Anzeige(1)

gehöre nicht in diese gesellschaft! will sterben...

herrleon

Mitglied
therapie?..... bei mir hat NIX geholfen. ich bin 37 jahre alt, seit 30 jahren schwer depressiv und kriege NIX auf die reihe. das leben ****t einen immerwieder, und es gibt leute die damit umgehen können, und leute die das nicht beherrschen, sowie ich. ich habe gerad jetzt wieder totale todessehnsucht, leider weiß ich nicht wie ich mich umbringen könnte, denn ich bin so ein idiot und angsthase das ich nicht von einem haus springen oder mich erhängen könnte. bin einer der liebsten menschen der welt, meine es immer gut mit menschen, bin immer freundlich und zuvorkommend, und das seit 30jahren. nur leider wurde ich ein leben lang nur ausgenutzt,belogen und betrogen! und deswegen scheiss ich auf die welt mit ihren ver****ten menschen. menschen sind parasieten, ich schäme mich unendlich dafür dieser gattung zugehörig zu sein. ich werde mich umbringen, das ist für mich 100% sicher, muss nur den richtigen weg finden. ich gehe auch 6 tage die woche arbeiten, ca. 50 std die woche, kriege wie es heute üblich ist nie einen dank und schon gar net geld für die überstunden. auch krank werden kann ich mir nicht erlauben weil ich dann angst habe rausgeekelt zu werden (mein chef ist ein H********). auch die politik enttäuscht mich extrem... eigentlich die ganze WELT enttäuscht mich, es ist alles nur eine große lüge. habe hilfe gesucht und NIE gefunden. ob therapie oder seelsorge, telefon usw.... alles eine LÜGE. keiner will helfen wenn es dafür kein geld gibt! DIESE VER****TEN DEVISEN, schlechteste erfindung. religion? auch alles scheiss lügen um leute abhängig zu machen und die taschen zu leeren. ES GEHT ALLES NUR UM DIESE SCHEISSE, GELD UND AUSSEHEN! ES KOTZ MICH AN. ich habe solchen hass in mir, es ist nicht zum aushalten. ich bin wirklich ein wahrer misanthrop, ich hasse alle menschen, mich eingenommen. nur meine eltern sind mir heilig, die leider 400km entfernt wohnen und auch älter un d kranker werden. ich halte es nicht mehr aus. bin schwer despressiv, selbstmordgefährdet,nicht selbstbewusst, und und und. zusätzlich esse ich vielleicht eine mahlzeit am tag wenn es hinkommt. manchmal auch 2 tage gar nix. bei 198cm und 70kilo ist das ziehmlich scheisse. mein leben lang war ich immer extrem dünn, wirklich sehr dünn (2001 bei 198cm 60kilo). musste ich mir ja auch jeden tag von anderen menschen anhören! "ih bist du dünn" "wie siehst du denn aus" "ess mal was" und und und und und und und und...mittlerweile reagiere ich auf sowas mit 1 monat schwere depressionen, ein wort und ich bin 1 monat im dämmerzustand.das führte dazu das ich als jugendlicher angefangen habe mehrere klamotten (3 pullis) übereinanderzuziehen um mich damit etwas "normaler" zu fühlen. fitness und anabolica hab ich auch probiert, zeigte nur eine wirkung, haarausfall,wasser in den beinen, und keinerlei gewichtszunahme. ich bin am ende meines lebens........ und ich freue mich auf die erlösung!!!!!!!!! ich habe einen iq von 137. denkt man vielleicht nicht aber ist so. ich habe eine soziale hochkompetenz von 137iq. dadurch war ich nicht in der schule besser, auch nicht schlauer als andere.... ich nehme nur die menschen psychisch auseinander. ich sehe den menschen an wie falsch sie sind. wie verlogen. wie sie übertreiben.wie sie sich in den mittelpunkt stellen. ICH SEHE DAS DIE MENSCHEN "FAST" alle nur oberflächliche sozialverkrüppelte zombies sind! ich verstehe das es menschen gibt die damit umgehen können, ich will und kann auch nix daran ändern. mein fazit meines lebens ist einfach nur, DAS ich hier nicht hingehöre, ich bin keiner von euch und will es auch nie werden. könnte noch 20 seiten füllen, aber hab keine lust mehr, will lieber vor mich dahinschweigen und gegen die wand gucken. wenn das alles sehr kurios erscheint tut es mir leid, aber ich hab hier einfach so geschrieben wie ich denke und fühle in diesem moment. ich trage diese scheisse nun 30jahre mit mir rumm. angefangen als ich 7 wurde. hatte mit 6jahren 2 hüftoperation das dazu führte das ich 6jahre lang (bis 13) so aussah wie forrest gump (aus dem film ). hänseleien waren an der tagesordnung, angespuckt und geschlagen weil ich gehbehindert war. als wenn die probleme mit meiner hüfte und den ganzen dingen wie fussball ,fahrradfahren, sport allgemein usw nicht genug waren. ich durfte nix sportliches machen, NIX. und zudem noch ausgelacht und gehänselt von anderen. also war ich da schon ein dünner krüppel in den augen der menschheit. etliche jahre bei verwandten umsont gearbeitet die dann hinter meinem rücken über mich gelästert haben und mich sich für mich geschämt hatten. ich konnte komischer weise trotzalledem immer net und freundlich bleiben, weiss echt nicht wie ich das hinbekommen habe und immer noch hinbekommen tue. ich kann unglaublich gut gefühle überspielen und verstecken. bin voller hass und würde allen mensche mir gegenüber am liebsten den kopf einschlagen aber lache ihnen mit super freundlichkeit ins gesicht, und das ist keine gespielte freundlichkeit sie ist wirklich da, weil ich so erzogen wurde. bin normalerweise auch heutzutage sehr beliebt bei menschen, weil ich nett und freundlich und hilfsbereit bin. vielleicht habe ich einen bösen und guten marcel in mir, keine ahnung. als ich 28jahre alt wurde hatte ich eine freundin die nach nem halbem jahr schwanger geworden ist, super hübsche griechin gewesen , wie es so kommt ist sie lieber zu einem anderen mann gegangen als mein sohn 1,5 jahre alt war... also musste ich mich von diesem leben trennen was der absolute horror war. sie verbot mir den umgang mit meinem sohn und hatte dann so einen türken als freund. das hat was in mir ausgelöst, wie so ein schalter und ich setzte meine energie ins kriminelle ein. kein geld, kein kind mehr, keine frau, alles verloren. und bei mir war der hang zum selbstmitleid immer groß. also wollte ich es allen zeigen und wurde kriminell. hab angefangen hehlerei zu tätigen ,kleiner drogenverkäufe (ticker), endete mit grasanbau, speed verkaufen, nutte , rockermilieu und endlosen prügeleien. war dann ca. 5jahre bei der mafia in berlin als handlanger tätig. hatte mich mächtig und stark gefühlt mit dem rücken. hab aber nie an meiner nettigkeit und freundlichkeit abgelassen. wurde dann verpfiffen und habe jetzt noch 2,5jahre bewährung. habe eine neue freundin und wohnung... sie liebt mich sehr, und macht einiges mit mir mit. ich mache nix mit ihr, NIX, komme nach hause sage hallo und gehe in mein zimmer und will meine ruhe. sie liebt mich trotzdem, komischer weise. ich weiß gerade nicht wo ich weiterschreieben soll, hätte noch einiges was ich schreiben könnte............................................................................................................................................................................................ warum gibt es keine sterbehilfe für menschen wie mich? warum muss ich mich hier quälen auf dieser welt? ich will hier nicht sein! in anderen augen gelte ich als krank, aber vielleicht ist die menschheit krank und ich bin der einzig normale auf der welt?! ich bin auch extrem gefühlskalt, freude? kenn ich nicht. spass? nie gehört? sex? null interesse, hab ne sexy frau, aber interessiert mich null. 2jahre kein sex mehr gehabt. ich bin eigentlich schon tod......................... will nur meinen körper nachholen. meine freundin sagt immer ich soll mir hilfe suchen, und sie macht das dann einfach. aber ich lehne alles ab, ALLES. wie soll man einem menschen (oder mir) helfen der extremst antriebslos ist und alles ablehnt. ich weiß das hier keiner bei mir klingelt und mir hilft... aber ich habe nach strohhalmen gegriffen, und keiner hat mir geholfen. ausser anti depressiva, lach, das geben die gerne raus. medikamentelle therapie kriegste sofort. aber hilft das bei schulden usw.? NEIN IHR PNNER therapeuten! keiner meint es gut mit einem, weil 99% der menschheit egozentrisch sind. betet dür den atomkrieg damit die welt uns los ist! Es tut mir leid, meine gefühlswelt spielt verrückt. Hass,liebe... wahrscheinlich wird das gar net online gestellt, zu craz meine schreibweise..... aber ich bin es leid ne hand vor den mund zu nehmen..... ich muss mich auskotzen. Ich brauche wahrlich hilfe.......... bitte lasst mich nicht alleine, bitte lass die menschen das lesen.... es geht hier um selbstmord und man darf nicht reinschreiben das man sich umbringen will? Ich verstehe die welt nicht, alles zu verharmlosen was nict verharmlost werden sollte. Ich bin nur einer von 6milliarden, bin der meinung das dieser text vermutlich nicht verögffentlicht wird.... ich bin am ende....
 

Anzeige(7)

C

Cafegenuss

Gast
... hab aber nie an meiner nettigkeit und freundlichkeit abgelassen. wurde dann verpfiffen und habe jetzt noch 2,5jahre bewährung.

habe eine neue freundin und wohnung... sie liebt mich sehr, und macht einiges mit mir mit. ich mache nix mit ihr, NIX, komme nach hause sage hallo und gehe in mein zimmer und will meine ruhe. sie liebt mich trotzdem, komischer weise.
meine freundin sagt immer ich soll mir hilfe suchen, und sie macht das dann einfach. aber ich lehne alles ab, ALLES. wie soll man einem menschen (oder mir) helfen der extremst antriebslos ist und alles ablehnt. ich weiß das hier keiner bei mir klingelt und mir hilft... aber ich habe nach strohhalmen gegriffen, und keiner hat mir geholfen. ausser anti depressiva, lach, das geben die gerne raus. medikamentelle therapie kriegste sofort. aber hilft das bei schulden usw.?

Es tut mir leid, meine gefühlswelt spielt verrückt. Hass,liebe... wahrscheinlich wird das gar net online gestellt, zu craz meine schreibweise..... aber ich bin es leid ne hand vor den mund zu nehmen..... ich muss mich auskotzen.

Ich brauche wahrlich hilfe bitte lasst mich nicht alleine, bitte lass die menschen das lesen.... es geht hier um selbstmord und man darf nicht reinschreiben das man sich umbringen will? Ich verstehe die welt nicht, alles zu verharmlosen was nict verharmlost werden sollte. Ich bin nur einer von 6milliarden, bin der meinung das dieser text vermutlich nicht verögffentlicht wird.... ich bin am ende....
Hallo herrleon,

du hast ein Menschen der dich liebt und zu dir hält. Vertraue deiner Freundin und auf ihre Worte.
Du hast eine neue Wohnung. Richte dir zusammen mit deiner Freundin ein.
Lasse die Vergangenheit zurück und stell den Zähler auf Neuanfang. Dein dich liebender Mensch hilft dir dabei.
Und da wäre es auch gut und ratsam, auf diesen Menschen auch mal zu hören und Hilfe anzunehmen.
Bei Schulden helfen keine Medikamente, das ist klar. Was hilft denn bei Schulden? - Schuldnerberatung, z.B.
Ich glaube deine Freundin wird schon so einiges Hilfreiches vorgeschlagen haben.
Ich hoffe du entscheidest dich für den "Nichtkrimminellen Lebensweg" und für ein Weg in guten "Bahnen" gemeinsamm mit deiner Lebenspartnerin, nach vorn.

https://www.youtube.com/watch?v=F7IzyuMU0ok
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordrheiner

Urgestein
Guten Tag, Herrleon, lieber Marcel,

es tut mir für Dich leid, dass Du Dich in einer Situation befindest, die von Leid und Angst beherrscht wird, so dass Dir der Tod als einzig möglicher Ausweg erscheint. In gewisser Weise gebe ich Dir darin sogar Recht – wenn auch sicher auf andere Art und Weise, als Du denkst.

Nachdem ich Deinen Hilferuf gelesen habe, will ich versuchen Dir eine Antwort zu geben, die Dir evt. weiterhelfen könnte.

keiner will helfen wenn es dafür kein geld gibt! ....
Vorab: Soweit es mir möglich ist, will ich versuchen Dir zu helfen und dies ohne Geld oder sonstige Gegenleistung. Damit leite ich zu meiner Feststellung, dass Deine Wahrnehmung der realen Welt unvollständig ist. Und ich bin sicher nicht der einzige Mensch, der ohne Gegenleistung zu erwarten Dir helfen möchte.


schlechteste erfindung. religion? auch alles scheiss lügen um leute abhängig zu machen und die taschen zu leeren. ES GEHT ALLES NUR UM DIESE SCHEISSE, GELD UND AUSSEHEN! ES KOTZ MICH AN. ....
Auch hier pflegst Du ein Vorurteil und schwingst eine Pauschalkeule, die so nicht stimmt.
Deine Meinung zu Religionen ist nur teilweise richtig. Als Religion empfinde ich einen Glauben, der darin besteht, dass der Mensch aus eigener Kraft religiöse oder ethische Regel einhalten muß, um einen Gott – welchen auch immer – gnädig zu stimmen. Diese merkwürdigen Glaubensansichten sind auch im Christentum häufig anzutreffen. Wenn Christsein nur darin besteht, die Existenz Gottes für wahr zu halten und ethische sowie religiöse Regeln einzuhalten, dann bin ich kein Christ.

Wenn Christsein jedoch darin besteht, sich Gott zu öffnen, Jesus Christus zu vertrauen und eine Beziehung zu ihm haben zu wollen, dann bin ich Christ. Wenn Christsein darin besteht, in dieser Beziehung seine Liebe für uns Menschen aufzunehmen, dann bin ich ebenfalls Christ.

Jesus kam zu den Menschen, die über wenig Selbstbewusstsein verfügen, von der Gesellschaft ausgegrenzt werden und sich schuldig wissen. Jesus kam zu diesen Menschen nicht als Richter, sondern als Retter.

ich habe solchen hass in mir, es ist nicht zum aushalten. ich bin wirklich ein wahrer misanthrop, ....
Jesus kam zu den Menschen, die unter einem Mangel an Liebe leiden.

ich sehe den menschen an wie falsch sie sind. wie verlogen. wie sie übertreiben.wie sie sich in den mittelpunkt stellen. ICH SEHE DAS DIE MENSCHEN "FAST" alle nur oberflächliche sozialverkrüppelte zombies sind! ich verstehe das es menschen gibt die damit umgehen können, ich will und kann auch nix daran ändern. mein fazit meines lebens ist einfach nur, DAS ich hier nicht hingehöre, ich bin keiner von euch und will es auch nie werden.
Das sehe ich anders. Auch bei Dir sehe ich, dass Du Dich und Dein Leiden, Deine Ansichten und Empfindungen in den Mittelpunkt stellst. Damit unterscheidest Du Dich nicht von den Menschen, die Du als ….Zombies titulierst. Damit bist Du bereits der, der Du nicht sein willst.


ich konnte komischer weise trotzalledem immer net und freundlich bleiben, weiss echt nicht wie ich das hinbekommen habe und immer noch hinbekommen tue. ich kann unglaublich gut gefühle überspielen und verstecken. bin voller hass und würde allen mensche mir gegenüber am liebsten den kopf einschlagen aber lache ihnen mit super freundlichkeit ins gesicht, und das ist keine gespielte freundlichkeit sie ist wirklich da, weil ich so erzogen wurde. bin normalerweise auch heutzutage sehr beliebt bei menschen, weil ich nett und freundlich und hilfsbereit bin. vielleicht habe ich einen bösen und guten marcel in mir, keine ahnung.
Ich weiß nicht, ob die Beschreibung „böser und guter Marcel“ richtig ist. Zutreffend erscheint mir, dass Du kein authentischer Mensch bist.
Hass auf der einen Seite und super freundlich den Menschen ins Gesicht lachen sind ein deutliches Anzeichen für Deinen inneren Kampf gegen Dich selbst. Und im Moment sieht es so aus, als ob der böse Marcel die Oberhand hat.

…und ich setzte meine energie ins kriminelle ein. kein geld, kein kind mehr, keine frau, alles verloren. und bei mir war der hang zum selbstmitleid immer groß. also wollte ich es allen zeigen und wurde kriminell.
Selbstmitleid ist grundsätzlich nicht schlimm. Es kommt nur darauf an, mit welchem Wunsch dieses Selbstmitleid verbunden ist. Dieses „ich will es allen zeigen…“ erscheint mir als die falsche Motivation. Im Endergebnis landetest Du eine Stufe tiefer als Du gestartet bist. Selbstmitleid ist in meinen Augen nur dann gut, wenn daraus Entscheidungen abgeleitet werden, die dem Menschen wirklich helfen. Offensichtlich bist Du Dir Dein eigener und schlechter Ratgeber gewesen. Also wundere Dich nicht, wenn das schlechte Ergebnis zu dem schlechten Ratgeber passt.


…hab angefangen hehlerei zu tätigen ,kleiner drogenverkäufe (ticker), endete mit grasanbau, speed verkaufen, nutte , rockermilieu und endlosen prügeleien. war dann ca. 5jahre bei der mafia in berlin als handlanger tätig. hatte mich mächtig und stark gefühlt mit dem rücken. hab aber nie an meiner nettigkeit und freundlichkeit abgelassen.
Ja, Du warst ein richtig netter Mensch. Ein Vorbild für alle, die nach echtem Lebensglück fragen.


.. habe eine neue freundin und wohnung... sie liebt mich sehr, und macht einiges mit mir mit. ich mache nix mit ihr, NIX, komme nach hause sage hallo und gehe in mein zimmer und will meine ruhe. sie liebt mich trotzdem, komischer weise.
Donnerwetter!! kann ich da nur sagen. Auf diese Freundin kannst Du wirklich stolz sein. Würde diese Freundin ihr Verhältnis zu Dir – Dein Verhalten ihr gegenüber – hier beschreiben, so sei sicher, dass ihr fast alle Leser dazu raten würden, sich von Dir zu trennen. Du tust ihr nicht gut!

Ist Deine Freundin nicht der lebendige Beweis dafür, dass es auch selbstlose Liebe gibt? Ist Deine Freundin nicht der Beweis, welche Kraft in der Liebe steckt? Ein Mensch, der Dich nicht liebt, würde Dich, Deine selbstgerechte und Dein jämmerliches Mitleid nicht aushalten.

warum gibt es keine sterbehilfe für menschen wie mich? warum muss ich mich hier quälen auf dieser welt? ich will hier nicht sein!
Doch, es gibt Sterbehilfe, auch für Menschen wie Dich. Jedoch das einzige, was in meinen Augen sterben sollte, ist der böse marcel, das egoistische Ich in Dir.


ich bin auch extrem gefühlskalt, freude? kenn ich nicht. spass? nie gehört? sex? null interesse, hab ne sexy frau, aber interessiert mich null. 2jahre kein sex mehr gehabt.
Als Ursache für Deine „angebliche“ Gefühlskälte sowie die Ursache für „keinen Spass im Leben“ sehe ich Deinen Hass auf Dich selbst sowie auf die Gesellschaft, zu der Du gehörst aber nicht gehören willst.

Hast Du denn – gerade wegen Deiner Intelligenz – noch nie davon gehört oder gelesen, dass die Liebe sowohl Hass als auch Angst aus dem Herzen hinaustreibt?

ich bin eigentlich schon tod......................... will nur meinen körper nachholen.
Wenn Du leben willst, glücklich, dann komm aus dem Bad des Selbstmitleids heraus. Der Hass giesst immer wieder neues warmes Badewasser ein. Deshalb baden viele Menschen so gerne darin.


meine freundin sagt immer ich soll mir hilfe suchen, und sie macht das dann einfach.
Deine Freundin ist wirklich klasse!!

aber ich lehne alles ab, ALLES. wie soll man einem menschen (oder mir) helfen der extremst antriebslos ist und alles ablehnt. ich weiß das hier keiner bei mir klingelt und mir hilft... aber ich habe nach strohhalmen gegriffen, und keiner hat mir geholfen.
An diesem Absatz wird doch deutlich, wie sehr Du Dich selbst belügst. Stichwort: großer Mangel an Authentizität. Du bist immerhin so antriebsstark, dass Du noch zur Ablehnung von Hilfsangeboten fähig bist.

..keiner meint es gut mit einem, weil 99% der menschheit egozentrisch sind.
Und damit wir uns nicht mißverstehen – Du gehörst (noch) zu diesen 99%.

..ich bin am ende....
Wie ist dieses „ich bin am Ende“ zu verstehen? Meinst Du damit, dass der „böse Marcel“ am Ende ist? Das wäre doch prima. Oder meinst Du damit, dass jetzt nach so vielen Jahren, der „gute Marcel“ Hilfe sucht und auch annehmen will?

Ich bin gerne bereit, dem „guten Marcel“ zu helfen, wenn er will. Frag, was immer Du fragen willst.

LG, Nordrheiner
 

herrleon

Mitglied
danke...hab mir alles nochmal durchgelesen, mit euren netten antworten. habe das geschrieben weil ich heute mal wieder explodiert bin. ich bin nun zur ruhe gekommen und muss sagen das mein text sehr extrem ist ,aber ich will nicht lügen, und damit bestätigen das ich leider so bin. ich habe 2 therapieanläufe versucht, beide für mich misslungen. bei allem respekt möchte ich mich für die harte schreibweise entschuldigen. ich war nicht herr meiner lage. kommt leider täglich vor. so ein ansturm von enttäuschtheit. das mit dem kriminellem milieu hat sich für mich erledigt, da rutsche ich nicht mehr rein, ist aber eine geschichte für sich. bin da auch nur reingerutscht weil ich naiv,gutgläubig und unselbstbewußt bin. die prostituierte wurde mir aufgedrängt, ich sollte die überwachen. ich war zu nett, habe der noch geld gegeben aus meiner tasche und zum schluss hat se mich noch beklaut. in der ganzen kriminellen schiene hatte ich nix zu suchen, ich war zu nett. habe verschenkt usw. eigentlich habe ich daran nie richtig geld verdient. die prügeleien hatten nix mit dem kriminellen milieu zu tun. ging eher darum das ich mir eine zeit lang nix gefallen gelassen habe wenn mich jemand provoziert hat. sowas wie wenn jemand mein aussehen kritisiert, z.b. mein untergewicht, die sachen die bei mir alarm auslösen und mich in eine depression schicken. war nachdem meine ex mir mein kind verboten hat, und zu der zeit sind auch meine eltern beide an krebs erkrankt... leider muss ich jetzt schlafen gehen, denn um 2uhr klingelt der wecker. muss sehr hart arbeiten, für wenig geld... und dankbarkeit gleich null. aber so ist das im leben. ich schreibe jetzt etwas ruhiger, ändert aber nix an meiner geistigen verfassung, ich möchte trotzdem gerne gehen. und ich will hier auch nicht im mittelpunkt stehen oder sonst etwas, ich möchte mich einfach nur öffnen. und das geht hier anonym am besten.
 

Nordrheiner

Urgestein
Hallo, Marcel,

schreib - wenn Du wieder fit bist bzw. genügend Zeit hast. Wir laufen nicht weg - sind eher mal über Sylvester abwesend. Wir "hören" Dir gerne zu.

Mit dem Wunsch, dass Du wider Erwarten einen guten Arbeitstag vor Dir haben wirst, grüße ich Dich herzlich.
Nordrheiner
 

KeineAhnung22

Aktives Mitglied
Hallo Marcel,

ich antworte einmal auf dieses Thema, weil ich mich dir ein bisschen verbunden fühlte und dann auch noch mit zweitem Namen Marcel heiße.
Du bist, so entnehme ich das, eine der ältesten Seelen auf diesem Planeten, dessen Sinn des Daseins es ist die Wahrheit zu finden und die Wahrheit zu sprechen... Unsere hohe Sensibilität ist leider Fluch und Segen zugleich, ja, bei mir ist sie im Moment auch eher ein Fluch, weil meine Gedanken oft nicht da sind wo sie sein sollen. Das schmerzt. Unsere Gesellschaft macht da viele Dinge auch nicht besser, weil wir - aufgrund unserer Sensibilität - schnell dazu geneigt sind uns von anderen angegriffen zu fühlen, uns Gedanken darüber zu machen, warum jemand jetzt dies oder jenes gesagt hat, warum diese Welt so scheiße ist und was auch immer und besonders an uns zweifeln. Und ja, oft versinken wir in Selbstmitleid.
Achtung und jetzt kommt noch mehr Wahrheit. Du und ich, die so tief verankert sind in dieser Welt und vermutlich auch Gaben haben, die die vieler Menschen massiv übersteigen (wie eine ausgeprägte Intelligenz, Wissen, ...), wir sind besonders dafür mitverantwortlich, dass die Welt so ist wie sie ist. Der Hass, den du freien Lauf lässt, ist eine Energie, die dir in deiner Außenwelt gespiegelt wird, dazu brauchst du nur einmal den Fernseher anmachen. Ja, so wichtig ist deine Rolle in dieser Welt. Auch du bist wichtig, auch wenn es dir nicht so scheint und es gibt viele Menschen, die mit großer Hingabe dir helfen wollen, um endlich die lang ersehnte Veränderung in diese Welt zu bringen.
Was zeichnet uns älteste Seelen aus? Wohl, dass wir eines gemeinsam haben: wir sind im größten Mangel auf diese Welt gekommen, um die absolute Fülle zu erfahren. Herzlich Willkommen im Club der Schuldner, auch wenn wir dieser Welt nichts schuldig sind, sondern die Welt uns etwas schuldig ist. Fordere die Fülle ein, fordere ein die Liebe, die du bist. Du kannst dir einmal Gedanken machen, über Dinge, die dir Angst machen, aber genauso kannst du Gedanken haben über deine Wünsche, über die Dinge, die du dir wünschst. Träumen wir nicht beide von dieser besseren Welt?
Deine Arbeit macht dir keinen Spaß mehr? Dann finde heraus, was dir Spaß macht.
Sage Ja zu Dir und spüre, wie es dich leichter macht.
Auch ich denke manchmal über Selbstmord nach, das sind die Phasen, in denen es mir besonders schlecht geht. Phasen, in welchen ich mir denke "wozu das alles? was habe ich verbrochen, dass ich so leiden muss?".
Manchmal kommen wir an einen Punkt in unserem Leben, da müssen wir Entscheidungen treffen. Und womöglich fällt es dir so schwer wie mir überhaupt Entscheidungen zu treffen. Aber dein entscheiden bzw. nicht entscheiden hat dich dahin geführt, wo du gerade bist. Du wurdest von Außen irgendwo hin gelenkt, wo du nicht hin wolltest.
Das ist ok so, wenn du also etwas daraus gelernt hast, dass es so nicht mehr weitergeht und du dich fühlst, als wärst du in einer Sackgasse gelandet. Wenn du also so weitermachst, wie bisher, dann wirst du die Sackgasse nicht verlassen. Oder du fängst etwas neues an.
Für mich bedeutet das, dass ich mein altes Umfeld komplett hinter mir lassen werde. Für mich bedeutet das, dass ich mir etwas neues aufbauen möchte. Ja, ich möchte sogar versuchen das Leben zu genießen.

Ich wünsche mir von dir, dass du bleibst. Lass mich hier nicht mit den Idioten allein. ;)

Herzliche Grüße
Fabio Marcel
 

Biokatze

Aktives Mitglied
Hallo
Ich kenne solche Gedankengänge, allerdings nicht so extrem und ein Freund von mir hat auch "solche Gedanken", sogar fast so extrem wie du, auch wenn das meistens nur einige Tage anhält und danach wieder verschwindet. Jemanden in solch einer Situation zu helfen ist schwer. Jedoch hilft es, sich vor Augen zu halten, dass der Mensch ein Tier ist, aber der Mensch ist kein Einzelgänger. Es gibt Tiere wie Katzen, welche Einzelgänger sind. Die (Haus)Katzen haben sich uns angepasst und dennoch sieht man immer wieder, wie Katzen ihren alten Angewohnheiten nachgehen z.B Mit Mäusen spielen (Was für die Maus natürlich Schmerzen bedeutet) bevor sie sie essen. Verurteilst du die Katzen dafür, dass sie im Garten mit den Mäusen spielen? Ich hoffe nicht, denn das sit ihr Instinkt. In den Genen festgelegt. Wir Menschen sind wie gesagt gesellige Tiere.. Wir sind dazu programmiert, Egozentrik und Hilfsbereitschaft zu verknüpfen. Wären wir nicht ein egoistisch wären wir schon längst alle tot,ebenso wie alle anderen Tiere die dieses Verhalten nicht zeigen würden. ich meine viele hier sind bereit dir zu helfen, ebenso wie deine Freundin. Ist das nicht auch ein Beweis dafür, dass es Hilfsbereitschaft gibt?
Ich entschuldige mich, dass ich mich so ausgedrückt habe als würde ich zu einem kleinen Kind sprechen, anders habe ich das leider nicht hinbekommen.

Alles gute
Biokatze
 
C

Cafegenuss

Gast
...ich habe 2 therapieanläufe versucht, beide für mich misslungen.

... das mit dem kriminellem milieu hat sich für mich erledigt, da rutsche ich nicht mehr rein, ist aber eine geschichte für sich. bin da auch nur reingerutscht weil ich naiv,gutgläubig und unselbstbewußt bin.

...ich schreibe jetzt etwas ruhiger, ändert aber nix an meiner geistigen verfassung,

...alleine das einem jemand zuhört oder interesse bekundet hilft ein wenig. aber es wird auch nix ändern , leider.
Du hattest in der letzten Zeit, unglücklichen Lebensverlauf. Da ist einiges an Erlebtem zusammengekommen.
Das möchte verarbeitet, aufgearbeitet, geordnet werden, mit Hilfe eines Psychologen / Systemische Therapie. Was seine Zeit braucht. ,,2 Therapieanläufe misslungen". Das heißt nicht, das du es nicht schaffen kannst. Ich glaube, du möchtest es schaffen und kannst es schaffen. Ich finde, am Anfang steht die Entscheidung, der Entschluss und der Wille, und den braucht es. Du hast sehr Wertvolles, Lebenspartnerin die zu dir hält und steht, eine Wohnung, die Einsicht für ein anderen neuen Weg, Ansätze, woran du an dir für eure Zukunft arbeiten und entwickeln kannst (Du bist nicht allein).

Gib dir und somit auch euch die Chance. Vielleicht in einem anderen Ort, ein anderes Umfeld, eine andere Stadt.
Es ändert sich nur, wenn man etwas tut um es zu verändern.

Wünsche dir für deine Zukunft alles Gute

(Hast vor den "krimminellen EX-Kollegen" deine Ruhe.?)
 
Zuletzt bearbeitet:

KeineAhnung22

Aktives Mitglied
Eine Therapie hat einen sehr schönen Ansatz. Wenn sie dir aber nicht hilft, dann ist das bei dir eben so. Unter bestimmten Umständen kann sie sicher helfen, aber es soll darum gehen, dass du wieder näher zu deinem Herzen findest. Die Vergangenheit aufwühlen macht wenig Sinn, sie ist vorbei, löse dich von ihr. Ich bin mir sicher, du hast eine blühende Fantasie. Dann setze sie dafür ein zwischendurch einmal darüber nachzudenken, wo du in Zukunft stehen möchtest. Was wolltest du denn schon immer einmal machen?

Du bist stärker als du glaubst.

Und sei dir dessen bewusst, dass alles, womit du dich beschäftigst, du in Resonanz damit gehst. Du kannst dich mit Krankheit beschäftigten, genauso kannst du dich mit Gesundheit beschäftigen. Du kannst dich mit dem Tod beschäftigen, aber du kannst dich auch mit Leben beschäftigen. Gehe in Resonanz mit höherschwingenden Dingen und ich verspreche dir, du wirst dich besser fühlen.

Sei innig gegrüßt von mir Marcel, wir schaffen das!
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben