Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Früh-Rente

Dame

Aktives Mitglied
Hallo,

kennt sich hier jemand aus? Es geht darum, welche Gründe vorliegen müssen, dass jemand Früh-Rentner (mit ca. 45 Jahren) wird. Reichen hier rein körperliche Schäden aus oder bedarf es immer eines psychologischen Gutachtens, damit die Rente rechtsgültig wird?

fragt Dame
 

Anzeige(7)

R

Rennschnecke

Gast
Hallo Dame

Bei uns in Österreich wenn du um die Pension ansuchst musst du Befunde mitbringen aber die Pensionversicherung hat ihre eigenen Ärzte die dich Untersuchen und dann entscheiden ob die Pension bewilligt wird.
Ich beziehe seit 2003 die Invaliditäts Pension befristet das heisst ich muss immer wieder um Verlängerung ansuchen und zur Untersuchung der PVA Ärzte gehn.
 
Q

*quasi*

Gast
Ich bin seit einigen Jahren auch frühberentet aufgrund schwerer Depressionen und Borderline. Magst mal mehr erzählen von deinen Hintergründen, damit ich dir gezielter raten kann? Es geht schon seinen Gang durch die Behörden, aber in meinem Fall relativ problemlos mit nur einem Widerspruch.
Gruß quasimodo
 
C

celeste

Gast
hallo dame
bei einen antrag auf eu-rente müssen schon schwerwiegende schäden vorliegen .z.b.körperliche gebrechen ....ich selbst bekomme eine zeitrente ,d.h . zuerst 3 jahre + jetzt noch mal 2 jahre + dann wieder ein gutachten vom sozial med .dienst + dann hast du evtl. eine chance in rente zu kommen ......auch die psychische komponente wird berücksichtigt , depressionen sind kein grund ,da die leute dir sagen werden ...."""gehen sie arbeiten ,dann haben sie andere gedanken """........wo bei ich merke ,nicht ganz zu unrecht .wenn ich körperlich ok wär ,würde ich gerne wieder arbeiten gehen ,denn meine arbeit hatte mir spaß gemacht ..
rente beantragen kannst du aber jederzeit ,nur mußt du mit einem ärztlichen gutachten rechnen dem du aber wiedersprechen kannst .+einen arzt haben der dich unterstützt
viel erfolg .....die ...celeste
 
L

Lilyan

Gast
Ich habe mir erst den Grad der Behinderung beantragt , ich komme auf 30 %
Für meine psychische Erkrankung der Depression bekomme ich 30%
für meinen Herzschaden neue Herzklappen OP bekomme ich 10%
für den Herzschrittmacher bekomme ich ebenfalls 10%
da ja nicht die Prozente addiert werden habe ich nur Die 30% als Gesamtwert . Das heißt für mich wieder in die Arbeit gehen . Ich hätte es zwar mit Einspruch noch mals versuchen können wegen höherer Prozente aber ich habe keinen Nerv mehr mit den Behörden gehabt . Ich habe momentan nicht mal die Chance auf Teilrente weil sich die Grundlagen für Verrentung und co verschärft haben . Ich kann jetzt übers Arbeitsamt eine Gleichstellung der Schwerbehinderung beantragen damit ich Kündigungsschutz habe falls es mal nötig ist . Ich glaub man muß wirklich nachweislich am sterben liegen das man da eine Chance hat . Jeder Arzt der meine Krankheit kennt meint wie ich da noch arbeiten soll am Fließband . Nun kann ich mich wenigstens innerhalb meiner Firma umschulen lassen . so habe ich wenigstens körperlich nicht mehr so eine Plage .
 
C

celeste

Gast
ach lilyan .....das ist doch bescheuert .....ich weiß von einem beide beinamputierten depries ,der ja noch als pförtner im rollstuhl arbeiten kann .......die ämter haben einen knall ....bei der hohen jugendarbeitslosenzahl ....
ich habe 60 % + ein ,, G""+ ,,B"" im schein bekommen + das habe ich der gutachterin zu verdanken ....+ meinen ärzten .den ich es sagte .das ich ein g haben möchte + drauf bestand eine gutachterin zu bekommen ....sonst entscheidet das amt anhand der unterlagen ....HiHi
versuch es noch mal ,auch wenn lästig ....ich habe bis 2022 den schein ....ob ich da noch lebe ?
nur mut + geduld liebe lilyan ....die ....celeste
 

Dame

Aktives Mitglied
Hallo miteinander,

danke für eure Antworten. Ein Schwerbehindertenausweis liegt vor, ich weiß aber nicht wieviel Prozent da drin stehen. Sie kann sich nur noch mit Krücke unter Schmerzen vorwärts bewegen.

@ Rennschnecke,

darauf weil du aus Ö bist und dort andere Gesetze gelten.

LG Dame
 
L

Lilyan

Gast
celeste , momentan bin ich noch froh in die Arbeit zu können aber wenn sich mein Zustand verschlechtern würde hätte ich ein Problem . Ich habe wahrscheinlich einen Fehler gemacht und wegen meiner Nerven keinen Einspruch eingelegt . Ich habe vom Gesetz her nicht mal Anspruch auf einen mir angepassten Arbeitsplatz . Ich müßte mit Gedeih und Verderb zurück ans Fließband als Herzkranke mit Herzschrittmacher und neuen Herzklappen . Mein Chef hat sich Firmenintern dafür eingesetzt das man mir im Betrieb eine Umschulung machen läßt und ich einen körperlichen leichten Arbeitsplatz habe . Ich darf gar nicht dran denken wenn ich Nachoperiert werden muß denn eine meiner neuen Herzklappen ist ein homokraft Implantat .
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben