Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Fühle mich dumm neben meiner Freundin :(

G

Gast

Gast
Hallo,

habe ein kleines Problem, mit dem ich nicht fertig werde bzw. umzugehen weiß.

Ich bin seit 4 Jahren mit meiner Freundin glücklich zusammen. Wir beide studieren den gleichen Studiengang und sind auch beide kurz vor dem Abschluss. Haben uns auch im Studium kennen gelernt. Nun zu meinem Problem:

Ich war noch nie der Beste in der Schule was mich auch nicht weiter gestört hat. Nur meine Freundin ist da ganz anders. Sie ist Ehrgeizig, war immer die Beste bzw. hat ihr Abi als Jahrgangsbeste abgeschlossen. Da wir im Studium die gleichen Klausuren schreiben, ist ein Notenvergleich leider nicht zu verhindern. Problem ist, dass ich immer nur Noten im 2,x Bereich schreibe und sie bei gleicher Lernzeit (wir lernen zusammen in einem Raum für Klausuren) immer was im 1,x Bereich schreibt. Ich kann mich noch so anstrengen, ich schaffe nie was besseres. Viele halten mich jetzt bestimmt für bekloppt, aber ich fühle mich irgendwie dumm neben ihr. Oft werde ich auch mit ihr vergleichen und stehe immer in ihrem Schatten.

Mittlerweile kann ich mich kaum noch motivieren für Klausuren zu lernen. Ich hab versucht mit ihr zu lernen, aber sie hängt mich immer ab und versteht Sachverhalte viel schneller als ich, was mich dann demotiviert. Wenn ich alleine lerne, habe ich Angst etwas zu verpassen bzw. nicht richtig verstanden zu haben wenn sie weitere ist im Stoff als ich. Oder ich bin demotiviert wenn sie viel weiter ist als ich und gebe beim lernen auf.

Hat jemand einen Rat, wie ich mich besser fühlen kann? Ich setze mich in Klausuren total unter Druck, weil ich immer versuche was besseres zu schreiben und dann aber scheitere. Ich bekomme es irgendwie nicht aus meinem Kopf raus.

Versteht mich jetzt nicht falsch, ich bin stolz auf meine Freundin, dass sie so ist. Ich bin auch glücklich in der Beziehung, nur halt in der einen Sache nicht.

Hat jemand Rat?

Gruß Ben
 

Anzeige(7)

K

Katie1

Gast
mmmh vielleicht bin ich nicht die richtige Ratgeberin, weil ich selbst manchmal etwas neidisch auf das Leben meines Freundes bin. Er hat tausend Freunde, ist erfolgreich und was er anpackt klappt irgendwie. Wenn es bei mir mal richtig schlecht läuft, muss ich mich echt zusammenreißen um nicht wütend auf sein tolles Leben zu werden ;-). Aber ich finde so wie ich es gerade gelesen habe den Unterschied bei euch nicht groß. Könnte es verstehen, wenn sie nur einsen schreiben würde und du nur fünfen. Aber du schreibst, es sind bei dir meist 2en - das ist doch super und keinesfalls dumm oder nur ansatzweise schlecht. Sie scheint halt einfach "the brain" zu sein, eine Überfliegerin quasi ;-). Gibt sie dir denn das Gefühl, sich als etwas besseres darzustellen? Ich finde eigentlich, dass Konkurrenzdenken in einer Beziehung nichts zu suchen hat. Aber du sagst ja auch, dass du stolz auf sie bist. Vielleicht solltest du einfach auch mal stolz auf dich sein, schließlich ist ein Schnitt von 2,x bei einem Studium auch sehr beachtlich! Als kleiner Trost: ich vergleiche mich auch immer mit "Besseren" das ist aber dann ja auch immer ein Ansporn. Genauso gut könntest du dir mal aufzeigen, wieviele Leute es gar nicht soweit bringen. Ihr habt doch den Abschluss schon fast in der Tasche! Viel Glück weiterhin!
 

Sunnshine

Aktives Mitglied
Auch mir ergeht es so.
Doch jeder Mensch ist auf seine Weise einzigartig, jer hat andere Stärken und Schwachen.

Wir müssen uns lieben
Uns achten
Uns ahnemen so wie wir sind !

( Obwohl ich das Problemm vom Vergleichen immer noch ein bisschen habe, und ich immer schlechter abschneide.)

Aber man muß es sich einfach immerwieder in den Sinn rufen. ;)

Sunny :)
 
G

Gast

Gast
Danke erstmal für die netten Worte. Nein sie gibt mir nicht das Gefühl was besseres zu sein, ganz im Gegenteil, versucht mich noch aufzubauen. Sehe ja auch ein, dass sie sich nicht dümmer machen kann.

Weiß nicht, irgendwie bin ich mit meinen Noten nicht mehr so zufrieden wie früher, als wir nicht zusammen waren. Ich denke ich muss mich wohl mehr über meine eigenen Erfolge freuen. Stimmt schon bei 80% Abbrecherquote ist es ansich nicht schlecht, wie weit ich gekommen bin.


Gruß Ben
 

Armanda

Aktives Mitglied
Auch mir ergeht es so.
Doch jeder Mensch ist auf seine Weise einzigartig, jer hat andere Stärken und Schwachen.

Wir müssen uns lieben
Uns achten
Uns ahnemen so wie wir sind !

( Obwohl ich das Problemm vom Vergleichen immer noch ein bisschen habe, und ich immer schlechter abschneide.)

Aber man muß es sich einfach immerwieder in den Sinn rufen. ;)

Sunny :)
Hallo ..

Ich habe da auch so meine Probleme.. Mein ex ist mega erfolgreich, hat alles und ich kam mir so minderwertig vor so das ich zum teil davon auch schwere Depressionen bekam... Ich weiß immernoch nicht wie ich mit sowas umgehen soll..
 

Ghoti

Mitglied
Ich kann verstehen, wie du dich fühlst und auch nachvollziehen. Nur weil man liebt und mit einer Person zusmamen ist, heißt es nicht, dass wir unsere "Selbstständigkeit" aufgeben. Du bist ja noch ein eigenständiger Mensch und deine Partnerin ist eben AUCH eine Konkurrentin.
Ich denke, das Einzige, was du machen kannst ist rausfinden, was du super kannst, und das zu deinem Vorteil nutzen kannst. Vielleicht kann dir deine Freundin dabei helfen. Ich fände es wichtig, dass du mit ihr darüber reden kannst. Ich bin sicher, dass sie das verstehen wird, wenn du ihr das so sachlich wie möglich erklärst.
Hey, es wird doch noch andere Dinge außer Studium geben. ^^
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Gast!

Hallo,

habe ein kleines Problem, mit dem ich nicht fertig werde bzw. umzugehen weiß.

Ich bin seit 4 Jahren mit meiner Freundin glücklich zusammen. Wir beide studieren den gleichen Studiengang und sind auch beide kurz vor dem Abschluss. Haben uns auch im Studium kennen gelernt. Nun zu meinem Problem:

Ich war noch nie der Beste in der Schule was mich auch nicht weiter gestört hat. Nur meine Freundin ist da ganz anders. Sie ist Ehrgeizig, war immer die Beste bzw. hat ihr Abi als Jahrgangsbeste abgeschlossen. Da wir im Studium die gleichen Klausuren schreiben, ist ein Notenvergleich leider nicht zu verhindern. Problem ist, dass ich immer nur Noten im 2,x Bereich schreibe und sie bei gleicher Lernzeit (wir lernen zusammen in einem Raum für Klausuren) immer was im 1,x Bereich schreibt. Ich kann mich noch so anstrengen, ich schaffe nie was besseres. Viele halten mich jetzt bestimmt für bekloppt, aber ich fühle mich irgendwie dumm neben ihr. Oft werde ich auch mit ihr vergleichen und stehe immer in ihrem Schatten.

Mittlerweile kann ich mich kaum noch motivieren für Klausuren zu lernen. Ich hab versucht mit ihr zu lernen, aber sie hängt mich immer ab und versteht Sachverhalte viel schneller als ich, was mich dann demotiviert. Wenn ich alleine lerne, habe ich Angst etwas zu verpassen bzw. nicht richtig verstanden zu haben wenn sie weitere ist im Stoff als ich. Oder ich bin demotiviert wenn sie viel weiter ist als ich und gebe beim lernen auf.

Hat jemand einen Rat, wie ich mich besser fühlen kann? Ich setze mich in Klausuren total unter Druck, weil ich immer versuche was besseres zu schreiben und dann aber scheitere. Ich bekomme es irgendwie nicht aus meinem Kopf raus.

Versteht mich jetzt nicht falsch, ich bin stolz auf meine Freundin, dass sie so ist. Ich bin auch glücklich in der Beziehung, nur halt in der einen Sache nicht.

Hat jemand Rat?

Gruß Ben
Dazu fällt mir spontan der kurze Gedanke ein: es kommt nicht aufs Ergebnis an, sondern darum, dass Du Dich bemüht hast. Noten im 2,x-Bereich sind ja auch noch keine Katastrophe. Ich würde mein Selbstbewußtsein aus meinem emsigen Bemühen zB um gute Noten ziehen und nicht aus dem erreichten Ergebnis. Wenn Du alles gibst, kannst Du Dir nichts vorwerfen. Wenn ich Deine Freundin wäre, hättest Du durch eine solche Haltung einen starken Bonus.
 

ImmerSuchend

Aktives Mitglied
Ja das ist Pech, ich kanns auch gut nachfühlen.
Aber stell die mal vor du hättest ne Freundin die "nur" Noten im 3er Bereich schreiben würde, dann würdest du denken du seist der "King" :D

Es gibt halt immer welche die Dinge besser können als man selbst, an deiner Stelle hätte ich genauso meine Probleme in dieser Situation. Versuch vielleicht mehr bei dir zu bleiben und ich finde auch, dass Noten im 2er Bereich absolut beachtlich sind!!!
 
G

Gast

Gast
Hallo,

kann da zwar nicht aus Erfahrung sprechen, aber mein Gedanke, als ich deinen post gelesen hab, war eigentlich, dass es vielleicht Sinn machen würde, nicht mehr mit ihr, sondern vielleicht mit ein paar Kumpels von dir zu lernen? Sicher kommst du so vielleicht nicht um den "Notenvergleich" herum, aber vielleicht hängt ihr da viel zu viel zusammen, was das Studium angeht und dadurch kommt ja so n Konkurrenzdruck auch viel eher zustande. Such dir ein paar Kumpels, die haben sicher nicht alle Noten im 1,... -Bereich und lerne und vergleiche dich mit denen, damit da mal der Druck raus kommt (es klingt ja fast schon n bisschen verbissen und eingefahren, was du beschreibst!)

Viel Glück!!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    lol
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    wie sich hier immer jeder verpasst haha
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    hey
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    ...
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben