Anzeige(1)

Freundschaft zwischen Mann und Frau

Leyla02

Mitglied
Hallo miteinander!
Wollte generell mal Fragen, was ihr von Freundschaften (im platonischen Sinn) zwischen Mann und Frau hält?
Ich hatte lange Zeit einen allerbesten Freund, wir haben viel miteinander unternommen uns echt ausgezeichnet verstanden, wir konnten über alles reden. Seit Oktober bin ich Single und in dieser Zeit wuchs unsere Freundschaft noch mehr. Doch Silvester waren wir feiern, tranken und da merkte ich, dass er mehr von mir wollte. Ich machte ihm klar, dass da nie was laufen wird und seitdem ist es vorbei mit unserer Freundschaft. Er meldet sich einfach nicht mehr und wenn, ist er total unfreundlich. Dabei hatten wir von Anfang an ausgemacht, dass wir nur gute Freunde sind. Nun frage ich mich, wie eine langjährige Freundschaft so enden kann???
LG
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Schau dir mal den Film "Harry und Sally" an, falls du ihn noch nicht kennst - da wird das Thema sehr humorvoll durchgespielt ...

Ich denke, du solltest deinen Freund erstmal verstehen - wenn er sich in die verliebt hat und es ihn zu viel "kostet", immer den inneren Abstand zu halten, wenn er mit dir zusammen ist. Eine Beziehung ist ja kein Kühlschrank, der immer genau das macht, was man einstellt - sie entwickelt und verändert sich; das hätte auch dir passieren können; wenn du meinst, man könne es von vorneherein für immer "klarstellen", fehlt dir wahrscheinlich noch die Erfharung auf der anderen Seite :)
 

sapphyr

Aktives Mitglied
Hallo Leyla,
ich versuch einfach mal, die Geschichte aus der "anderen" Richtung zu erklären.
SOlange du in einer Partnerschaft warst, hat sich die Beziehungsfrage nicht gestellt. Nachdem du Single geworden bist, hast du dich sicher gefreut, einen guten Freund zu haben, jemanden bei dem du dich ausheulen konntest, der für dich da war und viel mitgemacht hat. Vielleicht hatte er schon vorher Gefühle, vielleicht sind sie aber auch erst zu der Zeit gewachsen...dann hat er dir (unter Alkoholeinfluß aber immerhin) zu verstehen gegeben, daß für ihn da mehr ist...(nur Sex, Beziehung?) kann ich jetzt nicht beurteilen. Eine Zurückweisung tut immer weh, wenn man nicht nur an dem anderen als Mitglied des sexuell interessanten Geschlechts denkt, sondern "auch" als Mensch umso mehr.
Wenn es eine wirklich gute Freundschaft ist, verkraftet sie das schon. Versuch deinen Freund zu verstehen und Zeit zu geben, mit der Zurückweisung klar zu kommen. Zeig ihm, daß du ihn trotzdem magst...

...und ne ganz generelle Sache: Männer und Frauen können Freunde, sogar gute Freunde sein, jedoch die Gefahr, daß einer mehr will, ist seeeehr häufig gegeben. Daher muß man solche Dinge möglichst frühzeitig auf den Tisch bringen, da sie sonst gute Freundschaften ziemlich vergiften können. Spreche da aus eigener, sehr leidvoller Erfahrung.
Heimliche, verbotene Gefühle sind unten im Dunkeln immer mächtiger, als wenn man sich gemeinsam mit ihnen auseinandersetzt.:eek:

LG
Sapphyr
 

Jenny

Aktives Mitglied
Nun frage ich mich, wie eine langjährige Freundschaft so enden kann???
LG
Hallo,

nun, ich glaube, dass man auf längere Zeit gar nicht nur mit einem Mann befreundet sein kann. Auch bei einer Absprache kann man seine Gefühle nicht ausschalten.

Mein Ex und ich, waren 7 Jahre lang nur befreundet.
Doch als es zu einer Beziehung kam, sagte er mir, dass er davon 5 Jahre etwas von mir wollte. Er dachte, dass ich nichts von ihm will, ich dachte das gleiche.
Also, wenn beide Singel sind, ist das sehr schwierig einzuhalten.
Der Kopf entscheidet nicht alles:(

Gruß

Jenny
 
T

Tramnovi

Gast
Hallo miteinander!
Wollte generell mal Fragen, was ihr von Freundschaften (im platonischen Sinn) zwischen Mann und Frau hält?
Ich hatte lange Zeit einen allerbesten Freund, wir haben viel miteinander unternommen uns echt ausgezeichnet verstanden, wir konnten über alles reden. Seit Oktober bin ich Single und in dieser Zeit wuchs unsere Freundschaft noch mehr. Doch Silvester waren wir feiern, tranken und da merkte ich, dass er mehr von mir wollte. Ich machte ihm klar, dass da nie was laufen wird und seitdem ist es vorbei mit unserer Freundschaft. Er meldet sich einfach nicht mehr und wenn, ist er total unfreundlich. Dabei hatten wir von Anfang an ausgemacht, dass wir nur gute Freunde sind. Nun frage ich mich, wie eine langjährige Freundschaft so enden kann???
LG
Hallo!

Am besten funktioniert so eine "platonische" Freundschaft zwischen Mann und Frau wahrscheinlich nur, wenn beide in Beziehungen stecken. Sind beide Single und kommen Gefühle dazu, ist es aus. Selbst wenn man sich vorher sagt, dass ist nur rein platonisch, gegen Gefühle für den anderen kann man sich schlecht wehren. Ich kann auch verstehen, wenn Dein "Freund" keinen Kontakt mehr will, weil es einfach nur weh tut. Er liebt Dich, Du ihn aber nicht. In Deiner Nähe wäre er immer unglücklich verliebt.
Da ist Abstand das beste.
 

Leyla02

Mitglied
Hallo miteinander!

Hab nun versucht, mich in meinen Kumpel "hineinzuversetzen" und erkannt, dass es für ihn verletzend ist, sich unbeschwert mit mir zu treffen.
Trotzdem fehlt er mir, als Freund ... Wir haben frühier täglich miteinander telefoniert, einfach herumgeblödelt ... er hat mir täglich SMS geschickt - weil er mehr von mir wollte - jetzt wo er es gecheckt hat - kommt nix mehr - das finde ich trotzdem unfair!! :(
Freundschaft ist doch auch viel wert!
Ich hoffe, dass er sich vielleicht in eine andere verknallt und wir wieder Kumpels sein können.
LG
 

Jenny

Aktives Mitglied
Hab nun versucht, mich in meinen Kumpel "hineinzuversetzen" und erkannt, dass es für ihn verletzend ist, sich unbeschwert mit mir zu treffen.
Ich hoffe, dass er sich vielleicht in eine andere verknallt und wir wieder Kumpels sein können.
Das wünsche ich mir auch für Dich, doch dann käme danach, noch die neue Freundin. Diese würde , für ihn vorgehen. Wenn diese es dann ablehnen würde, dass ihr Kontabt habt,würde es gar nicht mehr zur platonischen Freundschaft kommen.

Ich hatte damals noch zu meinem Ex Kontakt, per Telefon, (einmal unternahmen wir noch mal etwas zusammen), doch seine Freundin wusste Bescheid. Er hatte mit ihr darüber diskutiert, wei wir früher Kumpels waren u. sie stimmte zu.
Wenn das nicht gewesen wäre, hätte er den Kontakt abgebrochen. Das sagte er mir dann auch.(Sie wollte mich sogar kennenlernen, doch ich wollte nicht zu dritt an einem Tisch sitzen u. Kaffee trinken) Ich machte letztendlich Schluss.

Dann kam es zum "Besitzdenken".
Bevor er mich später wieder zum Bahnhof fuhr, zog er einen neuen String aus der Tasche u. sagte, seine Freundin hätte genug davon, da sie solche öfters einfach so, mitgechickt bekäme, vom Katalog.-
Ich bedankte mich u. meinte zu ihm, dass er ihr ausrichten könnte, dass ich mich bei ihr bedanke, "Dass ich ihn mir ausleihen durfte."
Einen Teufel hätte er getan....


Also warte ab, was kommt. Etwas anderes kannst Du nicht tun.

Gruß

Jenny
 
Zuletzt bearbeitet:

xaser

Mitglied
Meiner Meinung nach ist es möglich, eine solche freundschaft zu führen, auch dauerhaft und auch unter solchen problemen, nur beide müssen diese grenze auch einhalten wollen...
vielleicht wird es ja bei euch wieder... jedenfalls viel glück
MfG xaser
 

Leyla02

Mitglied
So wie es zur Zeit aussieht, glaub ich nicht, dass es jemals wieder so wird wie es war.:(
Am Wochenende waren wir mit unseren Hunden spazieren, er redete wenig - gar nix mit mir, wir können uns einfach nicht mehr zwanglos unterhalten. Ich versuchte ein Gespräch aufzubauen (ist ja bescheuert ansonsten quatschte ich einfach irgendwas daher, es war total verkrampft)
Gestern am Abend schrieb ich ihm eine SMS, ob ich denn heute am nachmittag auf seinen Hund aufpassen solle (er hat Nachmittagsschicht) und heute rief er an, das sei "kein Problem". Früher hätte er gesagt: "Du das wär super ..." :confused:
Also, die derzeitige Lage ist eher miserabel, aber ich lass ihm Zeit und werd ihm auch nicht mehr "nachlaufen":rolleyes:
Danke für Eure Meinungen und Tipps!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben