Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundschaft aufbauen? Nur wie?

Ventu

Mitglied
Hi,

ich wollte euch nur einmal um eine kleine Einschätzung bzw Hilfestellung bitten.
Ich arbeite in einer kleinen Entwicklungsabteilung. Wir sind in der Gruppe nur 5 Leute.
Zwei davon sind mein Betreuer und sein Kollege. Beide sind nicht viel älter wie ich(der Kollege 32, mein Betreuer 26, ich bin 24 und Studentin) und die, mit denen ich mit abstand am meisten zutun hab.
Wenn wir in der Arbeit feiern haben, komm ich super mit den zwein aus und es ist auch immer echt lustig. Ein paar mal bin ich auch schon per Zufall privat mit ihnen unterwegs gewesen.
Jetzt würde ich aber gerne einen häufigeren freundschaftlichen Kontakt bekommen. Nur ich traue mich einfach nicht.
Kann man da einfach mal nachfragen ob einer mit ins Kino kommen will? Ich bin die einzige Frau in der Abteilung und tu mich damit echt schwer..
Ich würd einfach nur gern nen freundschaftliches Verhältnis aufbauen. Aber hab hald echt keinen Ansatzpunkt..
Mit meinem Betreuer schreibe ich auch hin und wieder auf Whatsapp, er hat mich im Krankenhaus besucht, wie ich ziemlich krank war (und ich bin fast ausm bett gefallen, wie ich ihn gesehen habe) aber ich schaffs einfach nicht, ihn zu fragen ob er mal mit ins Kino will oder so...
Ich hab einfach Angst das es wie ein Date aussieht.. was es nicht soll.
Aber ich kann doch auch nicht sagen, ich will mit meinen Kollegen nicht befreundet sein, nur weil ich ne Frau bin?
Ich bin echt ziemlich verwirrt.



Liebe Grüße
Ventu
 

Anzeige(7)

A

analog

Gast
Die Welt ist schon krank irgendwie. Das könnte schon wie ein Date aussehen.

Ich bin Mann und habe gute Freundinnen, aber die eine ist meine Ex, die andere meine Cousine und die dritte ehemalige Schulkameradin. Eine Frau so als gute Freundin hatte ich nie. Die verstehen das wohl auch gleich als abbaggern, wenn man sie fragen würde?
 
P

Phelia

Gast
Frag halt. Ich habe zwei gute Freunde. Wenn es kein Date sein soll, wird es keins. Die Welt ist oft so kompliziert wie man sich diese macht.
 

Ventu

Mitglied
@analog
Ja genau, das ist das Problem, das man als Frau schwierig eine gute Freundin wird.. Aber was soll ich tun, in einem Berufsbild, wos so gut wie nur Männer gibt? Heißt das jetzt für mich, es gibt keine guten Freunde, mit denen ich über Themen reden kann, die meinen Bruf betreffen? Ich bin Informatikerin, habe mein Hobby zum Beruf gemacht..
Ich hab hald einfach angst, das man garnix mit mir zutun haben will oder es sonst wie blöd rüber kommt... Ich wollte lediglich wissen, ob sowas, gesellschaftlich gesehen, blöd ist, oder ob man das machen kann..

@Phelia
Danke, vieleicht trau ich mich :D
Ich tu mich immer schwer, mich andren anzunähern. Habe immer sehr Angst, dass man eig. garnix mit mir zutun haben möchte.

Liebe Grüße
Ventu
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben