Anzeige(1)

Gedanken (Vorsicht kann Triggern!!)

S

seele28

Gast
Huhu,

du bist stark weil du lebst..


Liebe grüße
SchwarzeSeele
Na und? Jeder andere Mensch lebt auch. Sind dann alle Menschen Stark, nur weil sie Leben? Würdest du zu einen Menschen draußen gehen und ihm sagen er sei stark, weil er lebt? Gut in dieser grausamen Welt..naja egal.

Sorry gerade kann ich nichts positives aufnehmen, annehmen wie auch immer. Trotzdem danke!
 

Anzeige(7)

Hilla11

Mitglied
Hallo,

schon lange habe ich hier nichts mehr geschrieben. Dein Beitrag hat mich sehr berührt. Ja....ich kann mich in deine Situation versetzen. Und ich kann dir nur sagen.....wir haben nur dieses eine Leben. Und ich hoffe du kannst durch eine Therapie deine Verletzungen aufarbeiten...abhaken und dann loslassen und dein Leben leben.

Es ist nicht einfach aber es lohnt sich.

Und es ist ein gutes Gefühl wenn man es geschafft hat. Ich wünsche dir liebe Menschen an deiner Seite, die dir helfen aus der Situation rauszukommen.

LG Hilla
 
S

seele28

Gast
Hallo,

schon lange habe ich hier nichts mehr geschrieben. Dein Beitrag hat mich sehr berührt. Ja....ich kann mich in deine Situation versetzen. Und ich kann dir nur sagen.....wir haben nur dieses eine Leben. Und ich hoffe du kannst durch eine Therapie deine Verletzungen aufarbeiten...abhaken und dann loslassen und dein Leben leben.

Es ist nicht einfach aber es lohnt sich.

Und es ist ein gutes Gefühl wenn man es geschafft hat. Ich wünsche dir liebe Menschen an deiner Seite, die dir helfen aus der Situation rauszukommen.

LG Hilla
Danke ich versuch mein bestes. Aber meine Kraft geht langsam aus. Ja wir haben nur ein einziges Leben...aber was ist das für ein Leben...? 26 Jahre nur leiden...ich sehe gerade kein Lichtblick, aber ich hoffe das ich ihn wieder sehen werde. Ich werde natürlich weiter funktionieren. Denn anders geht es ja nicht. Es ist leichter zu funktionieren als nicht zu funktionieren. Lustig. :D
 
P

Pierre-Adrian

Gast
seele,
zu Deiner Frage
"Geborgenheit":
Ich meinte in jenem Fall
Vertrauen;
"Anlehnen" dort (auch Natur), wo es spuerbar guttut;

Wohlfuehlen,
darauf fußend, sozusagen ohne Zutun,

"fallenlassen".
Dieses Sichfallenlassen, zuweilen sucht es einen unbewusst heim, Beispiel: Buchlesen (erst nur lesend, aufnehmend; eine Weile spaeter ploetzlich "versunken" im Buch, in der Handlung, in den Figuren). Sowas koennte auch durch einen Film oderoderoder passieren.
Wenn es denn, weil selbst in Dir mit Person noch nicht erlebt, etwas besser nachvollzogen gekonnt werden mag.




[...]Aber meine Kraft geht langsam aus. [...]
Energie wird umgewandelt.
Vielleicht kannst Du ermitteln, wohin sie ausgeht (wie im Sinne von: "Carsten geht aus, heute mal auf den Rummelplatz"). Um jene Kraft wieder "zurueckzulocken" / zurueckzulotsen zu Dir. Denn den Abdockpunkt hat sie ja: In Dir.

Ueberlege Dir / Erinnere Dich zurueck an Orte, die Dir bislang wohltaten.
Sehe, dass Du per Soenlich zu einem dieser "Orte" Dich begibst. Zu dem es, Dein "Seelenleben",
Dich am staerksten/positivsten zieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

grisou

Aktives Mitglied
Ich weiß gerade nicht mehr was mit mir los ist. Mein Körper reagiert komisch,
dein körper erinnert sich. für dich. er geht für dich durch den schmerz. das hat mal jemand zu mir gesagt.


meine Gedanken erscheinen mir so absurd...alles ist merkwürdig. Wenn doch blos konkrete Erinnerungen kommen würden, das ich endlich verstehe.
wenn es so ist. der körper erinnert sich. ist das nicht dann der ort an dem wir suchen können?

ich denke gerade. unsere psyche. der verletzte teil. vielleicht ist er ein kleines kind. versteckt. es kann uns nicht erreichen. seine sprache sind die schmerzen. die komischen reaktionen. lernen wir an der stelle diese sprache sprechen. vielleicht ist das ein weg zur heilung.


So kann ich mich selbst nicht mehr ernst nehmen.
in der gesellschaft hat trauer keinen raum. nimmt man nicht ernst. dann ist es schwer. sich selbst ernst nehmen. das fällt mir schwer ebenfalls. kann ich dich verstehen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Dunkler_Engel Gedanken in Gedichtform Leben 4
M Gedanken zur Zeit Leben 2
K Ich kann keine Entscheidung treffen! VERZWEIFELT Leben 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben