Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundin verringert Kontakt

Jsl93i

Aktives Mitglied
Eine weitere Freundin scheint plötzlich keine Lust mehr auf mich zu haben (ich habe ja schon in einem anderen Thread geschrieben, dass sich eine Freundin zurückgezogen hat). Diese Freundin lebt in einem anderen Bundesland und sie kam jeden Sommer für eine Woche, in der wir beide Urlaub hatten, in meine Umgebung und übernachtete in einem Hotel. Wir hatten immer sehr viel Spaß und unsere Interessen sind ähnlich. Vor einem Jahr haben wir es einvernehmlich ausfallen lassen. Meine Freundin wollte unbedingt geimpft sein, was ich auch verstanden habe. Jedenfalls sind wir inzwischen beide geimpft und trotzdem wollte sie in diesem Jahr nicht auf Besuch kommen. Offiziell hat sie Corona Mutationen als Grund genannt, doch ich bin unsicher ob ich ihr das glauben sollen.

(Im vergangenen Jahr war ich extrem oft schlecht gelaunt. Sie ist eine sehr positive Person, wodurch wir an Tagen wo meine Laune mal wieder im Keller ist, Dinge oft anders betrachten, aber eine die so unendlich positiv ist, sollte mich ja eher positiv stimmen können, statt von meiner Laune gleich genervt zu sein. Meistens war ich an schlechten Tagen aber nur anstrengend und habe generell wegen vielen Themen gejammert. Persönlich angegriffen habe ich sie so gut wie nie. Nur ein Mal wo sie mich einfach eine Woche lang ignoriert hat als ich eine Meinung hören wollte und ein paar Mal als ich mit einer anderen Freundin Stress hatte, und diese Freundin ausschließlich auf der Seite der anderen Freundin war. Und einmal wo sie mich provoziert hat als ich traurig war, wobei sie es vielleicht nicht so empfunden hat und da hab ich sie gefragt warum sie so provoziert )

Ich bin schon sehr traurig, dass sie einfach nicht kommen wird, weil ich dachte, dass wir trotz unterschiedlicher Launen noch eine sehr gute Verbindung hätten. Okay ich war oft genervt von der guten Laune, die mir manchmal schon fast wie eine Rolle erschien und sie wohl auch von meiner schlechten, aber ich hätte mich dennoch sehr über eine gemeinsame Woche gefreut.

Sie hat mir eben auch vor einigen Wochen gesagt, dass sie mich sehr stur und schwierig findet?

Wie schätzt ihr das ein? Hat sie Angst vor Corona? oder einfach keinen Bock auf mich? Sind unsere Charaktere vielleicht sowieso (derzeit) nicht zusammenpassend, oder war ich vielleicht wirklich unangenehmer als ich selbst gemerkt habe? Sie hat bald Geburtstag und ich bin immer noch so enttäuscht, dass ich nicht einmal Lust habe ihr zu gratulieren. Seit sie ihre Entscheidung nicht zu kommen verkündet hat, haben wir uns nicht mehr ausgetauscht. Soll man solche Menschen einfach abhaken? Oder was meint ihr? Würde sich alles ändern wenn ich es schaffen würde mich zu ändern?
 

Anzeige(7)

Jsl93i

Aktives Mitglied
Ich denke, dass sie einfach keine Lust hat eine Woche Urlaub mit Dir zu verbringen.
Es wird ihr zu anstrengend sein.
Ja, das vermute ich auch sehr stark. Aber wir haben uns in der Vergangenheit immer sehr gut verstanden. Wie soll man mit so einer Persom umgehen? Einfach hinter sich lassen? Oder doch versuchen um die Freundschaft zu kämpfen und an der eigenen Laune arbeiten. Dass ich nicht immer nur positiv und freundlich war ist mir schon bewusst, aber wie gesagt persönlich wurde ich auch so gut wie nie… Und wenn dann gingen davor auch von ihr ein wenig komische Aktionen aus wo sie provoziert und ignoriert hat oder sich auf die Seite von Leuten gestellt hat mit denen ich Probleme hatte.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Ja, das vermute ich auch sehr stark. Aber wir haben uns in der Vergangenheit immer sehr gut verstanden. Wie soll man mit so einer Persom umgehen? Einfach hinter sich lassen? Oder doch versuchen um die Freundschaft zu kämpfen und an der eigenen Laune arbeiten. Dass ich nicht immer nur positiv und freundlich war ist mir schon bewusst, aber wie gesagt persönlich wurde ich auch so gut wie nie… Und wenn dann gingen davor auch von ihr ein wenig komische Aktionen aus wo sie provoziert und ignoriert hat oder sich auf die Seite von Leuten gestellt hat mit denen ich Probleme hatte.
Es scheint ja nicht nur ihr so zu gehen, sondern anderen auch, in Bezug auf Deine Launen.
Insofern könnte es nicht schaden daran zu arbeiten.
Sie wird einfach keine Lust haben ihren Urlaub mit jemanden zu verbringen, der sie mit ihren Launen runterzieht.
Ob Du dabei persönlich wirst oder nicht ist unerheblich.
Es ist ihr Urlaub und den wird sie halt lieber angenehmer verbringen wollen.
 

Jsl93i

Aktives Mitglied
Sollte ich aus Höflichkeit zum Geburtstag gratulieren oder die Freundin einfach auflaufen lassen? Ist sie einfach ein Mensch den man nicht braucht, oder ist meine Art wirklich verbesserungsbedürftig? Oder harmonieren wir einfach generell nicht? Fällt mir schwer das einzuschätzen, weil ich ja in meiner Haut stecken
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Hat sie Angst vor Corona? oder einfach keinen Bock auf mich?
Sie hat keinen Bock auf dich, was durchaus verständlich ist.
Warum soll sie sich von einer launischen Person ihren Urlaub versauen lassen?
Auf jeden Fall solltest du ihr zum Geburtstag gratulieren.
Wenn du eure Freundschaft allerdings komplett zerstören willst, dann lass es.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Sollte ich aus Höflichkeit zum Geburtstag gratulieren oder die Freundin einfach auflaufen lassen? Ist sie einfach ein Mensch den man nicht braucht, oder ist meine Art wirklich verbesserungsbedürftig? Oder harmonieren wir einfach generell nicht? Fällt mir schwer das einzuschätzen, weil ich ja in meiner Haut stecken
Da das Feedback von anderen Bekannten und Freunden dasselbe ist, solltest Du überlegen, ob es nicht besser wäre an Dir zu arbeiten.
Sonst hast Du bald gar keine Freunde und Bekannten mehr.
Gratulieren würde ich auf jeden Fall.
 
L

Lwlsl

Gast
Ihr passt nicht. Also auch manche Situationen klingen von deiner Seite auch etwas anstrengend. Allerdings muss. Ich auch sagen, dass es durchaus sein kann, dass deine Freundin ebenfalls nicht immer glücklich war
Aber wohl nicht in schlechte Laune verfallen wollte, wenn man schon zusammen ist. Und ich sag dir auch, keiner ist dafür da um dir gute Laune zu bringen oder dich anzustecken. Mal kann man es machen. Aber es. Ist super. Anstrengend, gerade wenn man selber keine Kraft mehr hat. Habe mich selber deshalb gelöst von langjährigen Freunden. Wäre aber selber sonst untergegangen, weil die auch nur sich sehen.
Du schreibst doch selbst du warst teilweise genervt, wieso dann eine ganze Woche opfern? Du musst dich nicht ändern für andere. Aber du kannst nicht so viel von anderen erwarten.
Naja, sie hat nur die Woche abgesagt. Wenn du deshalb die Freundschaft kündigt ok. Aber dann bleib dabei.
Und so wie du schreibst, ist es eigentlich ganz gut das ihr euch nicht sieht. Was mich auch wundert. Wieso kommt. Sie immer. Zu. Dir? Oder wechselt ihr ab?
 

Jsl93i

Aktives Mitglied
Es scheint ja nicht nur ihr so zu gehen, sondern anderen auch, in Bezug auf Deine Launen.
Insofern könnte es nicht schaden daran zu arbeiten.
Sie wird einfach keine Lust haben ihren Urlaub mit jemanden zu verbringen, der sie mit ihren Launen runterzieht.
Ob Du dabei persönlich wirst oder nicht ist unerheblich.
Es ist ihr Urlaub und den wird sie halt lieber angenehmer verbringen wollen.
Ja, ich habe schon gemerkt, dass ich meine Art ändern muss. Für mich und auch für mein Umfeld. Aber es ist durchaus ein Unterschied ob ich oft persönlich auf sie losgegangen bin (was aus meiner Sicht nur in Ausnahmefällen war wo sie auch beigetragen hat) oder ob jemand ein allgemein negatives Weltbild hat. Denn bei Letzterem hätte die Freundschaft vielleicht wieder eine Chance, sobald die schlechten Launen bekämpft werden. Während bei dem ersten Fall eine Freundschaft vielleicht nicht mehr repariert werden kann
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Ja, ich habe schon gemerkt, dass ich meine Art ändern muss. Für mich und auch für mein Umfeld. Aber es ist durchaus ein Unterschied ob ich oft persönlich auf sie losgegangen bin (was aus meiner Sicht nur in Ausnahmefällen war wo sie auch beigetragen hat) oder ob jemand ein allgemein negatives Weltbild hat. Denn bei Letzterem hätte die Freundschaft vielleicht wieder eine Chance, sobald die schlechten Launen bekämpft werden. Während bei dem ersten Fall eine Freundschaft vielleicht nicht mehr repariert werden kann
Dann solltest Du an Deinen Launen arbeiten.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Tasche verschwunden hat Freundin sie Freunde 0
U Beste Freundin verloren Freunde 6
K Freundin und die selbe Assistents. Nun gibt es Probleme Freunde 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) souli
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    hey
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    hey chantal bist du da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    Nein ist sie nicht ich warte auch
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast souli hat den Raum betreten.
  • (Gast) souli:
    :cool:
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben