Anzeige(1)

Fuehle mich ausgeschlossen am Arbeitsplatz

G

Gast

Gast
Hallo,

ich habe vor ca einem halben Jahr meinen ersten vollzeit Job nach dem Studium angefangen. Mir hat die Firma sehr gut gefallen, weil viel wert darauf gelegt wurde dass alle Arbeitskollegen gut miteinander klarkommen und eine schoene Arbeitsatmosphaere herrscht. Das war mir sehr wichtig, weil egal wie sehr ich den Job ansich mag, ich mich auch allgemein wohl fuehlen moechte.

Jedenfalls lief am anfang alles recht gut, die juengeren Kollegen haben mich oefters mal zum essen eingeladen, (im sinne von Bescheid sagen das wir uns sum essen treffen. Bei uns in der Firma haben wir nicht feste pausenzeiten, sondern essen meisten am arbeitsplatz und wenn zeit ist, kann man sich eben in der Lounge treffen.) Ich selbst hatte am anfang nicht so viel zutun weil ich erst eingearbeitet werden musste und habe daher auch selbst oefters mal die Kollegen gefragt ob sie zeit und lust haben sich zum lunch zu treffen.

Das alles hat sich dann irgendwie sehr ploetzlich im neuen jahr geaendert. Ich habe meherere male mitbekommen dass sich die truppe im pausenraum getroffen hat und ich wurde nicht einmal gefragt ob ich zeit habe. Einmal war es sogar so offensichtlich, dass die eine im buero rumgelaufen ist und jeden gefragt hat, bis auf mich.

Dennoch sind alle im normalen umgang sehr nett zu mir. Ich wuerde da jetzt nicht direkt von mobbing sprechen und dachte erst dass es vllt gar keine absicht ist. Aber nachdem es so die letzten wochen weiter lief, fuehle ich mich schon sehr ausgeschlossen und weiss vor allem nicht was sich geaendert hat. Das einemal hatte ich sogar ein meeting mit einer der Kollegin und es ist sehr schwer diese meetings so vergessen, weil wir immer auf unserem arbeitshandy und pc automatisch eine erinnerung bekommen. Jedenfalls kam sie ueberhaupt nicht zu dem meeting und eine stunde spaeter kam sie auf mich zu und meinte nur, das sie mit den anderen beim mittag essen war und es vergessen hat. Sie hatte also nicht mal ein problem damit mir zu sagen dass alle sich mal wieder getroffen haben, ohne mir bescheid zu sagen.

Gestern war dann irgendwie der hoehepunkt. Eine Arbeitskollegin hatte ihren letzten tag und offenbar hat sich mal wieder die selbe truppe zum essen (dieses mal richtig mit Restaurant) verabredet. Ich wusste wie immer nichts davon, dachte aber dass ich mal wiede versuche jemanden zu fragen. Habe dann per messenger die arbeitskollegin neben mir angeschrieben und gefragt ob sie zeit zum essen hat. Ich habe gesehen und gehoert wie sie dann erst mit wem anders geschrieben hat und mir erst nach laengerer zeit zurueckschrieb das sie schon plaene hat und leider keine zeit hat. Kurze zeit spaeter kam die kollegin die ihren letzten tag hatte, und fragte meine sitznachberin ob es noch steht das sie zum essen kommt. Ich sitze DIREKT neben der im Cube, es war also sehr offensichtlich fuer mich. Nach kurzer zeit fingen dann beide an zu fluestern, so dass ich nichts mehr hoeren konnte. Letztendlich sind alle zusammen in ein restaurant zum esssen gegangen. abgesehen davon dass ich nicht einma gefragt wurde, hat meine sitznachberin sogar gelogen als ich sie gefragt hatte ob sie zeit zum essen hat. Meine vermutung ist, dass sie nicht wusste das ich von den essensplaenen nichts wusste und dass erstmal eine der anderen gefragt hat und dann mit der luege kam, dass sie schon was vor hat.

Mich hat das wirklich sehr verletzt. Ich habe in meinen ersten monaten immer wieder versucht den kontakt zu halten zu all meinen kollegen. Wann immer ich essensplaene gemacht habe, habe ich alle gefragt und versucht niemanden auszuschliessen. Eine andere kollegin hat sogar 2 monate nach mir angefangen und ich habe mich sehr bemueht sie in allem mit einzuschliessen. Aber jetzt ist sie ein festes mitglied der maedelstruppe und ich werde wirklich gar nicht mehr gefragt. Zusatzlich hoere ich die beiden maedels neben mir immer wieder fluestern, so leise dass nicht mal ich verstehen kann was geredet wird. Das einemal kam ich von einem meeting zurueck und die beiden waren mal wieder am fluestern und hoerten abrupt auf zu reden als sie mich sahen. Und starrten mich kurz an um dann das thema schnell zu wechseln.

Ich kann mich wirklich an nichts erinnern was ich gemacht haben koennte. Ich bin immer bei arbeitsparties dabei und versuche mich so gut wie es geht einzugliedern. ich bin immer freundlich zu allen und biete meine hilfe an. Ich laestere nie ueber jemanden und suche den kontakt zu den anderen immer mal wieder, wenn es nur um small talk geht.

Ich bin am ende mit meinem latein und es beschaftigt mich wirklich sehr, weil ich es sehr persoehnlich nehme. Ich mag meinen job sehr gern und wuerde unglaublich gern in der Firma bleiben. Aber diese situation mit meinen kollegen belastet mich richtig doll, sodass ich mir schon oefters die traenen am arbeitsplatz verkneifen musste.

Ich weiss einfach nicht wie ich das problem loesen soll. Ich wuerde die situation ungern direkt im buero ansprechen, weil es dann wirklich alle in meinem department mitbekommen wuerden (bin in einem offenen buero). Ausserdem bezweifle ich dass man mir ueberhaupt die wahrheit sagen wird. Ich moechte auch nicht dass mich die kollegen dann nur gezwungener weise mit einschliessen, wenn ich es anspreche. Wenn es daran liegt das alle mich einfach nicht moegen, kann ich daran wohl kaum etwas aendern. ausserdem habe ich wirklich angst dass ich dann anfange zu weinen wenn ich die siutation anspreche, das waere mir im buero wirklich sehr unangenehm.

Wenn jemand einen rat fuer mich hat wie ich das angehen kann, waere ich sehr dankbar!
 

Anzeige(7)

G

Gast w

Gast
Hallo,

das tut mir leid. Leider schreibst du wenig über die Arbeit selbst, ob da vielleicht etwas vorgefallen sein könnte, weshalb sich deine Kollegen jetzt so komisch verhalten. Wenn ein Meeting angesetzt war, warum fragst du nicht und hakst eindringlich nach (und nimmst das hin ?), weshalb und dass man dich versetzt hat? Arbeiten auch Männer dort?

Vielleicht magst du dazu noch etwas erzählen, was dich gedanklich ordnen und dir weiter helfen kann. Und ansonsten wünsche ich dir, dich nicht aus irgendwelchen nichtigen oder fadenscheinigen Gründen unterbuttern zu lassen.

LG
 

Darknessgirl

Aktives Mitglied
Ich würde die Kollegen einfach mal in einem guten Moment darauf ansprechen, denn sie scheinen dir ja nicht grundsätzlich feindlich gegenüber zu stehen. Vielleicht merken sie einfach nicht, dass du gerne dabei wärest. Erzähle ihnen, dass die letzten Verabredungen ja leider nicht zu Stande gekommen sind und dass du das sehr schade gefunden hättest. Dann frage sie, ob es einen bestimmten Grund dafür gegeben hat bzw,. du etwas verbessern kannst oder ob es einfach nur ein gedankenloses Versehen war. Du wirst ja sehen, wie sie reagieren und dann weisst du, wie sie zu dir stehen.

Bezüglich der Meetings wäre ich etwas strikter, denn ein Meeting ist Arbeit und hat damit Prio. Bitte kurz vorher in einem Reminder um verbindliche Teilnahme, erfolgt diese nicht, dann sprich mit deinem Vorgsetzten.
 

Kerstin87

Aktives Mitglied
Frage einfach direkt, ob du auch mitkommen kannst, wenn deine Kollegin gefragt wird. Ich bin auch immer alleine beim Essen. Früher war ich öfter mit einer Kollegin essen, die jetzt nie mehr Zeit hat. ich werde aauch nie gefragt, ob ich mitgehen will. Ich arbeite allein in einem Bereich. Hab mich jetzt schon ans Alleinesseng gewöhnt...
 

Kolya

Aktives Mitglied
Oh, das tut weh.

Mir ist das über Jahre "passiert". Hab nix ausgefressen. Ich glaube nach Jahren als sich die Abteilung vergrößert hat, wurde es besser.

Mein Arbeitsbereich war seperat, so konnte ich mir das erklären.

Lösung habe ich nicht außer daß Du Dich immer wieder aufmerksam machts, versuchst nix persönlich zu nehmen und privat Dir einen festen Freundeskreis aufzubauen. Nicht fixieren

Kolya
 
G

Gast

Gast
Danke für dir Antworten!

Am anfang dachte ich wie gesagt auch das es nur gedankenlosigkeit war. Aber nachdem die eine Kollegin mich dann direkt angelogen hat als ich gefragt habe ob sie zeit zum essen haette und es dann hiess sie haette schon was vor, in echt aber mit allen anderen schon verabredet war, das war schon ziemlich offensichtkich.

Aber ihr habt recht, die einzige Möglichkeit das zu klären ist wohl wenn ich es anspreche. Da muss ich wohl durch :/
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben