Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Fruktosemalabsorption

Tamer1.2

Mitglied
Hallo meine Lieben Hilferuf-Helfer :)

Wie mein Titel schon sagt, geht es um eine Frage über "Fruktosemalabsorption".

Ich habe folgende Frage: kann diese Fruchtzuckerunverträglichkeit angeboren sein? Bei mein Entlassungsbrief steht "Diese angeborene Funktionsstörung ... Bla Bla Bla"

Diese Frage ist zwar dämlich, aber wollte sie mal stellen mache mir manchmal zu viele Sorgen^^

Zu meine zweite Frage: kann diese Störung weggehen wenn es angeboren ist?

Ich bekam Tabletten, aber habe nie auf die Verordnungspläne gehalten und aß weiter Obst und so^^

Drittens: Kann es zur Folgen kommen?

Viertens: Kann diese Störung zu eine Fructoseintoleranz entwickeln?:rolleyes:

Fünftens: Ich glaube, weiß aber nicht, dass sie mir den Test mit dem reinpusten gar nicht gemacht habe, sie haben glaub ich nur mein Stuhlgang untersucht, kann man daraus auch die Diagnose finden? Es liegt schon ein paar Jahre zurück :D

Grüße und Bey, Danke schon mal :p
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben