Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Geblitzt - Fahrzeugschein läuft auf Mädchenname

FräuleinPanikMache

Neues Mitglied
Hallöchen 😊

ich weiß nicht ob das hier rein passt? Aber irgendwie bin ich nicht richtig fündig geworden - freu mich jedoch, wenn mir jemand helfen kann!

Letztes Jahr hab ich geheiratet und wollte daraufhin auch das Auto auf meinen neuen Namen umschreiben lassen… war auch in der Zulassungsstelle hatte jedoch dummerweise den KFZ Brief nicht dabei.
irgendwie ist das dann in Vergessenheit geraten….
Jetzt wurde ich geblitzt und das auch schon Ende März 2021 habe bis heute aber keinen Bescheid bekommen… 😭 was passiert jetzt? Ich sprach nämlich gestern darüber und da fiel es mir ein, dass ich da nicht weiter nachgegangen bin weil ich es tatsächlich vergessen habe…
🙂 kennt sich da einer aus 🙏🏾

liebe Grüße
 

FräuleinPanikMache

Neues Mitglied
In der Tat ziehen wir jetzt Ende Juli um da wäre das mal ein Plan den Schein abzuändern.
Ich hab mir auch gedacht, dass es sich ja hierbei um Geld handelt was der Stadt fehlt - und aus dem Grund sollten sie mich eigentlich finden 😂 oder?
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Entweder es kommt was oder nicht. Wenn nicht. Um so besser. Oder?
Berichtigen kannst Du es ja trotzdem lassen.
 

Portion Control

Urgestein
Jetzt wurde ich geblitzt und das auch schon Ende März 2021 habe bis heute aber keinen Bescheid bekommen… 😭 was passiert jetzt?
Entweder kommt überhaupt nichts. Oder es kommt verspätet. Bei letzterem sollte man vorsichtig sein und nicht lapidar behaupten es sei verjährt nur weil 3 Monate vorbei sind. Mit dem versenden eines Anhörungsbogen wird die Verjährungsfrist bereits gehemmt. Der muss nicht mal bei dir ankommen. Wichtig ist hiefür nur, das ein sog. Verwaltungsakt stattgefunden hatte. Wer also zunächst mit einem falschen Namen oder Adresse gespeichert ist und die Zustellung deshalb einige Zeit länger dauert, weil über das Einwohnermeldeamt die korrekten Daten angefordert werden - kann nicht einfach behaupten das die Sache nun verjährt sei. Da müsste man eine Akteneinsicht fordern um dann sehen zu können ob die Behörde tatsächlich über drei Monate gebraucht hat um überhaupt etwas raus zu schicken oder ob sie tätig wurde und dich das Schreiben nur nicht erreichte.

Lasse die Zulassungsbescheinigung I halt jetzt ordentlich ausstellen. Wenn sie es aufgrund dieses Verstoßes jetzt merken sollten, zahlst du halt ein weiteres Bußgeld. Davon stirbt man aber nicht.
Ich bin jahrelang mit dem falschen Kennzeichen gefahren. Hat nie jemanden interessiert. Bis ich falsch parkte. Ab dann bekam ich Fristen gesetzt mit Bußgeldandrohungen, sodass ich das Auto dann im richtigen Kreis anmelden musste. Und weil sie es ab dann wussten, ließen sie natürlich nicht mehr locker.
 

FräuleinPanikMache

Neues Mitglied
Das ist die Frage 😅 leider hab ich bisschen geschlafen und entweder 20 oder 21 - bin von einer Landstraße an einem Orteingangsschild vorbei … es war 70 erlaubt und dann direkt halt 50. Das Dumme ist, ich weiß das eigentlich - aber träumerle will bestraft werden.
Ich mach mich halt verrückt und dann viel mir auch noch mein faux Pas mit der Umbenennung auf 🙄 manchmal könnte ich mich tatsächlich…
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Na ja,
das ist mir am 1.April auch passiert.
Ich habe dem Gegenverkehr ihren mobilen Blitzer gewarnt, dabei meinen Festen vergessen.
Scheixxe. mein persönlicher Aprilscherz :D
Bisher ist noch nichts gekommen, wenn ja bezahl ichs halt, bin ja selber Schuld :cool:
 

FräuleinPanikMache

Neues Mitglied
natürlich - da bin ich absolut selber schuld - ich mach mir halt nur sorgen wegen der Namensänderung. Ich wollt jetzt ungern Ärger bekommen… 😣 hab Angst vor Behörden- nie was mit denen zu tun gehabt 🙏🏾 Soll auch so bleiben besten falls 😌
 

Oshkosh

Aktives Mitglied
Letztes Jahr hab ich geheiratet und wollte daraufhin auch das Auto auf meinen neuen Namen umschreiben lassen… war auch in der Zulassungsstelle hatte jedoch dummerweise den KFZ Brief nicht dabei.
irgendwie ist das dann in Vergessenheit geraten….
Jetzt wurde ich geblitzt und das auch schon Ende März 2021 habe bis heute aber keinen Bescheid bekommen…
Dass du noch keinen Strafzettel bekommen hast, kann auch andere Ursachen haben. Ich warte auch immer noch auf ein paar Knöllchen.
Lass halt den Brief umschreiben, und fertig.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben