Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundschaft

Guter Geist

Mitglied
Hallo,
Ich habe vor einiger Zeit einen Menschen kennengelernt. Anfangs waren wir uns nur Fremd. Seit einiger Zeit schreiben wir uns nun Mails und reden auch mal. Wir haben über unser Leben geredet. Dabei stellten wir fest das wir ein paar Parallelen haben.
Zu Weihnachten war ich Ihn dann Besuchen wir haben gut geredet und auch gut Philosophiert. Haben uns ganz gut Verstanden. An Silvester haben wir uns wieder gesehen er hat mir zwei Freunde Vorgestellt. Dem einen hat er sogar was über mich Erzählt, da denke ich mir, daß soll doch schon was heißen.
Nun habe ich mit Ihm Telefoniert und Ihm gesagt ich hätte gerne eine Freundschaft mit Ihm, da wir uns gegenseitig viel Vertrauen Entgegen gebracht haben.Seine Antwort war: Er könne sich eine Freundschaft vom Gefühl her nicht Vorstellen, da wenn er meine Geschichte hört sich zu sehr an seine Erinnert. Ich bin ein wenig zu Pessimistisch.

Doch haben wir nicht Aufgelegt sondern weiter Telefoniert und geredet. Ich habe Ihm gesagt das ich ins kalte Wasser gesprungen bin mit meiner Wahl. Zum Schluß war das Gespräch so schwer das wir Aufhören mussten. Er hatte eine Belegte Stimmt und auch ein wenig Traurigkeit darin.
Am Ende habe ich dann gesagt Kopf Hoch ich bin ins Wasser gesprungen. Ich habe nur ein kleines lächeln Vernommen. Was wie ich denke ein gutes Zeichen ist.

Er ist es Wert in meinen Augen ein Freund zu sein, er scheint mich gern zu haben, sonst hätte er wohl kaum seine Geschichte auf den Tisch gepackt. Er hat mir viele Dinge Erzählt. Er weiß nur nicht Warum.

Ich habe Ihn wirklich gerne. Nur weiß ich nicht wo ich stehe. Er mag gerne mit mir reden. Und bietet auch weiterhin an das ich mit Ihm rede. Was soll das nur heißen?
Auch wenn wir beide Verschieden sind gleichen wir uns .
Beide haben wir Probleme mit Freunden gehabt wurden Verletzt usw. Bin ich Einfach nur zu Schnell gewesen? Habe ich Ihn Überrannt?
Wie kann ich das nur wieder gut machen?
Ich habe Angst diesen Menschen wieder zu Verlieren. Wir sehen uns fast jeden Tag nur weiß ich nicht mehr wie ich damit Umgehen soll.

Ich habe schon mit anderen geredet und man sagte zu mir , stelle du dich doch mal der Situation dann weißt du wie es Ihm ging.

Ich habe Ihm noch geschrieben das er etwas Wert ist.
 

Anzeige(7)

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Hallo Guter Geist... :)


So wie sich das für mich liest denke ich schon dass er dein Angebot in gewisser Weise zu schätzen wissen wird,seine ablehnende Haltung könnte auch ein Zeichen von Abwarten sein...

Es ist ja oft so,dass man eine Freundschaft oft zu vorschnell eingeht und nachher bitter enttäuscht ist weil der Gegenüber die Freundschaft anders definiert als man selbst,oder aber diese vorschnell geschlossene Freundschaft durch Unstimmigkeiten,,Streitereien usw bricht...
Ich denke du solltest an ihm dran bleiben,ihn jedes Mal aufs neue beweisen dass es dir mit der Freundschaft ernst mit ihm ist,die Zeichen stehen gar nicht soooo schlecht für euch in meinen Augen! :)

Wahre Freunde erkennt man eh erst dann wenn es einem schlecht geht und man Unterstützung,Halt oder auch Kraft sucht.Diejenigen die dann noch zu einem stehen sind eine sichere Bank und wenn du das bei ihm genauso beherzigst kann es die Zeit eigentlich nur mit sich bringen dass ihr euch doch anfreundet.Wärt ihr euch nach der Aktion unsympathisch oder so hättet ihr gar nicht lang weiter geredet,dann hätte ein Wort das andere gegeben und ihr hättet aufgelegt und der Kontakt wäre dahin gewesen.Bedenke das bitte,für mich ist das ein klarer Gesichtspunkt dass da eben doch etwas mehr ist,auch wenn er sich dir gegenüber das (noch) nicht eingestehen will...

Ich möchte dir also raten dranzubleiben,dränge dich aber bitte nicht auf.Warte etwas ab,wenn er sich von sich aus auch mal meldet und nicht immer nur du ist das ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und stärkt dahingehend meine Vermutung... :)


Ich vermute einfach mal er will sich vor weiteren Enttäuschungen einfach schützen,vielleicht ist er sehr sensibel,solche Menschen brauchen halt manchmal etwas Zeit... ;)



Wünsche euch beiden alles Gute und dir viel Erfolg!



Liebe Grüße



Chaky
 
M

matyx

Gast
Und bietet auch weiterhin an das ich mit Ihm rede. Was soll das nur heißen?
Hallo lieber Guter Geist,

sag mal, kann es sein, daß er Eure Begegnungen anders sieht als Du? Ich hatte bei dem o.g. Zitat irgendwie das Gefühl, daß er Dir Kontakt aus reinem Helfen anbietet. Er ist der Helfende - Du die Hilfesuchende...Es hört sich einseitig an.

Matyx
 

Guter Geist

Mitglied
hallo Chaky,

fast genau das selbe hat mir eine Bekannte auch Erzählt.

Da schein ich momentan der Einzige zu sein der es Pessimistisch sieht. :)

Es könnte wohl daran liegen das ich das "Glück" einfach noch nicht Begreifen möchte.
 

Guter Geist

Mitglied
Morgen Matyx,

ehrlich den Gedanken habe ich zuerst auch gehabt.

Doch Helfen tun wir uns doch schon gegenseitig, mal gibt der eine mehr mal der andere.
Er ist ein zurückgezogener Mensch geht zwar raus und alles aber innerlich sehr zurückgezogen. Auf seinem Geburtstag war ich der einzige den er zu sich gelassen hat.

Ich glaube es eher Gegenseitig als einseitig.
 

Guter Geist

Mitglied
Haben wieder Mails geschrieben. Doch habe ich Heute keine Antwort bekommen. Habe Ihm Gestern Morgen und nochmal am Nachmittag eine Geschrieben. Auf die 2te hat er am Abend noch Geantwortet gehabt. Doch nun ist wieder stille. Meine erste Mail wird er wohl auch als erstes Gelesen haben. Was ich gerade nicht wirklich Vermute. :confused:

Stille ist etwas was ich nicht Wirklich ertragen kann. Möchte Ihm aber auch nicht auf die Nerven gehen.
Bei meiner Antwort war eine Frage bei die den morgigen Tag betrifft, nun weiß ich nicht soll ich einfach mal Warten? Oder Nachhaken?
Bin mir sehr Unsicher momentan. Sollte auf den Rat hören und Ihn mal einen Schritt machen lassen.
 

Guter Geist

Mitglied
So ich glaube mein Problem ist gelöst.
Obwohl ich nun andere Gedanken habe.
Ist es Falsch jemandem zu sagen ziehe etwas durch?
Er denkt daran eventuell Umzuziehen und auch die Schule zu wechseln, eigentlich sollte man ja hinter einem dann stehen.
Ob es jetzt einfach nur ein Hirngespinst ist weiß ich nicht, er denkt oft und über vieles nach und macht es dann doch nicht.

Kann man aber nicht auch Hintereinem stehen in dem man sagt:>> Ziehe das Angefangene nun durch!<<? :D
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben