Anzeige(1)

Freundin lässt mich hängen - seit Monaten- schluss machen????

Vaporizer

Neues Mitglied
Hallo bin neu hier!

Ich hoffe es gibt nicht schon viele solcher posts - wahrscheinlich schon...... obwohl sowas hab ich noch nie gehört:

Ich fang ma ganz am Anfang an.

Also meine Freundin(ist sies noch?) und ich lernten uns ca. vor 1,5 Jahren kennen und sind nun 1 gutes Jahr zusammen. Leben getrennt( schon immer). Sie ist 23 ich 30(was aber so nie ein problem war). Von Unserer Beziehung wissen nur wenige, da wir zusammen arbeiten und wir nicht wollten das das getratsche los geht.

Natürlich lief anfangs alles normal und wunderschön.

Dann kam dieser Tag war ziemlich am Anfang unserer Beziehung als wir mit einander schliefen stieß sie mich plötzlich zur SEite und alles war kacke....... Sie sagte danach (weil ich total verstört war) das Sie früher missbraucht worden ist(verzeiht meine mittlerweile aufgekommenen Zweifel) , hatte dann aber sofort mit mir Oralverkehr( ging von Ihr aus.... ich hab echt nix gemacht da ich total verwirrt war) was mir damals schon komisch vorkam ( erst weggestossen werden dann diese Story und dann Oralsex?- obwohl sie das vorher noch nie gemacht hatte?????)

Das war dann aber kein Thema mehr das mit dem MIssbrauch! Ich hab Sie natürlich gefragt ob ich Ihr helfen kann ob wir vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen sollen - Nein! nicht reden einfach vergessen.

Nun ja die Monate vergingen alles war 1. Sahne wir haben Sachen zusammen gemacht waren Essen haben getanzt und all das was zu ner schönen Beziehung dazu gehört( z.B hatte ich ein angebot aus spanien dort zu arbeiten- sie ist aber in der ausbildung- da ist sie ohne mein wissen zur ihk um nach zu fragen ob Sie die Ausbildung dort fertig machen könnte......) kurz gesagt es war einfach schön.

Natürlich hatten wir Sex und auch nicht wenig obwohl Sie nach eigener Aussage sich selber bisher für prüde gehlaten hatte. Es lief einfach wunderbar.

Dann jener Tag ()deutschland gegen Polen*, bei der Euro08) als wir miteinander schliefen (nein ich hab nicht nebenbei Fussball geschaut). * ich weiss das nur so genau weil Sie mir das später so gesagt hat. ...... also wir schliefen miteinander und Sie ging dann nach Hause...............


Ab da war alles anderst!!!!! Auf einmal!!!!! Kaum Anrufe und wenn nur belangloses gewäsch......

Hier nur mal kleine Auszüge:
Ich: hast Du lust das wir uns heute sehen?
Sie: Ich muss mich mit meinem Vater treffen
Ich: ok dann vielleicht Abends?
Sie: ich muss ins Bett habs meiner Nichte(3Jahre) versprochen
Ich: Ich liebe Dich
Sie: Du spinnst

Noch fragen?

Gut dann wurden aus 2 Tagen ohne melden schon ma 5 dann wurde aus einmal nicht ran gehen 10 mal......

Natürlich hab ich den Dialog gesucht

GHefragt was ist los? Sie: es liegt nicht an Dir, aber meine Familie braucht mich( lol das sind 5 Kinder 2 leben noch zu Hause)

Aber naiv wie man ist glaubt man ja alles! gut nachdem das so nen Monat ging hab ich Sie zur Rede gestellt:
Ich: was hab ich Dir getan?
Sie: Nichts
Ich: was liegt Dir noch an mir
Sie: ich kann Dir im moment nicht das geben was du brauchst
Ich: warum?
Sie: meine Familie(?????wtf)

nach noch ein paar wochen mitllerweile is eion Kuss(ohne Zunge) auch schon eine qual für Sie(für mich auch-wer küsst schon gern wenn sich der gegenüber ekelt?)
Ich(mittlerweile skeptisch misstrauisch und verletzt): soll ich deine mama mal anrufen und sie fragen ob du was mit mir machen darfst?
Sie: das tust du nicht

Naja und dann kam Sie mit der story von früher wegen Missbrauch und das der typ wieder aus dem knast wärte und sie deshalb keine Nähe mehr zulassen könnte.......
Ich: dann gehn wir doch ma zum arzt
Sie: ich will vergessen
Ich: das wird nicht gut gehen
Sie: ist aber leichter so
Ich: komm ich klatsch den typen so weg dass er kein bock mehr hat zu leben
Sie: keine antwort

das komische ist nur Sie trifft sich mit Gott und der Welt lacht und hat Spass ich finde nicht mehr statt, werde angerufen wenn Sie mim Hund Gassi geht. Sie geht auch feiern(nicht oft aber Sie geht)

wenn wir darüber reden und ich Sie frage liebst Du mich noch sagt Sie ja aber so verhalten tut Sie sich nicht. Sie will ja auch nichts tun das es mir besser geht ein einfacher schlússstrich wäre so einfach- aber ich liebe SIE.

Was soll ich tun?

mfg
 

Anzeige(7)

freches Biest

Aktives Mitglied
ganz ehrlich !? an deiner Stelle würde ich die Trennung wollen , ich zweifel sogar das sie sich überhaupt gebunden fühlt - sprich das du nur eine Bettgeschichte warst :( .... ja es klingt hart für dich , aber so wie es jetzt läuft bei euch machst du dich nur weiter fertig
 

Leoni

Aktives Mitglied
Hallo Vaporizer,
das Verhalten deiner Freundin klingt in der Tat sehr rätselhaft und ist auch nicht gerade vorbildlich,es ist sehr rücksichtslos Dir gegenüber..ich kann Dir nachempfinden wie Du dich fühlen musst.
Was auch immer passiert ist
es ist ein Zeichen dafür, daß sie entweder etwas beschäftigt,womöglich sie mit dem Missbrauch von damals nicht zurecht kommt,es aufarbeiten sollte(was ich eh raten würde,denn einfach vergessen wollen ist der falsche Weg), oder sie nimmt eure Beziehung nicht so ernst, wie du das gern hättest.
Ich finde es ist ein dringendes Gespräch nötig,denn du leidest unter dieser Art der Beziehung.Wenn Sie weiterhin dazu nicht bereit ist würde ich ihr an deiner Stelle doch auch aufzeigen,dass meine Grenzen erreicht sind und es etwas passieren muss.
Des weiteren solltest Du Dir überlegen,welche Konzequenzen Du für Dich ziehen würdest,sollte sie nicht dazu bereit sein mit Dir gemeinsam einen Weg zu finden.

"Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende"

LG Leoni

 

andreee

Mitglied
Klingt wirklich mehr als merkwürdig. Ich denke Sie ist noch garnicht soweit ne ernsthafte Beziehung einzugehen und sucht nach Gründen um dies zu vermeiden und und auch nicht so zu zeigen.

Ich würde es beenden auf jedenfall.Besser so als ewig so weiter zu machen.

Vorher würde ich ein ernsthaftes Gespräch mit Ihr führen und wen Sie das wieder erwartent nicht will oder nicht ernst nimmt,schluss machen.Ist echt besser so.
 

Vaporizer

Neues Mitglied
Hallo und Danke!!

Theoretisch ist das alles so leicht.......

wenn ich mit Ihr rede (ernsthafte Gespräche) kommen wir eigentlich immer zu dem punkt, wo sie weint weil ich dann auch mal an die Decke gehe, nicht weil ich Sie beleidigen möchte, einfach nur weil ichs net verstehen kann!!!! Dann sagt Sie ja auch immer das da Gefühle sind und das Sie mich liebt, nur danach verhält Sie sich nie so!!! Und dann kommt bei mir mittlerweile ne Menge Misstrauen Unverständniss Wut und noch mehr Trauer zu Tage.

Ihr Zeug stand schon vor der Tür!
Ich: Hol Dein Zeug sonst nimmts irgendwer mit - mir egal
Sie: aber ich liebe Dich doch.......

Was machst denn da?

zu saufen? schon wieder? mehr als heulen (auch vor Ihr-omg wie peinlich wenn´s für Sie nur ein game ist) reden schreien kann ich net!!
ich hab ja auch gesagt gehn wir weg von hier , nach der ausbildung, weit weg...... keine antwort, die sache mit therapie hab ich 1000 ma angesprochen auch als alles noch gut zu sein schien, wegrennen Ihre Methode. Genau wie jetzt nicht melden bzw belanglose Gespräche wie z.B. gehst Du auch bald schlafen( wtf) ? ich kann verstehen wenn man nach "missbrauch" keinen Sex haben kann/will aber wenn Dein Partner versucht Dich zu unterstützen und Dir Zeit gibt solltest Du nicht auch was dafür tun? Ich glaube Sie hat gar keine Angst mich zu verlieren.weils ihr egal ist. das komische ist nur als so einen Menschen hab ich sie net kennen und lieben gelernt. Es gab ja auch kein zoff( jetzt schon is klar!!!!) das mit der bedeutungslosigkeit kam von heut auf morgen, erst waren die familie dran schuld nun der missbrauch...... Zweifel kommen auf versteht mich jemand?
 

Vaporizer

Neues Mitglied
@ freches biest

ne das mit nur bett glaub ich net.dafür ist sie zu prüde gewesen. aber vielleicht hat Sie jetzt den Eindruck die Jahre vorher was verpasst zu haben


ach wer weiss
 

Artemisia

Aktives Mitglied
Hallo Vaporizer,

du kannst jetzt natürlich endlos darüber grübeln, welche Motive sie hat. Solange sie dir nicht klar sagt, was sie für ein Problem hat, wirst du es aber nie genau wissen können und so musst du zunächst von ihrem Verhalten ausgehen und dich daran orientieren, was sie tut und weniger an dem, was sie sagt oder mutmaßlich nicht sagt.
Fakt ist, dass sie sich nicht "beziehungsförderlich" verhält. Wenn sie dafür auch möglicherweise plausible Gründe hat (Mißbrauch...), bleibt die Tatsache bestehen, dass du schlecht behandelt wirst und die Beziehung - so man sie überhaupt noch so nennen kann - für dich wenig befriedigend ist.
Fakt ist weiter, dass SIE ein Problem hat und für eine Lösung sorgen muss. Und auch ein schwerwiegendes Problem ist keine Entschuldigung einen anderen Menschen, der ihr wohlgesonnen ist und Hilfe und Verständnis anbietet, derart in der Luft hängen zu lassen.
Es ist ihr gutes Recht, ihr Problem nicht zu lösen, keine Therapie in Anspruch zu nehmen. Dann muss sie aber mit den Konsequenzen leben wie alle anderen erwachsenen Menschen auch: nämlich wenn ich jemand anderen anhaltend schlecht behandle, werde ich verlassen.
Manche kommen erst auf den Gedanken sich Hilfe zu holen oder ihre Probleme anzugehen, wenn ein entsprechender Leidensdruck entsteht. Wenn du dich von ein paar Tränchen und halbherzigen Liebesschwüren jedoch immer wieder weichkochen lässt, ist doch alles prima!

Guck mal mehr danach, was für dich gut ist und danach, wie dein Leben aussehen müsste, damit du dich wohlfühlst und lege mal ganz schnell die Illusionen ab, jemandem helfen zu können /zu müssen, der das garnicht will!
 

dive

Mitglied
Hallo.
Also ehrlich gesagt, klingt das für mich danach,
daß sie einen Anderen hat und zu feige ist,
um mit dir Schluß zu machen.
Vielleicht auch, weil sie dich doch noch nicht ganz loslassen will. Vielleicht weil sie hofft, das Problem erledigt sich irgendwann von ganz allein....?
Wenn du dann den entscheidenden Schritt
machen willst ist sie doch wieder nicht
bereit dazu.
Aber DU leidest darunter! Wie lange willst
du das noch mitmachen??
Es macht dich doch fertig!
Mein Rat ist: Beende es!
Lass dich nicht mehr verletzen. SIE sollte
erstmal ihr Leben auf die Reihe kriegen!
Tut mir leid, aber mir ging es ganz ähnlich.
Ich weiß, wie du dich fühlst. Für diese Menschen ist immer irgendwas anderes an ihrem Verhalten schuld, nur niemals sie selbst.
Solange du das zulässt, wird sie es nicht ändern!
Viel Glück, Dive.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben