Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

freundschaft zu dritt-ein problem?

ilm

Mitglied
ich bin mit 2 ganz lieben Mädchen eigentlich befreundet. ich hab etwas mist gebaut in der Freundschaft. trotzdem es tut so wahnsinnig weh wenn ich merke dass die eine die andere besser findet cooler und lieber mag als mich. ich hab beide lieb aber es tut einfach so verdammt weh. ;( ich fühl mich oft echt mies. ich weiß ja dass ich auch nicht alles richtig gemacht. sind drei eine zu viel und muss ich gehen? warum tu ich mir das überhaupt noch an wenn ich weiß dass es eh nur weh tun wird? ich komm mir so unendlich blöd vor. mit den beiden konnte ich immer über alles reden aber wie soll ich mit ihnen darüber reden ohne sie zu verlieren? aber ich will nicht schon wieder die blöde sein das kenn ich schon von früher das tut einfach weh und ich will nicht mehr. dafür hab ich die schule nicht verlassen die mir doch schon genug schmerzhafte Erfahrungen bereitet hat. ich weiß nicht mehr weiter. leider bin ich sehr leicht verletzbar und deswegen tut es ja so höllisch weh. wer mag braucht schon nette menschen. auf denen kann man nett herumtrampeln. ich sollte mich eine weil nicht melden bei den beiden aber das bring ich auch nicht übers herz. ich bin so hin und hergerisen. ich hab so viel schönes erlebt mit ihnen und ich hab sie so lieb. aber auf der anderen seite gibt es da auch eine menge Verletzungen. vielleicht sollte ich lieber abhauen bevor noch was schlimmeres mit mir da drin passiert..
 

Anzeige(7)

Nastra

Mitglied
Hey du;
Im Prinzip ist eine Freundschaft zu 3 kein Problem, man kann super zu 3 befreundet sein, wenn das vertrauen auf jeder Seite passt.
War selber sehr lange mit 2 Beste freunde super befreundet, u haben alles zu 3 gemacht, aber auch mal nur zu 2, u nie war einer neidisch auf den anderen. Bis ich den Fehler machte u beide mit in die Firma nahm wo ich gearbeitet habe, u dann fing an das lästern hintern Rücken, besonderst ich war vorgesetzter vor den. U das ging dann gar nicht mehr gut, jeder lästerte über den anderen, u Ende war das es zur Auseinandersetzung kam u die war nicht ohne.
Ich sag mal so vertrauen kannst du so gesehen keinen, vertrauen muss man sich richtig verdienen. Das hat nix mit Getränke.Essen Spendieren, Geschenke oder so zu tun. Sondern es muss vom inneren kommen.
Wegen Sensibel u zu nett;
manche sind wirklich zu nett u zu leicht gläubig, das zahlt sich heute nicht mehr aus. Das wird sehr schnell ausgenutzt, viele suchen nur nach solchen Menschen um sie aus zunehmen.
Glauben zu 100% ja, aber vertrauen zu 100% nein. Den jeder lügt irgend wann, o Betrügt.
Jetzt zu einer anderen Sache, was hast getan das du dich so schlecht fühlst u das Angst hast das was passiert schlimmes?
Must es ja nicht Detail genau aufschreiben, aber schreib mal Stich Punkt artig, dann kann man dir helfen!
MFG
Nastra
 

ilm

Mitglied
Um ehrlich zu sein hab ich mich in eine von den beiden verliebt. Sie hatte natürlich nicht dieselben Gefühle. Ich hätte es für mich behalten sollen, denn jetzt ist alles anders. Ist alles im Urlaub passiert, den wir vor 2 Monaten gemacht haben. es ist schwer für mich, weil ich das gefühl hab dass die beiden sich richtig gut verstehen. aber ich ich weiß manchmal nicht warum ich noch dabei bin. ich fühl mich wie ne Witzfigur. in jeder gruppe und ist sie noch sie klein hab ich immer die doofste rolle oder ich interpretier es so. klar sollte ich eben wegen allem dankbar sein, dass wir noch befreundet sind, aber irgendwie bin ich es nicht. mal sehen....
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben