Anzeige(1)

Geheime Freundschaft neben meiner Beziehung ... will aber keine Geheimnisse, was tun?

Tagträumerin

Mitglied
hey an alle,

Also ich habe momentan ein Problem was mich ziemlich belastet und ich weiß nicht wie ich das lösen kann. Es geht darum, dass ich im moment in einer festen Beziehung bin. Allerdings hatte ich früher (vor meinem Freund) mal sone Phase wo ich etwas "experimentierfreudig" drauf war und TS ausprobiert habe mit jemand den ich übers i-net in einem chat kennen gelernt hatte (ich nenne ihn jetz einfach mal P.). wir haben uns auch von Anfang an voll gut verstanden und ab da öfter telefoniert. also uns gegenseitig heiß gemacht aber danach auch noch stunden geredet und so weiter. Wir waren damals beide in einer festen Beziehung, wobei ich dazu sagen muss, dass ich zu der zeit schon nicht mehr glücklich mit meinem Ex Freund war und ihn auch nich mehr richtig geliebt habe (was nicht heißen soll, dass es rechtfertigt, dass ich ihn sozusagen indirekt betrogen habe)
Das ist bei meinem jetzigen Freund anders und ich bin froh ihn zu haben. Der Punkt ist, dass ich bis jetzt immer noch Kontakt zu dem "lover" habe. Wir kennen uns jetz schon über 2 Jahre und sind mittlerweile einfach gute Freunde geworden, also machen auch kein TS mehr. Wir schreiben uns öfter bei msn und telefonieren auch ab und zu .. also wiegesagt nur ganz normal quatschen und so wie Freunde halt.
Das Ding ist aber das mein Freund bis jetzt noch nichts davon weiß (sind jetz ein halbes Jahr zusammen) weil ich mich nich getraut habe es ihm zu erzählen aus Angst vor seiner Reaktion. Denn ich möchte es ihm wenn dann ganz komplett erzählen also auch mit der "vorgeschichte". Ich hatte erst überlegt den Kontakt zu P. abzubrechen aber das ist ja auch scheiße denn wir sind jetz schon solang befreundet das kann man ja auch nich einfach so beenden. Aber möchte auf der anderen Seite auch nicht mehr diese heimlichtuerei und die Freundschaft vor meinem Freund "offiziel machen" weil ich mich einfach blöd dabei fühle auch wenn ich ihn nicht betrüge ist es ein Geheimnis. P. wäre auch damit einverstanden nur ich weiß einfach nicht wie ich das meinem Freund sagen/erklären soll. weil ich auch angst habe dass er dann was falsches von mir denkt oder so. was würdet ihr machen?? und speziell an die männlichen leser.. wie würdet ihr reagieren wenn eure freundin euch das gestehen würde? Also es ist wirklich nur ne Freundschaft also absolut keine Gefühle weder liebe noch sexuelle. Und seit Beginn der beziehung schon über ein halbes jahr davor ist auch nichts mehr am tele gelaufen.

Bin sehr dankbar über Antworten
 

Anzeige(7)

B

BlueScreen

Gast
wie würdet ihr reagieren wenn eure freundin euch das gestehen würde?
Das du einen Kumpel hast, mit dem du gerne telefonierst und mir dem du dich klasse verstehst, damit hätte ich überhaupt kein Problem.
Wenn du mir sagen würdest, dass ihr früher mal Telefonsex hattet ... gut dann müsste ich vielleicht erstmal schlucken.

Aber ich würde es klasse finden, dass du so ehrlich zu mir bist und mir das ungefragt erzählst!
Somit würde mein Vertrauen zu dir steigen und ich würde es dir glauben, wenn du mir sagst, dass ihr kein TS mehr habt und nur noch miteinander telefoniert.

Das du es mir erzählst, würde mir zeigen, dass du Nichts zu verheimlichen hasst und somit hätte ich nichts gegen die Telefonate.

Edit: Ich habe mich etwas bescheuert ausgedrückt, weil ich immer von "dir" gesprochen habe^^
Aber ich hoffe du weißt wie ich das meine ...*g*
Habe jetzt keine Lust den Text nochmal umzuschreiben indem ich "du" durch "meine Freundin" ersetze XD
 
M

Mahdia

Gast
Hallo!

Ich bin zwar weiblich, erlaube mir aber trotzdem einen Kommentar :) :eek:

Kennst Du P. persönlich?

Auch wenn Ihr Euch über TS kennengelernt habt, hat sich mittlerweile eine Freundschaft entwickelt.

Vielleicht kannst Du mal ein Gespräch mit Deinem Freund anschneiden punkto Freundeskreis? Und ihm dann vermitteln, dass Du mit P. befreundet bist?! Es gibt aber oft genug gute Freundschaften ohne mehr dahinter zwischen Männern und Frauen.

Das mit dem TS würde ich aber eher nicht dazu sagen, dann würde er sich vielleicht denken "Warum sagt sie mir das dazu? Will sie mir was bestimmtes damit mitteilen?", da würde er vielleicht nur misstrauisch werden.

Liebe Grüße
Mahdia
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Hi Tagträumerin, wenn du die sexuellen Erlebnisse nicht mehr hast und nicht mehr willst, wenn du deinen jetzigen Freund magst und keine Probleme hast, nur ihn zu mögen, dann wüsste ich nicht, warum du deine Vergangenheit erklären musst. Und die Freundschaft, die noch ist: Hey! Das liegt doch an dir, ob du die förderst oder auslaufen lässt. Und wenn du das wirklich willst, das ganze nicht erneute raufzupuschen, dann gibt es erst recht keinen Grund, da groß was zu erzählen.

Wichtig ist, nur, was in dir vorgeht. Wenn du nach diesen Zeilen aufstoßen musst, weil du ja doch noch mehr in die Sache verwickelt bist, dann prüfe dich, was du willst und warum, dann können wir weiterreden.

Schönen Gruß Sigi
 

Tagträumerin

Mitglied
erstmal Danke für die schnellen antworten das ist echt lieb

zu BlueScreen:

Das was du schreibst macht mir echt Mut wäre froh wenn mein Freund auch so reagieren würde.. Ich mach mir nur sorgen dass er dann vielleicht ein anderes bild von mir hat bzw. das billig findet oder so..
weil ich bin eigentlich das gegenteil, also mir ist echte liebe wichtig und ich kann so "schlampengetuhe" auch nicht ab. es war halt die neugier und so.. ich weiß nur nicht wie ich das am besten sage weil will ihn auch nich so vor den kopf stoßen.:confused:

zu Mahdia:

Ich sehe das auch so dass es gute Freundschaften auch zwischen Junge und Mädchen geben kann. Nein ich kenne ihn noch nicht persönlich weil die Beziehung mitmeinem jetzigen Freund relativ schnell nach der davor kam und ich deswegen bis jetz gegen ein Treffen war. Und wenn die "vergangenheit" nich wäre hätte ich auch gar kein Problem damit ihm das einfach zu sagen. Möchte aber gerne ehrlich sein weil ich das sonst irgendwie trotzdem im Kopf hätte und ich immer dieses Geheimnis mit mir rumschleppe..

zu Sigi:

Nein ich musste nach diesen zeilen nicht aufstoßen. denn ich bin wie vorher schon extra betont nicht "mehr in die sache verwickelt". Es ist einfach eine Freundschaft entstanden. wir reden über Probleme, quatschen usw. Und ich habe auch nicht vor wieder in eine sexuelle ebene umzusteigen das weiß P. auch.
Es geht einfach darum, dass ich meinem Freund noch nichts davon erzählt habe weil ich Angst hatte, dass er mich dann fragt woher ich ihn kenne oder so und ich ihm drauf keine Lüge als Antwort geben möchte. Denn ich will, dass er mir vertrauen kann und weiß dass ich ehrlich zu ihm bin.
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Mein Tipp an dich, Tagträumerin, arbeite an der Gegenwart, nicht and der Vergangenheit.

Wenn du die Gegenwart so stabilisiert hast, dass euch beide nichts mehr erschüttern kann, dann wirst du ohne Probleme irgendwann mal über deine vergangenen Episoden reden können.

Anders wäre es, wenn das was du getan hast praktische Auswirkungen auf die Beziehung oder den Verkehr hätte, aber das ist ja scheinbar nicht der Fall.

Schönen Gruß Sigi
 
D

DMX

Gast
hi,
hehe du bist mir ja eine :)

du bist ja mit ihm 6 monate schon zusammen, also kannst du ihn auch einschätzen oder nicht?
ist das ein südländer, würde ich sage sei lieber still und beende die freundschaft zu P.
ist das kein südländer, aber trotzdem ein mann mit temperament, nicht sagen und freundschaft zu P beenden.
den rest kannste alle erzählen, nur musst du aufpassen was du sagst... kein mann auch kein weichei als mann würde zulassen, das seine freundin mit jemanden kontakt hat, mit den sie sowas gemacht hat.

entscheide was ist wichtiger P oder freund...

ich würde dich als billig sehen, wenn ich dein freund wäre. Ich würde mir sagen, "ach was, wer weiss was da noch war oder ist?!" vertrauen wäre gebrochen.

mfg
dmx
 
S

solace

Gast
@ ''Fred''erstellerin

Gewissermaßen hast du dich selbst in eine Zwangslage manövriert. Du hast meines Erachtens sehr lange gewartet, die ''Wahrheit'' ans Tageslicht zu bringen. Nun ist mit jedem verstrichenen Tag natürlich auch die Angst größer, dass es deinem Partner sauer aufstoßen könnte. Und dich kostet es mit jedem Tag der verstreicht mehr Überwindung, ihm dies zu offenbaren...

Tja, es ist schwer, dir in dieser Situation etwas genaues zu empfehlen. Vieles hängt von deinem Freund ab. Du kannst ihn sicherlich am besten einschätzen, charakterlich und wie er auf bestimmte Situationen reagiert (also cool oder emotional).

Ist er ein lockerer Typ, würde ich ihn behutsam ''einweihen''. Vielleicht mit einem Trick, also dass du einfach zusammen mit anderen Freunden ein Treffen zwischen euch beiden und deiner Bekanntschaft arrangierst und ihr dieses auch zu wiederholen versucht. So könntest du deine heimliche Beziehung sozusagen durch die Hintertür ''legalisieren''; ihr trefft euch, lernt euch plötzlich (ups!) :) über Smalltalk kennen, plaudert ungezwungen miteinander und dein richtiger Freund wird sich vielleicht sogar mit ihm selbst anfreunden...
Das ihr euch schon vorher kanntet, würde ich dann einfach dezent verschweigen. Das ganze setzt natürlich voraus, dass deine TS-Bekanntschaft sich beherrscht und sich nicht zwischen euch drängt! Dann kann es bitter enden...

Ist dein Freund aber eher ein ''emotionaler'' Typ, würde ich mir gut überlegen, ob du ihm überhaupt davon erzählst. Dann kann es gleich mächtig Stunk geben und womöglich verlierst du dann sogar beide....
In diesem Fall solltest du dichthalten (sehr stressig!) oder - was ich besser fände - dich einfach für einen von beiden entscheiden.

solace
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben