Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Geiz

L

Lena7

Gast
Ich habe mal einen allten Thread von Dr. House ausgegraben, der aber leider gesperrt war, deshalb hier seine Frage von damals.......ich hoffe es ist erlaubt;)


7.10.07
Was haltet ihr von geizigen Menschen?
Würdet ihr euch selbst als geizig bezeichnen, oder kennt ihr geizige Menschen?
Und was ist der Unterschied zwischen Sparsamkeit und krankhaftem Geiz?
 

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
Als gefährliche nahe am Schwabenland geborener ( etwa 10 Kilometer ) Naturgeizhals bin ich mir selbst gegenüber so großzügig wie nur möglich. Was ich haben will, kaufe ich mir auch - vorausgesetzt es ist erschwinglich. ( Gibt ja soviele Dinge die ich auch mit allem Geld nicht kriege..... ) Ich habe eigentlich niemand, dem ich was schenken könnte ( oder müßte ) und daher genieße ich es immer Beschenkter zu sein. :D Geiz ist doof.
 
L

Lena7

Gast
Ich kann manchmal das Denken von geizigen Menschen nicht ganz nach vollziehen ganz ehrlich gesagt.

Ich weiß nicht wie ich das genau erklären soll, aber es gibt viele Menschen, die sich ständig ums Geld sorgen, und das sind meistens die, die eigendlich genug davon haben.:rolleyes:

Sie laufen einen Kilometer weiter weil da ein Brötchen vielleicht
10 Cent billiger ist, oder hetzen durch die Stadt das sie nicht einen Euro mehr Parkgebühr zahlen müßen.

Ich verstehe das ja bei Menschen die mit jedem Euro rechnen müßen, aber ich kenne einige, die weit mehr besitzen als ich und ständig nur übers Geld reden.
Sie freuen sich wie die Schneekönige wenn sie etwas günstiger bekommen haben, und erwähnen es zehn mal wenn sie, "welch großes Elend", mal jemanden etwas schenken müssen.:rolleyes:

Bei so etwas stehen mir die Haare zu Berge.

Ich denke irgentwie je mehr einer rechnet und sorgt, desdo unzufriedener wird er, und mehr Geld bekommt er durch diese Knauserei auch nicht! Das ist für mich Geiz.

Also bitte nicht falsch verstehen, ich spreche nicht von denen, die tatsächlich mit jedem Cent rechnen müssen, sondern von denen die es nicht müßten es aber ständig tun....weil sie ja mal in absehbarer Zeit verhungern könnten.:rolleyes::D



Lena
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyHippo

Mitglied
also ich kennen einen ganz geizigen menschen und das hat definitiv nichts bei ihm mit sparsamkeit zu tun.er ist mein bruder.
also er würde nicht auf den gedanken kommen mal jemandem einen auszugeben. er macht so für uns alles, aber halt beschränkt nicht wenns ums geld geht, da ist ende. wir haben einen gemeinsamen freund und dieser erzählte mir mal, dass er nur als 1-euro d. bezeichnet wird.
unsere familie ist davon überzeugt, dass es ein geizhalsgen gibt, da wir unsere familie sehr gebefreudig ist und mein bruder halt nicht. von uns kennt er es also nicht ;) unser vater sagt immer, dass er das von unserem verstorbenen opa geerbt hätte. kennengelernt haben wir kinder ihn nicht richtig, da er früh verstorben ist...

für mich ist sparsamkeit wenn man sein geld für irgendwas zurücklegt, z. b. weil man für einen urlaub spart, aber sich dennoch was gönnt zwischendurch oder man einfach nicht viel zur verfügung hat und deshalb einfach auf preise beim einkaufen achtet.
geizigkeit ist ist für mich hingegen, wenn man geld hat aber nicht bereit ist es zu "teilen". z.b. keinen mal einlädt zum kaffee, sondern sich lieber einladen lässt.
 
L

Lena7

Gast
Das witzige ist nur, das man bei anderen das Fehlverhalten immer so wunderbar sieht aber bei sich selber nicht:)

Ich habe noch keinen Menschen kennen gelernt, der gesagt hat "ich bin ein Geizhals"!
Vielleicht gibt es ja hier jemanden, der bekommt dann in diesem Thread den ersten Dank von mir, mit Danke Button muß ich nämlich lernen auch ein bisschen zu geizen:D....sind ja schließlich teuer;)
 

langeweilepur

Neues Mitglied
Hallo

also ich finde geitz gut ich bin selber total geizig,wenn ich nicht so verfressen wäre dann wäre ich wahrscheinlich schon auis lauter geiz verhungert denn essen ist mir viel zu teuer.und alles andere auch .ich kaufe mir so gut wie nie etwas weil ich immer denke vielleicht kriegst du das ja irgendwo noch billiger oder ich lasse mir dinge einfach schenken z.b klamotten bekomme ich meistens von meiner schwägerin die hat die selbe größe wie ich und meine möbel die haben auch schon bessere zeiten gesehen aber ich bin schlicht zu geizig um neue zu kaufen strom und heizung wird auch meist nur wegen den kindern verbraucht also wenn ich alleine wäre so wie vor zehn jahren dann würde ich fast nichts verbrauchen .ich habe z.b nur meine miete bezahlt und jeden tag einen pudding gegessen und drei dosen cola getrunken.war nicht lecker und auch nicht gesund aber billig .ich habe fast nie geld ausgegeben also hatte ich auch ein dickes finanzielles polster bis ich meinen mann kennenlernte der ist die verschwendung in persona.bäääääääääääääh:mad:

 
L

Lena7

Gast
Ich hatte ja versprochen der erste der sich selber als geizig bezeichnet bekommt den ersten Danke Button:D obwohl ich so etwas absolut nicht nach vollziehen kann. Hast Du denn so wenig Geld gehabt, das Du so sparsam sein mußtest? Und etwas gesünderes als einen Pudding am Tag und drei Dosen Cola gibt es ja nun auch.Eine Packung Haferflocken z.b. und ein Liter Milch;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben