Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Für wen soll ich mich entscheiden?

A

Annalaura

Gast
Hallo ich hätte eine Frage an euch: Zuerst ein paar wichtige Fakten: Vor einem Jahr habe ich einen Typen kennengelernt mit dem ich dann ein halbes Jahr lang eine Beziehung geführt habe. Die Beziehung war nicht gerade schön. Er hat eine eigene Firma und somit war die Arbeit imma an erster Stelle. Er hatte und nahm sich auch kaum Zeit für mich. Aber ich unterstütze ihn trotzdem wo ich konnte und war nie böse auf ihn weil er mal wieder keine Zeit hatte. Nach ca 5 Monaten Beziehung fing er dann an sich komisch zu verhalten. Er wollte keinen Sex mehr, war psychisch aufgrund von seiner Arbeit total fertig etc.... Im Endeffekt hat er sich dann von mir getrennt weil er nicht mehr die gefühle wie am anfang hatte. Obwohl ich nie mega glücklich mit ihm war, brach für mich eine kleine Welt zusammen. Nach einem Monat haben wir uns dann mal getroffen, weil mir so viel am Herzen lag, das ich einfach los werden hab müssen. Irgendwie kam es dann dazu, dass wir uns wieder öfters getroffen haben - am Anfang stand defintiv der Sex im Vordergrund, doch mit der Zeit haben wir beide gemerkt, dass wir uns doch brauchen. Aber er sagte immer wieder, dass er zur Zeit keine Gefühle, die für eine Beziehung reichen würden, hat. Somit hatte ich mit der Zeit auch keine Hoffnung mehr, dass das mit uns nochmal etwas werden kann. Aber wir haben uns trotzdem weiterhin getroffen. Vor ein paar Wochen habe ich beim Fortgehen einen anderen Typen kennenglernt. So wie ich diesen Typ gesehen hab, zog sich bei mir sofort alles zusammen. Irgendwie war ich sofort verknallt. Wir hatten jede Menge Spaß an dem abend, sodass wir eine Woche drauf uns zum wandern traffen. Auch dort gingen uns die Themen nie aus und wir redeten eine halbe Ewigkeit über gott und die welt. Deswegen blieb es nicht nur bei diesen einem Treffen, sondern gleich die Woche drauf traffen wir uns nochmal. Wir haben uns einfach mega gut verstanden. Mein Ex hat dass alles mitbekommen, weil ich mich dann halt nicht mehr mit ihm treffen wollte. Und für ihn brach eine Welt zusammen, dass ich jetzt wen neuen kennengelernt habe. Für ihn wurde es mit der Zeit klar, dass er Scheiße gebaut hat. Er liebt mich über alles und würde zur Zeit alles für mich tun. Und genau das, habe ich mir eigenlich die ganze Zeit gewünscht, weil ganz klar: Lieb haben tu ich ihn ja. Auch wenn es nicht die glücklichste Beziehung war, war er doch eine Person, die ich sehr geliebt habe. Und nun zu meiner Frage: Ich hab noch gefühle für meinen Ex, aber ich bin auch in diesen einen Typen extremst verknallt. Solche "Schmetterling im Bauch" hatte ich bei meinem Ex nie. Aber sollte man nicht in etwas das bereits verhanden ist investieren, anstatt etwas neuem? Für wen soll ich mich entscheiden? Mein Herz sagt der eine Typ und mein Kopf sagt mein Ex.
 

Anzeige(7)

L

Lwlsl

Gast
Also dein Kopf sollte auch den neuen wählen. Unabhängig ob es mit dem neuen Mann klappt, endlich bist du glücklich. Und diese Zeit solltest du ohne schlechtes Gewissen genießen und mitnehmen. Du hast die Möglichkeit dich zu lösen, was um einiges leichter geht, wenn man einen so sympathischen Mann zufällig kennenlernt. Und ich finde es super, dass du den Kontakt zu deinem Ex eingeschränkt hast. Bitte lass es. Du wirst es. Sonst immer wieder aufwärmen. Willst du Jahre an ihm verschwenden, um zu kämpfen. Wozu? Da lohnt sich nichts zu kämpfen, ihr wart zum Glück nicht lange zusammen und habt weder Kinder noch bist du finanziell abhängig
Mit dem neuen hingegen hast du schon jetzt eine schöne Verbindung. Versuchs!!!!
 

mitohnealles

Mitglied
Ich hab noch gefühle für meinen Ex, aber ich bin auch in diesen einen Typen extremst verknallt. Solche "Schmetterling im Bauch" hatte ich bei meinem Ex nie. Aber sollte man nicht in etwas das bereits verhanden ist investieren, anstatt etwas neuem? Für wen soll ich mich entscheiden? Mein Herz sagt der eine Typ und mein Kopf sagt mein Ex.
Hör auf dein Herz. Und bereue es später falls du dein Herz nicht kennst. Ist doch immer das gleiche ;) Also im ernst: mach was du willst, gehe keinen faulen Kompromisse ein.Aber sag deinem neuen Typen, dass du noch Gefühle für deinen Ex hast, das entspannt die Situation ungemein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Eva

Aktives Mitglied
Aber sollte man nicht in etwas das bereits verhanden ist investieren, anstatt etwas neuem?
Im Grunde hast du damit meiner Meinung nach Recht, aber in deinem Fall sehe ich es anders. Dein Ex hat lange genug Zeit gehabt, sich "endgültig" für dich zu entscheiden. Jetzt, wo du einen anderen Mann kennen gelernt hast, fällt ihm plötzlich ein, dass er dich liebt. Vielleicht ist es nur gekränkter Stolz.
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Ich bitte dich, mit dem ersten Typ lief es doch nie wirklich gut. Dass er dir jetzt Honig ums Maul schmiert, brauchst du nicht ernst nehmen.

Du bist ne kleine Dramaqueen, oder?
Obwohl ich nie mega glücklich mit ihm war, brach für mich eine kleine Welt zusammen.
Völlig übertrieben.

Und seine Welt brach sicher auch nicht zusammen, der sieht nur seine Felle davonschwimmen, weil er dann keine Frau mehr hat, die sich mit so wenigen Krümeln abfindet wie du.

Ob es mit dem zweiten Mann was wird, kannst du jetzt noch nicht wissen, hört sich aber wesentlich besser an als der erste.
 
G

Gelöscht 118888

Gast
Bin auch für den zweiten.

Bei deinem ex Weisst du was du bekommen wirst und damit warst du unglücklich warum also zurück?
Wenn du zu ihm zurück gehen würdest geht alles wieder so los wie vorher. Der Job ist wichtiger wie du... Der Honig den er dir ums maul schmiert verliert auch schnell die süsse dann...
 
L

Lwlsl

Gast
Und ich würde bei. Dem neuen Mann nicht über den Ex reden!!!!
Außer du willst dich selbst sabotieren.
Und ich würde dir. Auch raten ihn zu blocken. Kannst du ihm auch vorher schreiben, dass es dir damit besser geht. Dann brauchst du keine Sorgen haben, dass er auf dich einredet.
Liebe ist das nämlich nicht.
 

mitohnealles

Mitglied
Und ich würde bei. Dem neuen Mann nicht über den Ex reden!!!!
Außer du willst dich selbst sabotieren.
Und ich würde dir. Auch raten ihn zu blocken. Kannst du ihm auch vorher schreiben, dass es dir damit besser geht. Dann brauchst du keine Sorgen haben, dass er auf dich einredet.
Liebe ist das nämlich nicht.
genau / oder eben so (-> Entscheidung)
 
Zuletzt bearbeitet:

Insta

Aktives Mitglied
Dein Ex liebt Dich nun weil er sonst keinen Sex mehr bekommt. Du hast sonst einen Anderen, und er hat keine Chance mehr mit Dir zu schlafen.

Darum liebt er Dich nun. Sonst sehe ich da keinen Grund.

Ganz klar, entscheide Dich für Deinen neuen Schwarm!
 

Brigidde

Mitglied
Dein Ex ist toxisch. Er nimmt alles von dir, und gibt dir selbst so gut wie gar nichts. Er hatte lange genug Zeit, sich seiner Gefühle sicher zu sein - und seltsamerweise passiert das erst, als er plötzlich einen Konkurrenten hat. JETZT legt er sich ins Zeug und bemüht sich um dich. Im Grunde war er sich deiner so sicher, das wäre wahrscheinlich noch jahrelang so gegangen, bis er sich verliebt hätte - aber wahrscheinlich in eine andere!

Natürlich hast du noch Gefühle für ihn - immerhin trefft ihr euch weiterhin und dann noch mit Sex. Wie sollst du da die Gefühle verlieren? Im Grunde hast du dir damit nur selbst geschadet, weil du schon längst über ihn "hinweg" sein könntest.

Ich hab selbst sowas ähnliches erlebt und bereue es immer noch, das ich das 2 Jahre mitgemacht hab. Tu dir selbst einen gefallen und biete im die Freundschaft an - aber nicht mehr!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben