Anzeige(1)

Freundschaft, obwohl ich ihn über alles liebe?

M

Melankoliq

Gast
Hallo zusammen

ich hatte seit 9monaten einen freund den ich über alles liebe
die ersten 3monate lief alles super, nur danach hat sich alles von einem tag auf den anderen geändert. wir hatten täglich streit.. und des öfteren haben wir - oder besser gesagt ICH den kontakt abgebrochen
und wollte alldem ein ende setzen weil mich das ziemlich kaputt gemacht hat.
als wir dann 3-4wochen funkstille hatten und ich mich schon so ziemlich an den gedanken gewöhnt hatte, dass es mit uns einfach nicht klappt und ich die richtige entscheidung getroffen habe, hat er sich gemeldet, sich bei mir für alles entschuldigt und so fing es wieder an. Wir waren wieder zusammen, verstanden uns super, doch das war nicht von langer dauer.
es kam jedesmal zu streitereien und er hat mich immer so lieblos behandelt :/ damit kam ich nicht klar und habe wieder einen schlussstrich gezogen. Daraufhin hat er sich wieder gemeldet und entschuldigt.
Das hat sich 4mal wiederholt und jetzt vor kurzem wieder.
nur haben wir den kontakt nicht ganz abgebrochen, wir wollen es dieses mal auf freundschaftliche basis versuchen.. was eigentlich seine idee war, von der ich nicht viel halte..
naja..zu dem entschluss kam es dadurch weil er meinte, ich hätte mich so drastich geändert, damit komme er in einer beziehung nicht klar und gefühle habe er auch keine mehr.. wo ich mich dann frage wieso er sich dann überhaupt noch meldet ?!?! das zeigt mir nur: wirklich loskommen kann er ja von mir dann auch nicht :/ nunja..ich habe ihm mitgeteilt dass ich nicht viel von der sache mit dem "freunde bleiben" halte doch er hat darauf bestanden und ich habe eingewilligt, aus liebe zu ihm und mit der hoffnung dass es dadurch vielleicht doch noch was wird mit uns :/
nun ist mein eigentliches problem, dass die sache mich total fertig macht und ich überhaupt keine freundschaft mit ihm führen kann weil ich ihn doch so sehr liebe.. aber ganz verlieren möchte ich ihn auch nicht.. ich weiß momentan gar nicht wie ich handeln soll, wie soll ich denn mit ihm eine freundschaft führen wenn ich ihn über alles liebe ?! das alles macht mich so kaputt :(
soll ich dieses mal wirklich ENDGÜLTIG allem ein ende setzen (das heisst seine SMS und anrufe einfach ignorieren falls er sich danach wieder melden sollte-wovon ich eigentlich ziemlich überzeugt bin) oder einfach weiterhin "freunde" bleiben und hoffen, dass es mit uns vielleicht doch noch klappt ???

ich hoffe ihr habt ein paar tips für mich, bin wirklich total am ende :'(
 

Anzeige(7)

juka

Aktives Mitglied
Zunächst solltest du dir erstmal überlegen wo das ganze auf die Dauer hinführt. Du kennst ihn ja jetzt schon etwas länger und weisst hoffentlich ungefähr wie er tickt. Dann weißt du auch ob es mit euch überhaupt eine Zukunft haben kann. Ob er dir überhaupt das geben kann was du brauchst. Bedenke, während man z.B. Angewohnheiten ändern kann bleibt jedoch das Wesen eines Menschen in der Regel ein Leben lang erhalten. Kannst du mit seiner Art, seinem Wesen umgehen?

Was das Thema Freundschaft angeht: Wenn es dir überhaupt gelingen sollte eine reguläre Freundschaft mit ihm aufzubauen, dann wahrscheinlich erst wenn etwas Gras über die ganze Sache gewachsen ist und du nicht mehr so emotional reagierst. Dafür ist es jedoch erforderlich den Kontakt zu meiden, was das Schwierigste an der ganzen Angelegenheit ist.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Komplizierte "Freundschaft" Liebe 3
M Cross Sex Freundschaft Liebe 6
ThoMa Unterschied zwischen Beziehung und Freundschaft Liebe 28

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben