Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Gefühle für zwei Männer - total verrückt

Sandra_1978

Mitglied
Hallo erstmal, ich bin neu hier...
Ich bin seit 5 Jahren verheiratet und habe 3 Kinder... (2 davon kommen von meinem Mann) in unsere Ehe gab es viele Schwierigkeiten... schon von Beginn unserer Beziehung an lief einiges schief..
Kurzfassung: er hatte am Anfang Zweifel und verliebte sich in eine andere, dann kam er nach 3 Wochen wieder zu mir zurück... wir haben nach einem Jahr geheiratet, Kinder bekommen... es war sein Wunsch eine Familie zu haben... allerdings kümmert er sich nicht darum, für ihn zählte nur der liebe PC, seine Hobbys... Kinder Haushalt alles blieb bei mir hängen... dann wieder ein Vertrauensbruch mit einer anderen Frau... Lügen usw.
mein Vertrauen zu ihm habe ich verloren!
Nun zu meinem größten Problem:
Seit Mai dieses Jahres, habe ich Gefühle für einen anderen Mann entwickelt(kenne ihn schon 6 Jahre), ich habe es meinem EheMann gebeichtet und wollte eine Trennung auf Zeit.. um mir meine Gefühle im Klaren zu werden, er ließ sich aber nicht darauf ein... und meinte sich das Leben nehmen zu müssen... er nahm Tabletten mit Alk und lag 2 Tage auf der Intensiv...
Ich weiss das noch Gefühle für meinen Mann da sind, merke ich schon allein durch meine Eifersucht aber den anderen kann ich nicht vergessen - ich versuche nicht mehr daran zu denken aber ab und an denke ich schon noch an ihn, wie es ihm geht, was er macht, an unsere gemeinsame Zeit und ob wir jemals wieder normal befreundet sein können...(was mein Mann allerdings nicht will)
Ich kann nicht sagen, zu wem ich mehr Gefühle habe... kann auch sein, das ich mich nur verrannt habe... ich weiss es nicht.. mein Kopf ist leer!! Ich weiss, das ich zu meinem Mann gehöre und möchte auch versuchen das alles wieder in Ordnung kommt... wenn nicht dieser andre Mann in meinem Kopf wäre...

So das erstmal zu meiner Lage... hoffe das hier welche sind, mit denen ich dieses Problem bewältigen kann, denn ich denke das ich mit diesem Problem "zwischen zwei Stühlen zu sitzen" nicht alleine bin.

Lg
Sandra
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Hi,

mir scheint, er ist der "Bestimmer" und du die "Befehlsempfängerin" in dieser Ehe.
Er hatte von Anfang an Zweifel, dich aber trotzdem "genommen". Würde mich nachdenklich stimmen....
Er wollte eine Familie, er hat sie bekommen.
Er kümmert sich nicht um euch, du machst das.
Er lügt und hat andere Weiber, du verzeihst.
Du erkennst durch den Kontakt zu einem anderen Mann, dass das Leben auch anders sein könnte, vertraust dich deinem Mann an und schlägst eine Auszeit zwecks Besinnung vor.
ER VERWEIGERT DIR DIESE ZEIT UND SPIELT SELBSTMORD!!!
Ich finde, das alles sollte dich in deinem Wunsch nach Distanz bestärken. Wenn du jetzt einknickst, hat er einen prima Hebel, den er nutzen kann, um dich komplett zu manipulieren.
Du bist sehr praktisch für ihn.
Auch ohne den "anderen Mann" wäre diese Ehe mau, würde ich mal sagen.

Liebe Grüße

Monarose
 
J

Jun

Gast
Hallo Sandra,

kennst Du folgende Sätze?

"Mach Männchen. Hol Stöcken. Aus! Sitz. Siiitz."

Wenn ein Hund darauf reagiert, halten wir ihn für gut erzogen und freuen uns darüber. Nicht selten hört man dann Sätze wie: "Guter Junge." oder "Ja fein gemacht.".

Wenn ein Mensch auf "Kommandos" reagiert - und was anderes ist es nicht, da kann ich Monarose nur zustimmen - dann gibt Ihm das ein Gefühl von Macht und gleichzeitig verliert er den Respekt vor Dir.


Ich sehe es wie Monarose, sehe zu, dass Du Dir deinen Freiraum nimmst! Wenn er mit Selbstmord droht, dann sage Ihm ins Gesicht: "Eiche, Buche oder Urne? Und bitte nicht so dilettantisch wie beim letzten Mal!".


Jun
 

Sandra_1978

Mitglied
ja irgendwie habt ihr recht, ich lasse mir viel zu viel gefallen... seine Sprüche die er ab und an hat, steck ich einfach so weg anstatt mal Contra zu geben... muss dazu sagen, hatte keine gute Kindheit und mir fehlt dazu das Selbstbewusstsein :( deswegen fresse ich lieber alles in mich rein, ich weiss es ist falsch aber was soll man machen, wenn man nicht auftrumpfen kann?!?

Gestern habe ich eine sehr schöne Liebeserklärung bekommen, vor zig Leuten - ich war gerührt, musste fast weinen aber dauerte nicht lange und wir haben gestritten.... und das nur weil ich keine Liebe zeigen kann, ihm stört es das ich kein "Ich liebe Dich" sagen kann und nur mit "ich dich auch" antworte - was meiner Meinung nach doch nicht schlimm ist - oder wie seht ihr das??
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Regenläufer Gefühle für Arbeitskollegin Liebe 26
P Hat er Gefühle für mich? Liebe 4
A Wie schaffe ich es, meine Gefühle für einen alten Mann abzustellen? Liebe 101

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rikachab hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben