Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

FSJ-Freiwilliges soziales JAhr

Anzeige(7)

Sisandra

Moderator
Teammitglied
@ Michy4011

ich lese das anders. Die Vollzeitschulpflicht endet in den meisten Bundesländern nach 9 oder 10 Jahren. Daran schließt sich aber die Berufsschulpflicht an. In Bayern z.B. kann man seine Berufsschulpflicht aber auch durch ein Jahr BVJ (Berufsvorbereitungsjahr mit ebenfalls Vollzeitschulpflicht) ableisten. Vielleicht gilt das ja auch für einige andere Bundesländer.

Gruß
Sisandra
 

DS24

Mitglied
Ja, sieht so aus, als ob du um die Berufsschule nicht herum kommst. Warum willst du denn vor der Ausbildung ein FSJ machen?

Gruß
Sisandra




Eine Ausbildung will ich noch nicht machen, in diesem Jahr wars Zeugnis nich so gut :p und außerdem fänd ichs gut mich sozial zu engagieren. Mir würde Ein Fsj echt Spass machen, am liebsten würd ich irgendwo im Kinderheim machen, das wär genau das richtige.
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hi DS24,

mensch, dann klemm dich dieses Jahr dahinter und sieh zu, dass du so gut wie möglich abschneidest.

Woran liegt es denn, dass die Noten nicht so gut waren. Kommst du vom Stoff her nicht gut klar, oder hats am nicht so vorhandenen Fleiß gelegen? ;)

Gruß
Sisandra
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Es lag leider am Fleiß. Ich bin von natur aus faul:p:p
Du hast aber recht ich sollte mich ins Zeug legen, um eine Ausbildung zu bekommen.
Noch hast du ein ganzes Schuljahr vor dir liegen und kannst noch viel bewegen. Die Noten vom letzten Zeugnis schleppst du ja nicht mit, nur die Lücken aus dem oder den letzten Schuljahren. Die kannst da aber sicher noch füllen, wenn du nur wirklich willst. Deshalb musst du ja nun kein 1er-Schüler werden, aber mit einem einigermaßen guten Zeugnis lässt sich auch ein Ausbildungsplatz finden, der dir Spass macht.

Wenn dich die Arbeit in einem Kinderheim interessiert, warum versuchst du dann nicht, die Erzieherausbildung zu machen nach der Realschule? Da musst du in Bayern zumindest ein 2jähriges Vorpraktikum machen. Das ist zwar nicht ganz ein FSJ, aber eben nicht direkt Schule, sondern etwas Praktisches. Solltest du dann während des Vorpraktikums feststellen, dass diese Richtung für dich doch nicht so passend ist, kannst du dich ja immer noch anders entscheiden.

Gruß
Sisandra
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • M (Gast) marisi
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast marisi hat den Raum betreten.
  • (Gast) marisi:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Jemand hier?
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Guten Morgen
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Morgen, Otter.
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Wie gehts wie stehts
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Nicht gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Was ist denn los?
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Habe schon wieder die gleichen Fehler gemacht wie immer
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    un
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Was denn für Fehler?
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Komisch essen, stehlen
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Ich weiß nicht, wie ich mir noch vergeben soll
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Hast du mal über eine Therapie nachgedacht?
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Ja
    Zitat Link
  • @ Otter:
    stiehlst du, weil du es dir nicht leisten kannst oder ist es ein zwang?
    Zitat Link
  • (Gast) marisi:
    Ein Zwang
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben