,00 Euro (monatlich)
?
Zinsen und Gebühren gesamt: 60,00 Euro
?
Gesamtaufwand: 1.560,00 Euro
?
Effektiver Jahreszinssatz: 6,17 % p.a. (interner Zinssatz, IRR)
 
Zuletzt bearbeitet:

grübelienchen

Aktives Mitglied
dankeschön.
prozentrechnung war zwar nicht ganz das richtige, aber ich glaube ich habe das richtige oder annähernd richtige gefunden. müsste so glaube hinkommen und ist sogar mit genauer berechnung .

falls doch noch jemand lust hat mir was genaues auszurechnen sag ich da nicht nein ;-)
 
C

Chrislu

Gast
Ehrlich gesagt - wenn du dich SO wenig damit auskennst und schon an dieser Stelle Probs damit hast, dann würde ich überhaupt nichts verleihen unter den genannten Konditionene...:eek:

Entweder, du verschenkst es, weil der andere echt in Not ist - oder du lässt die Finger besser davon. Mein Empfinden nach deinem thread....
 

Natascha74

Aktives Mitglied
wenn du es privat verleihst wäre es vielleicht einfacher, ihr macht euch runde Summen aus.
Also z.B. 1.600,- Darlehen wird in 17 Monaten zu je 100 Euro zurückgezahlt.
 
G

Gast

Gast
Ich finde es auch nicht gut, das man Zinsen Verlangt. Bei der Bank ist es ja schon hoch ..aber als Privat Person. Ich würde ein Pfand oder so vereinbaren.
Aber jemand der sich nicht diese Summe von der Bank leiht hat sicher Finanzielle Probleme und du würdest ihn ja erst recht damit schaden.
Was sagt dein Gewissen?
Ist Menschenwürde nicht mehr wert als Geld?
 
G

Gast

Gast
Auch ich rate davon ab. In der Kreditwirtschaft werden die schlechtesten Eigenschaften die Menschen haben können, zu Tage gefördert. Du erntest Hass und Missgunst, von Zahlungsmoral wird keine Rede sein. Tu es lieber nicht. Hilf unentgeltlich wenn du dieser Person wirklich vertrauen kannst oder lass es.
 

Mandy44

Mitglied
dankeschön.
prozentrechnung war zwar nicht ganz das richtige, aber ich glaube ich habe das richtige oder annähernd richtige gefunden. müsste so glaube hinkommen und ist sogar mit genauer berechnung .

falls doch noch jemand lust hat mir was genaues auszurechnen sag ich da nicht nein ;-)



Hallo ich habe immer im Internet nach einem Kreditrechner geschaut ,weil ich auch schon öfters Geld verliehen habe .Und ich habe mein Geld immer mit Zinsen zurückbekommen .
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Mit Geld umgehen... Endlich raus aus dem Minus! Finanzen 11
L Gar kein Geld mehr, was können wir tun? Finanzen 13
J Geld abgebucht, falsches Konto Finanzen 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben