Anzeige(1)

Freundschaften vernachlässigt

Hesekiel

Mitglied
Sex. Sex. Sex. Verdammte Hacke. Dreht sich immer alles darum. Oder läuft was falsch wenn es sich nur noch darum dreht? Ich, m, anfang 40, lebe seit 20 Jahre mit derselben Frau zusammen habe das Gefühl, das sich alles darum dreht, weil´s fehlt. Und mein Selbstvertrauen schwindet immer mehr je weniger es passiert. Und je mehr ich es anspreche desto größer ihr Abstand.

Es hat sich keine Langeweile eingeschlichen, der Terminkalender ist voll und das sind sowohl getrennte und gemeinsame Termine. Aber ich glaube wenn die Frau mit den Jahren zum Hauptansprechpartner in allen Dingen wird, bleibt die Lust aus. Es reizt nichts mehr. Sie kennt meine Schwächen und meine Stärken und ist auch oft die Stärkere von uns beiden. Sollten wir uns heute trennen. Steh ich ziemlich alleine da. Und ich frage mich ob das ein Fehler in meiner Kinderstube ist, oder ggf. ein generelles Defizit der (Ehe)Männer, dass das mit dem Freundschaften pflegen vernachlässigt wird?

Aufgrund einer aktuellen Auseinandersetzung mit ihr, bin ich mir des Themas wieder bewusst geworden und habe erste Schritte unternommen Freundschaften wieder zu pflegen. Habe aber Angst dass sich die Bequemlichkeit wieder einschleicht.

Kennt das jemand? Weiß jemand Rat?
 

Anzeige(7)

Etamnanki

Mitglied
Hi,

ich kenne zwar dich nicht (schätz ich mal) aber ich kenne das was du da beschreibst. Ich bin zwar etwas jünger aber kenn das "Spiel" schon so wie du es beschreibst.

Zu dem Thema Sex hab ich ne kleine Geschichte aus den USA für dich. Eine Frau und ein Mann beide um die 40 ganz normal Kinder so langsam am Ausziehen. Die Frau wusste nicht was Sie Ihrem Mann zum 40 schenken sollte also schenkte Sie Ihm einen Gutschein (festhalten jetzt kommts) über ein Jahr jeden Tag Sex. Hab den bericht über die beiden gesehn war echt irre, Sie sagte dann so naja unser Liebesleben war ein wenig eingeschlafen gewesen (wie das halt so ist mit der Zeit) doch mit dem "Übermaß" an Sex blühte Ihr Mann regelrecht auf - plötzlich konnte er sich Geburtstage merken, brachte Ihr hin und wieder Blumen mit das ganze Miteinander verbesserte sich ungeheuerlich. Dann sagte Sie noch so, naja der Gutschein ist zwar abgelaufen aber wir tun es trotzdem weiterhin - und wenn mal was dazwischen kommt wie ein Familienfest dann holen wir das nach^^

----------------------------------------------------------------------------------------

Lange Rede kurzer Sinn. Ich an deiner Stelle würde versuchen das "Feuer" wieder etwas anzufachen. Leicht gesagt wie macht man das. Vergiss erstmal den Sex, es geht darum Ihr ganz tolle Gefühle zu verschaffen - wenn du es richtig anstellst wird Sie dich vernaschen wollen und das is das beste was es gibt^^

In Sexshops gibt es diese "Federn" die so ähnlich anmuten wie Staubwedel. Besorg dir eine (wenn du noch keine hast) und streichel sie damit ne Stunde. Es wird dir gefallen glaub mir.

Entführe Sie in die Zeit zurück als Ihr ganz frisch verliebt wart und lass Sie dasselbe fühlen wie damals.

Bei den Freundschaften ist das so ne Sache, gute Freunde kann man auch mal ein Jahr nicht gesehn oder gesprochen haben und es hat sich "nicht wirklich was verändert"

Kopf hoch und ran an den Feind äh die Frau (am besten mit so ner Feder (Sie lieben es))

mfg
 
G

Gelöscht

Gast
Öhm ja,

sehr interessant der Beitrag von Etamnanki ^^ Ich bezweifle allerdings, dass dir deine Frau das schenken wird, mein lieber Hesekiel ;)

Die Richtung stimmt allerdings. Wenn der Sex bei euch nicht mehr stattfindet, fehlt ihr die Lust dazu oder es gibt andere Prioritäten. Das "Feuer" in ihr zu erwecken, ist sicherlich eine gute Idee. Mach sie zu deiner Queen, aber pass auf, dass sie dabei nicht die Starke sein muss ;) Wenn du verstehst, was ich meine. Gib ihr eine Chance, schwach sein zu dürfen. Sei der Mann, sei stark. Einfach mal so.
Fantasie ist wichtig. Sie zu kennen auch/ebenso/umso mehr. Zeig ihr, wie sehr du sie kennst, überrasche sie, verführe sie... etc. pp.

Sex war bei mir nie ein Problem ^^ Allerdings bin ich nicht verheiratet, kann also das Ganze leider nicht so nachvollziehen, dass ich dir vielleicht eine Hilfe bin.
Aber ob es jetzt eine Ehe oder eine Beziehung ist... ich glaube, der Unterschied ist wirklich gering.

Liebe Grüße!
 

Hesekiel

Mitglied
Entführe Sie in die Zeit zurück als Ihr ganz frisch verliebt wart und lass Sie dasselbe fühlen wie damals.
Mach sie zu deiner Queen
Ich danke Euch für Eure Beiträge.:daumen:
Die Antworten waren alle bereits da, schön das Ihr sie für mich gefunden habt.
Auch wenn einiges davon nicht passt, sehe ich das wie ein Buffet, ich nehme mir das was mir schmeckt, beim Rest können sich andere bedienen. :cool:
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben